Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
15
Alle Fotos (15)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet40 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft11 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
31°
16°
Jän
30°
16°
Feb
27°
13°
Mär
Kontakt
Cassilis Rd, Gulgong, New South Wales 2852, Australien
Webseite
+61 2 6374 2691
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (18)
Bewertungen filtern
11 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
5
1
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
4
5
1
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 11 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 16. März 2017 über Mobile-Apps

Wir hatten gerade durch die wundervolle Tropf-Topf Schlucht und bemerkte Hände auf dem Felsen wird, weil sie in der Broschüre in Mudgee hatten wir abgeholt. Die Hände auf dem Felsen ist ca. 2 km weiter die Ulan-Bator - Cassilis Road. Es ist auf der linken...Seite der Straße und das erste, was Sie sehen, ist im Notfall Assembly Schild in der Nähe von der Mine. eine kurze Fahrt Weg die Straße hinunter zum Parkplatz. Es gibt einen interessanten Informationen brett über die ursprüngliche Einwohnern. Es ist ein schön einfach 600 m zu Fuß bis zu den herrlichen Rock Überhang. schauen Sie sich einfach Ihren Schritt im letzten Abschnitt wie einige der Felsen sind etwas lose. Es gibt eine Promenade in front of the Handabdrücke die gemacht wurden durch Wind geschützt gegen den Ocker um Hände gelegt sandsteinwänden. lohnt den Besuch sehr.Mehr

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 4. September 2016

Der Weg vom Parkplatz an der Klippe mit der Hand Gemälde ist ca. 600 m (pro Strecke) über ein relativ einfach zu Fuß Track. Einmal im Cliff können Sie sehen, dass sich die Ureinwohner für Frauen und Kinder die Hände mit Schablonentechnik gestalteter an der...geschützten Felswand. Nach Angaben eines lokalen Aboriginal Gruppe ist diese Seite ein "no man's Gegend" wie es war historisch verwendet ausschließlich von Frauen und Kindern. Seltsamerweise gab es keine Schilder zu Beginn der Track zu sagen, dass Männer waren nicht sehr geschätzt, da es eines der Broschüren. hier ist ein weiteres ausspricht Anscheinend Überzeugung, dass diese Site wurde zum Initiieren jung Aboriginal Männer, was bedeutet, dass Männer sind gestattet den Besuch der Seite. Also, wenn Sie ein Mann sind, es ist Ihre Entscheidung ob zu Besuch der Website oder nicht.Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 23. April 2016

Es ist nur einen kurzen Spaziergang vom Parkplatz entfernt und lohnt sich 30 Minuten Ihrer Zeit. Die Dazu tragen entfernt sind aber ungemein wichtig angesichts einer Zeit vor weißen Siedler. Eine wunderschöne Anlage mit herrlichen historischen Bedeutung so ein muss sehen, wenn Sie in der...Gegend. Der Weg ist nicht der beste Weg immer aber wir hatten kleine Kinder mit dabei und sie alle haben es geschafft das Gelände.Mehr

Erlebnisdatum: April 2016
Bewertet am 16. März 2016

Dieser Ort war leicht zu Fuß vom nahe gelegenen Parkgarage und ein Besuch lohnt sich, auch als viele die Handabdrücke entfernt abgenutzt.

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 6. September 2015

Der Weg ist recht kurz, aber schön. Ich habe es als folgen Sie von 'the tröpfeln' zu Fuß und ich würde es weiterempfehlen andere das gleiche tun, damit das Geld wert längerer Fahrt vom Mudgee. Man kann immer noch die Hände sehen, sie sind aber...recht im Vergleich zu den Fotos (oder vielleicht die Fotos sind verstärkte) verblasstMehr

Erlebnisdatum: August 2015
Bewertet am 6. Juni 2015

Diese 1,2 km Rückkehr zu Fuß führt zu einer Felswand mit Hand dafür Kunststoffschablonen gemacht durch die örtlichen Wiradjuri Leute. Das Alter der diese dafür Kunststoffschablonen ist nicht bekannt, aber sie sehen alt. Der Weg geht durch Bush mit riesigen Eukalyptusbäumen. Es ist ein leichter...Spaziergang bis zum Ende, wo der Weg ist etwas mit ein paar losen Steinen steigt. Die Schablonen sind von einer Plattform mit Schildern die Unterweisung nicht zu Fuß auf den Boden der zwischen Wand und der Plattform angesehen. Leider geben Sie Fußabdrücke neben die Steinwand, dass nicht alle Leute haben die Zeichen eingehalten werden. Es gibt mehr als zwei Dutzend dafür Kunststoffschablonen mit einigen klar und leicht zu sehen. Dieser Weg ist in Kombination mit der Weg zum Tröpfeln, ca. 500 Meter weiter die Hauptstraße beginnt.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2015
Bewertet am 25. Mai 2015

Ein unglaublich interessant, ich wünschte nur, es wurde eine Person gibt es tatsächlich zu reden und erklären die ganze Geschichte der Website. Ich war wirklich begeistert von dort zu sein.

Erlebnisdatum: Mai 2015
Bewertet am 22. März 2015

Der Weg vom Parkplatz ist 550 Meter, die ersten 400 Meter ist Level & einfach aber die letzten 100 Meter ist den Berg hoch und erfordert gutes Schuhwerk und vernünftigen Fitness Level. Die Aussichtsplattform auf dem Dach ist gut und bietet eine ausgezeichnete Aussicht von...der Kunst.Mehr

Erlebnisdatum: März 2015
Bewertet am 6. Oktober 2014

Wunderschönes Buschland führt Sie zu einem unberührten Rock über hängen wo Aborigines geschützt seit Jahrhunderten und links ihre Hand drucken Schablonen aus roter Ocker.

Erlebnisdatum: Oktober 2014
Bewertet am 30. August 2014 über Mobile-Apps

Unglaublich zu sehen. So einfach zu erreichen. Die Beschilderung ist nicht so toll, aber es ist es wert der Haltestelle entfernt ist. So viel Glück, dass die traditionellen Besitzer erlauben uns dieser Ort zu sehen.

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Hands on Rock.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien