Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Sehr interessant!

Haha, the town of Jesus! Klar, das verkauft sich gut! Nachdem Bethlehem und Nazareth Jesus für sich ... mehr lesen

Bewertet am 30. Mai 2018
Reise-Gecko
über Mobile-Apps
Mit Glasboden

Jesus soll in dieser "Weissen Synagoge" am See Genezareth gepredigt haben. Mehrmals zerstört ... mehr lesen

Bewertet am 3. Februar 2018
bomsfinanz
,
München, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 417 Bewertungen lesen
699
Alle Fotos (699)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet60 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
25°
19°
Okt
21°
15°
Nov
17°
11°
Dez
Kontakt
Capernaum, Israel
+972 4-672-1059
Anrufen
Bewertungen (417)
Bewertungen filtern
171 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
101
58
9
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
101
58
9
2
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 171 Bewertungen
Bewertet 30. Mai 2018 über Mobile-Apps

Haha, the town of Jesus! Klar, das verkauft sich gut! Nachdem Bethlehem und Nazareth Jesus für sich vereinnahmen, warum nicht auch Kapharnaum? Und Betsaida, und Kana, und Magdala, und … Spaß beiseite. Hier war also der Ort, wo Jesus einen Teil seines öffentlichen Lebens verbrachte,...Mehr

Danke, Reise-Gecko!
Bewertet 3. Februar 2018 über Mobile-Apps

Jesus soll in dieser "Weissen Synagoge" am See Genezareth gepredigt haben. Mehrmals zerstört, sind auch diese Überreste bestens restauriert und gestaltet worden. Über den Überresten wurde dann eine neue, architektonisch sehr interessante Synagoge mit Glasboden errichtet. Durch den geschwungenen Baustil, ergibt sich eine wirkungsvolle Lösung.

Danke, bomsfinanz!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 26. Juli 2017

Alte Synagoge am See Genezareth. Was könnte authentischer sein? Nehmen Sie Ihre Bibel raus und beginnen Sie zu lesen.

Danke, rjaffelieb!
Bewertet 20. März 2017 über Mobile-Apps

Town of Jesus steht schon am Eingang. Letztendlich ist es eine sehr schöne Anlage, die zum Verweilen einlädt. Die Ausgrabungsstätte, die weiße Moschee und die Kirche sind sehenswert. Dazu noch ein kleiner Park und die Petrus Statue, einfach schön!

Danke, Marcus_Fenix1!
Bewertet 29. August 2015 über Mobile-Apps

Ein wunderschöner und interessanter Ort,der zum Verweilen einlädt! Für einen kleinen symbolischen Eintritt von 5NIS kann man hier archäologische Ausgrabungen bestaunen, unter anderem auch die Reste des angeblichen Wohnhauses von Petrus. Über dem ehemaligen Wohnhaus steht nun das sogenannte Petrus Oktagon, sehr modern aus Beton...Mehr

Danke, fliegenpilz0815!
Bewertet 22. Jänner 2015

Pflichtbesuch für jeden Christen, der in der Gegend vom See Genezareth weilt. Unser erster Besuch fand vor 4 Jahren statt. Im Dezember 2014 waren wir bereits zum dritten Mal vor Ort. Leider hat auch in Kaparnaum die Beton- bzw. Asphalt Lobby ebenfalls ihr Wirken gezeigt....Mehr

Danke, HoReGaTester!
Bewertet 3. Oktober 2012

So richtig vorstellen kann ich es mir nicht, aber das, was übrig geblieben ist, ist hübsch anzuschauen. Da wir im November dort waren, wurden wir von Touristenmassen verschont. Für einen Ausflug bestens geeignet.

Danke, Ichse!
Bewertet 18. Februar 2012

Wirklich interessante Ausgrabungen. Besonders beeindruckend sind die Mosaiken. Bei einer guten Führung fühlt man sich 2000 Jahr zurück versetzt und kann sich gut den Alltag zu Jesus' Zeiten vorstellen. Das Areal ist überschaubar und es gibt an jeder Ecke etwas zu bestaunen. Ein Besuch sollte...Mehr

Danke, DeeQuita!
Bewertet 12. November 2011

Die schöne Lage am See, die Ruinen der jüdischen antikenn Synagoge- in deren vorgängerin Jesus wohl predigte-, die über dem angeblichen Haus von Petrus erbaute moderne Kirche, all das macht einen christlichen Pilgerort zur Stadt Jesu aus. Ein schönes Lapidarium ergänzt den Eindruck. Wer ohne...Mehr

Danke, GeorgP!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 30. Juli 2017

Kapernaum war die Heimatstadt von Jesus. Er lebte hier, und er Lehre hier viele Leute und tat Wunder. Kapernaum ist jetzt so massiv können wir einen wirklich guten Eindruck über eine Stadt von der ersten Jahrhunderte nach der Geburt Jesu. Es sind Ausgrabungen von dwelling...Häuser, Straßen und vor allem der alte Jüdische Synagoge. Was wir jetzt sehen jetzt die Ruinen der Synagoge ist zur Zeit Jesu, aber wir sehen aber auch noch die Fundamente des Jesu Synagoge, die später Synagoge erbaut. Sie haben das Gefühl, um zu Fuß in der Nachfolge Jesu literarischem wenn Sie Besuch Kapernaum.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Ginosar Village
65 Bewertungen
6,37 km Entfernung
Nof Ginosar Hotel
539 Bewertungen
6,43 km Entfernung
Kinar Galilee Hotel
28 Bewertungen
6,89 km Entfernung
Hotel Mitzpe Hayamim
642 Bewertungen
9,48 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
St. Peter's Restaurant
169 Bewertungen
2,08 km Entfernung
Tibi
244 Bewertungen
3,53 km Entfernung
Ahim Abu Salach
84 Bewertungen
4,84 km Entfernung
Makom Yafe LeCafe
30 Bewertungen
5,52 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 7 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Church of Mount of Beatitudes
505 Bewertungen
1,77 km Entfernung
T-Pa Aheret
30 Bewertungen
4,32 km Entfernung
The Ancient Galilee Boat
94 Bewertungen
6,18 km Entfernung
Nahal Amud
10 Bewertungen
7,34 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Capharnaum the Town of Jesus.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien