Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ghega Museum

14 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Ghega Museum

14 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Vollbild
Standort
Kontakt
Kalte-Rinne-Strasse 45, Breitenstein am Semmering 2673 Österreich
Erkunden Sie die Umgebung
Private Semmeringbahnwanderung
Bildungs- & Kulturreisen

Private Semmeringbahnwanderung

google
Wir wandern auf der Strecke der ersten Bergbahn der Welt, der 1854 fertiggestellten, von der UNESCO gelisteten Semmeringbahn. Atmen Sie die frische Bergluft der Alpen ein und lassen Sie sich in der höchsten Region Niederösterreichs auf wundersame Ausblicke und Meisterleistungen der menschlichen Ingenieurskunst ein. Unsere Tour ist für Eisenbahn-, Natur- und Wanderfreunde gleichermaßen geeignet und führt Sie von Wien in die Wildnis.<br><br>Von wunderschönen Alpenausblicken bis hin zu wunderschönen Viadukten und Brücken, die sich kunstvoll in die Berglandschaft einfügen. Die Semmeringbahn ist ein Traum für Fotografen und einer der besten Orte zum Wandern in der Nähe von Wien.<br><br>Ich bin ausgebildeter Ersthelfer und Wildtierbiologe. Lassen Sie sich von mir sicher durch die Hügel und Wälder führen - keine Organisation, kein Stress und keine Uhr erforderlich. Entkoppeln Sie Ihr Gehirn und stecken Sie sich stattdessen in die Natur!
$ 686,43 pro Erwachsenem
14Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 7
  • 6
  • 1
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
elisabethgartner1 hat im Nov. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Innsbruck, Österreich12 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Oberhalb dem Viadukt "Kalte Rinne" gelegenes ehemaliges Bahnwärterhaus beherbergt ein kleines Museum rund um den genialen Baumeister der Semmeringbahn - Carl Ritter von Ghega. Ein Besuch lohnt sich allemal !!!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2020
Hilfreich
Senden
rowo hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Innsbruck, Österreich153 Beiträge133 "Hilfreich"-Wertungen
Nach einem für ältere etwas mühsamen Anstieg kommt man auch 300m Schotterstraße aufwärts zu einem kleinen Wirtshaus mit 3 Räumen, dem Gedenken von Carl Ritter von Ghega gewidmet. Das kleine Museum befasst sich weniger mit der Technologie der Semmeringstrecke, als vielmehr mit der Person ihres Erbauers. Es gibt keine spektakulären Objekte, aber wenn man sich vom freundlichen Hausherrn führen lässt, erfährt man viele geschichtlich interessante Dinge über Ghega und den Semmering von damals bis heute. Wenn man also ohnehin einmal in der Nähe ist, unbedingt anschauen und eine Führung machen
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Kurt W hat im Okt. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich312 Beiträge166 "Hilfreich"-Wertungen
Sehenswerte Sammlung von Historischen bis zum Kitsch, jedenfalls empfehlenswerter Abstecher im Semmeringsgebiet.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
Hilfreich
Senden
christine2650 hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Payerbach, Österreich131 Beiträge20 "Hilfreich"-Wertungen
Zu Ehren des Erbauers der Semmeringbahn Carl Ritter von Ghega wurde das Museum in einem Bahnwärterhaus in unmittelbarer Nähe des Kalte Rinne Viaduktes im Gemeindegebiet von Breitenstein am Semmering gewidmet. Sehr liebevoll gestaltet. Unser Besuch fand im Rahmen der Feierlichkeiten zu 20 Jahre Weltkulturerbe Semmeringbahn statt wo wir auch Zuhörer des Exklusiv-Konzertes von Axel Zwingenberger waren. Ein Superambiente. Die Anfahrt ist etwas beschwerlich, die letzten ca. 500 m sind nur zu Fuß möglich.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2018
Hilfreich
Senden
Willi P hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Bad Ischl, Österreich217 Beiträge50 "Hilfreich"-Wertungen
Der Anstieg ist momentan auf Grund der Bauarbeiten etwas beschwerlich, man wird dann aber durch die liebevoll gestaltete Sammlung und die außerordentlich interessante Führung durch den Hausbesitzer belohnt. Schöner Fotopunkt oberhalb des Museums.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2018
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Ghega Museum