Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
63
Alle Fotos (63)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet28 %
  • Sehr gut44 %
  • Befriedigend 14 %
  • Mangelhaft14 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
On the Way To Jeita Grotto, Qornet El Hamra, Libanon
Webseite
+961 9 225 202
Anrufen
Bewertungen (7)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
1
1
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
1
1
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 20. Juni 2015 über Mobile-Apps

Es befindet sich auf einem wunderschönen Mountain gelegen ... Mit einem traumhaften Blick auf das Tal. Das Museum enthält 55 Statue aus Plastik nicht Wachs mit einigen von ihnen die Bewegung eines wenig und Joggen Audio Recording. Es ist schön zu besuchen, da ein Teil...der Reise nach Byblos, ich glaube nicht, dass es verdient eine Reise durch selbst. Es ist nicht so viel interessant, wie die Figuren sind nicht eine gute Kopie des Originals im Gegensatz zu dem, was in ein paar gute wax Museen gesehen. Die meisten Figuren sind aus dem Nahen Osten mit anderen aus der ganzen Welt, Vereinigte Staaten, UK. Einige Wissenschaftler und Künstler in Ergänzung zu den längsten, fattiest und kürzesten Leute. Es gab eine weibliche Führer, der Charaktere zu definieren half aber mit einem Teilnahmslose Gesicht und Ton. Fotografieren ist erlaubt innen vom Souvenirladen, wir kauften uns einen Olivenbaum-Öl Suppe in einem großen wunderschönen Halskette mit schöner Duft für viel Zeit auf eine Wand. Es hat mir dort nicht der Ort viel, aber 30 Minuten dort als Teil einer Reise nach Byblos verbringen nicht schadet.Mehr

Bewertet am 24. Mai 2015 über Mobile-Apps

Wenn Sie sich Jeita Sie hier auf dem Weg zurück, so schlecht zu halten ist es gut. Die Modelle sind ziemlich niedrigen Qualität, aber die Angestellten sind sehr freundlich und werden Ihnen sagen alles über die libanesische und Araber Modelle. Aber sie haben auch die...meisten der Regionen Tyrannen und es lohnt sich die Eintritt nur zu fotografieren lassen mit Saddam Hussein. Wir haben Halt nicht lachen alle den Weg umMehr

Bewertet am 25. Februar 2015

Beim Betreten des Museums, waren wir erstaunt eine plötzliche zahlreiche Pfeife. Als wir beim sah, er es eines dieser "militärische/Polizist Silicon Statue" tun es. Als expat arbeiten im Nahen Osten für fast 20 Jahre, schätze ich sehenswert die betroffenen Silicon Statuen von " renomierten vielstimmiger...:Leaders". Die Mountain Hauptverkehrsstraße führt zu diesem Museum ist ein weiterer Vorteil.Mehr

Bewertet am 24. November 2013

Fair zu sagen, ich habe nie verstanden, was das Wachs (oder ähnliches) Museen waren. Also fragen Sie mich nicht wie ich mich in der Hall of Fame. Ich muss also von Byblos beeindruckt, dass nicht der Meinung darüber, wo wir waren auf dem Weg. Die...Hall of Fame Figuren sind Silicon, nicht wachsen, und die meisten von ihnen nicht so schlecht. Aber dies war ein Schock, weil viele Abbildungen Hinterlands bewegungs-sensoren und Dateien haben. Seien Sie also nicht überrascht, als out of the Blue sie Start Pfeife, Umzug und sprechen Sie mit den audio Datensätze aus der Vergangenheit (während der stellt natürlich bleibt regungslos). Unter anderem haben sie eine beeindruckende Auswahl an den Nahen Osten Politiker. Der Preis der libanesischen 12.000 (vor allem wenn man bedenkt, dass bemerkenswerte Baalbek ist LL 15.000 und tolle Casino du Liban waren Ruinen nur 3.000 ) ist zu viel, meiner Meinung nach. Fotografie ist im Hotel nicht erlaubt.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Hall of Fame.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien