Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rio Celeste

1 635 Bewertungen

Rio Celeste

1 635 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Outdoor-Aktivitäten
Entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten.
Touren und Sightseeing
Stöbern Sie in unserem größten Angebot an Erlebnissen.
Tagesausflüge und Ausflüge
Machen Sie einen Ausflug und entdecken Sie das Umland.
Private und maßgeschneiderte Touren
Flexible Reisepläne für ganz individuelle Erlebnisse
•••
Stöbern
Ganztägige Rio Celeste-Tour ab La Fortuna
$ 85,00 pro Erwachsenem
Beliebt: von 569 Reisenden gebucht
$ 121,50 $ 135 pro Erwachsenem
Beliebt: von 883 Reisenden gebucht
Rio Celeste Natur
$ 36,00 pro Erwachsenem
Rio Celeste Reittour
$ 45,13 pro Erwachsenem
Schläuche in Rio Celeste
$ 51,29 pro Erwachsenem
Blue River und Tenorio Volcano-Nationalpark-Wanderung
$ 146,47 pro Erwachsenem
Beliebt: von 115 Reisenden gebucht
Río Celeste Wasserfall Wanderung ab Arenal
$ 95,00 pro Erwachsenem
Beliebt: von 140 Reisenden gebucht
Mehr anzeigen
Vollbild
Standort
Kontakt
Tenorio Volcano National Park Costa Rica
Erkunden Sie die Umgebung
Faultiere in ihrem natürlichen Lebensraum & Blue River Wasserfall
Tagesausflüge

Faultiere in ihrem natürlichen Lebensraum & Blue River Wasserfall

google
Dies ist die beste Art, den Regenwald der Costaricaner zu sehen, Faultiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen und gleichzeitig Spaß zu haben.
$ 158,97 pro Erwachsenem
1 635Bewertungen95Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 1 232
  • 306
  • 73
  • 17
  • 8
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Christin0402 hat im 16. Feb. eine Bewertung geschrieben.
Leipzig, Deutschland43 Beiträge
+1
Es ist ein toller Trail welcher einfach beginnt sich unterwegs dann doch als etwas anstrengender erweist. Wir sind beide sportlich unterwegs und hatten an der einen oder anderen Stelle doch eine kleine Verschnaufpause benötigt 😅 Abe dennoch absolut machbar. Man hat auf dem Weg viele Punkte mit einem tollen Blick auf den Fluss. Der Abstieg zum Wasserfall Ist ein Muss, da es sich hierbei um ein wirklich tolles Motiv handelt, was man schon gesehen haben sollte! Es sind zwei Brücken vorhanden, welche stabil sind und jeweils für bis zu 6 Personen ausgelegt sind. Baden kann man leider nirgends, obwohl das blaue Wasser des Flusses und der Wasserfall dazu einlädt. Eintritt: 12$ pro Person, was komplett gerechtfertigt ist, da alles super sauber und gepflegt war!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2021
Hilfreich
Senden
Sibylleontour hat im Jän. 2021 eine Bewertung geschrieben.
Altdorf, Schweiz240 Beiträge26 "Hilfreich"-Wertungen
Die Strasse zum Eingang vom NP ist überhaupt kein Problem. Ab La Fortuna dauerts 1.5 bis 2h, je nach Anzahl Lastwagen auf der Routa 4. Habe nach den gelesenen Bewertungen eine üble Schotterstrasse erwartet-alles ist geteert und klar hats mal ein par Rillen oder Löcher. Geschwindigkeit anpassen und gut ist. Der P kostet 2000CLC und der Eintritt 15USD. Die Wanderung zum Wasserfall ist einfach und gut begehbar, die Treppen bringen einem etwas ins Schwitzen. Wer will läuft weiter zu den anderen Punkten (Mirador, Blubberquelle,Lago Azur und schlussendlich zum Zusammenfluss der 2 Bäche). Der Weg ist mit viel Schottersteinen aufgefüllt und nicht matschig, 1x etwas über einen Fluss& öfters über Stufen rauf und runter. Durchschnittlich trainierte Wanderer schaffen es problemlos. Nach 2h war ich zurück. Mückenspray/Wasser und gute Schuhe mitnehmen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2021
Hilfreich
Senden
Conny P hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Saerbeck, Deutschland107 Beiträge15 "Hilfreich"-Wertungen
Sehr beeindruckendes Naturschauspiel! Toller Wasserfall. Unbedingt bis zum Zusammenfluss der beiden Flüsse gehen. Wanderung bzw die Treppen zum Wasserfall sind bei den klimatischen Bedingungen etwas anstrengend aber die Ausblicke entschädigen für die Strapazen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2020
Hilfreich
Senden
Toblje hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Zürich, Schweiz5 772 Beiträge534 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Der Rio Celeste im Tenorio Volcano National Park gehört für uns zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Costa Ricas. Das azurblaue Wasser entsteht durch den Austausch von speziellen Mineralien zweier Flüsse. Mit dem grünen, tropischen Dschungel im Hintergrund wirkt die Landschaft beinahe surreal. Den Fluss erreicht man ab La Fortuna in rund 90 Minuten mit dem Auto. Vom Parkplatz aus (Kosten: 2 USD + 15 USD Eintritt in den Park) führt ein gut ausgebauter und mässig anstrengender Weg in ca. 30 Minuten zur Treppe, welche zum Wasserfall hinunterführt. Achtung: Die Treppenstufen sind besonders auf dem Rückweg nach oben für wenig sportliche Personen etwas anstrengend. Anschliessend führt der Pfad an schwefeligen Quellen vorbei bis zu jenem Ort, an dem die beiden Flüsse zusammenkommen und dem Rio Celeste seine charakteristische Farbe geben. Die ab Wasserfall ca. 15 Extraminuten dorthin lohnen sich trotz Anstrengung auf jeden Fall.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2020
Hilfreich
Senden
Marica F hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Graz, Österreich343 Beiträge87 "Hilfreich"-Wertungen
Ein wunderbares und einzigartiges Erlebnis. Die Wanderwege sind teilweise recht steil und schlammig, gute Wanderschuhe sind unbedingt empfohlen. Bei uns hat es leicht geregnet und wir waren natürlich wieder mal völlig nass. Es war trotzdem toll. Zuerst der Wasserfall, zu dem sehr viele Stufen führen. Dann entlang des unglaublich schönen (und übelriechenden) Flusses mit seiner einzigartigen milchig-blauen Farbe. Es geht über zwei Hängebrücken, die jeweils von nur einer Person begangen werden können (Einsturzgefahr). Zum Schluss erreicht man die beiden Zuflüsse des Rio Celeste, die ihm seine spektakuläre Farbe geben. Einziger Nachteil: wir wurden dort von kleinen Mücken und Gelsen regelrecht zerfressen! Baden kann man natürlich auch nicht in dem schwefelhaltigen Fluss.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück