Ruins of Leon Viejo

Ruins of Leon Viejo

Ruins of Leon Viejo
4
Historische Stätten • Antike Ruinen
Das sagen Reisende

Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.

4.0
160 Bewertungen
Ausgezeichnet
46
Sehr gut
54
Befriedigend
49
Mangelhaft
8
Ungenügend
3

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

youngpapa
10 Beiträge
Mauerreste
Juni 2017 • Familie
Ein kleines Museum mit ein paar Ton Gegenständen, einige Mauern, die zwar alt sind aber zum Schutz ein Beton Dach haben. Für kulturell Interessierte sicherlich etwas, für normale Touristen aber sicher kein muss
Verfasst am 8. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

PeVa9
Puebla, Mexiko20 Beiträge
Aufwand und Ertrag nicht verhältnismässig...
Nov. 2016 • Paare
Könnte ich nochmals wählen, würde ich diesen Ausflug nicht mehr machen, denn es gibt wirklich spannendere Aktivitäten (welche auch die Geschichte betreffen) in Nicaragua bzw. Léon. Wir fuhren mit dem Bus nach Léon Viejo, was bereits umständlich war und lange dauerte (die Fahrt dauert ca. 1,5h mit einmal umsteigen) Von der Busstation muss man dann noch etwa 15-20min. laufen bis ans Tor. Im Eintrittspreis ist ein Guide (spanisch) inklusiv. Obwohl nur etwa 4 Personen (wir zwei mitgezählt) im Park waren, wirkte unser Guide eher demotiviert als erfreut. Im Park selber sind einige Ruinen zu sehen. Dazu muss gesagt werden, dass nur noch die Grundmauern zu sehen sind. Deshalb erfordert das Ganze viel Vorstellungsvermögen. Es erinnert stark an eine alte Mayastätte, nur dass diese viel interessanter sind. Zusätzlich läuft man die meiste Zeit an der prallen Sonne. Wir waren echt dankbar um unser Wasser und unsere Hüte. Ebenso ist Moskitoschutz empfehlenswert, denn es hat sehr viele Moskitos. Der Rückweg war mühsamer als der Hinweg, da wir im Dorf von Léon Viejo etwa 45min. auf den Bus warten mussten und erst dann den Weg zurück nach Granada antreten konnten. Kennt man den Weg und die Sehenswürdigkeit, muss gesagt werden, dass sich dieser Ausflug verhältnismässig (Aufwand & Ertrag) nicht lohnt.
Verfasst am 26. März 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

beabf2016
Mainz, Deutschland40 Beiträge
Ruhige Ausgrabungstätte im Nirgendwo
Nov. 2016 • Paare
Alleine die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmittel von Leon aus ist schon ein nettes günstiges Abenteuer bei dem man Land und Leute kennen lernen kann. Unsere Führerin vor Ort war sehr freundlich und sachkundig. Sie konnte uns Infos weit über die Ausgrabungen hinaus geben, was uns gut gefiel.
Verfasst am 4. Dezember 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

cityhannes
70 Beiträge
Für Geschichtsinteressierte
März 2016 • Familie
Liegt weit außerhalb von Leon, man muss erst mit dem Taxi zum Busterminal, dann mit ca. eine knappe Stunde mit dem Bus fahren und danach noch mit dem Tuk Tuk weiter.
Das "alte Leon" ist recht idylisch und ruhig, sollte aber nicht in der Mittagshitze besucht werden. Achtung: am Abend könnte die Rückreise nach Leon evtl. schwierig werden.
Verfasst am 1. Mai 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Martin Reisegern
Deutschland99 Beiträge
kleiner Einblick in die Geschichte
Feb. 2016 • Paare
die Ausgrabung von Leon Viejo ist ein kleiner Einblick in die Geschichte Nicaraguas bzw. Zentralamerikas kurz nach der Kolonialisierung; man darf allerdings nicht zu viel erwarten - i.d.R. stehen nur ausgegrabene Grundmauern bzw. Mauerreste von bis 1-2 m Höhe: vom Hügel, auf dem einst das Kastell stand, hat man einen wunderschönen Ausblick auf den See und den Momotombo und Momotombito;
wenige Besucher;
Verfasst am 1. April 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Oski V
Luzern, Schweiz327 Beiträge
Nicaragua Rundreise
Feb. 2015 • Allein/Single
Ein relativ weiter Weg führt zu den Ruinen von Leon Viejo. Der Ausflug hat sich allerdings nicht gelohnt (vermutlich waren die Erwartungen zu hoch). Es gab wenig bis nichts zu sehen und man konnte sich nicht vorstellen, wie es ausgesehen haben könnte.
Verfasst am 24. Februar 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Tatjana v
San José, Costa Rica65 Beiträge
Historische Stätte mit guter Führung.
Jän. 2014 • Paare
Sehr persönliche Führung, da nicht überlaufen. Man durfte alles fragen und bekam qualifizierte Antworten. Geschichtsträchtiger Ort über die indigene Bevölkerung und der Conquista.
Verfasst am 13. Jänner 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Wangerooge
Oldenburg, Deutschland120 Beiträge
archäologisch interessant aber nur niedrige Ruinen
Feb. 2013 • Allein/Single
Leon Viejo ist sehr weit entfernt von Leon, es ist nicht leicht, ohne eigenes Auto dorthin zu kommen.
Die meisten Taxifahrer in Leon kennen den Weg nicht dorthin.
Dort angekommen findet man gut beschilderte ausgegrabene Gebäude, allerdings meist wirklich nur ein Meter etwa hoch. Man muss schon sehr viel Expertise haben, um die Bedeutung der jeweiligen Ausgrabungen zu verstehen.
Verfasst am 26. Februar 2013
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

dod2015
Los Angeles, Kalifornien228 Beiträge
Unscheinbare und dennoch faszinierende Ruinen! Ein Muss auf dem Weg nach Leon!
März 2018 • Allein/Single
Fantastische Ruinen. In der Geschichte versunken. Der Fußabdruck der Altstadt ist viel größer als erwartet. Bietet einen Einblick in das Leben derer, die sich ursprünglich hier niedergelassen haben. Ganz reizend! Genießen Sie auf dem Aussichtspunkt eine beeindruckende Aussicht auf den Vulkan Momotombo und den kleinen vulkanischen Nachbar Momotombito. Nicht alle Guides sprechen Englisch. Signage ist meist zweisprachig. Toiletten kosten eine kleine Gebühr im Laden gegenüber dem Park. Sehr empfehlenswert!
Google
Verfasst am 24. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

TheBear54
Ticehurst, UK62 Beiträge
Schöner Ort
Nov. 2017 • Paare
Ein schöner Ort, um ein paar Stunden in Nicaragua zu verbringen. Ein faszinierender Ort mit erstaunlichem Vogelleben. Ansichten sind auch ziemlich gut.
Google
Verfasst am 16. Dezember 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 67 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Ruins of Leon Viejo

Wir empfehlen Ihnen, Touren für Ruins of Leon Viejo frühzeitig zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Wenn Sie auf Tripadvisor buchen, können Sie bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour gegen vollständige Rückerstattung stornieren. Sehen Sie sich alle 10 Touren für Ruins of Leon Viejo auf Tripadvisor an.