Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Top-Tauchgebiet

Ich war im Dezember 2017 11 Tage im Big Blu auf Mafia. Sowohl Tauchgebiet als auch Resort sind ein ... mehr lesen

Bewertet am 20. Jänner 2018
Travel_n_Diveaholic
,
Menzingen, Schweiz
Bester Schnorchelspot bisher

Mein Mann, ein Freund und ich waren im November im Mafia Marine Park schnorcheln - die ... mehr lesen

Bewertet am 2. Jänner 2018
Susan K
Alle 240 Bewertungen lesen
63
Alle Fotos (63)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet58 %
  • Sehr gut31 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Kontakt
Chole Bay, Mafia Island, Tansania
Webseite
Hilfreichste positive Bewertung
Bewertet am 10. November 2010
Mit Google übersetzen

Mehr

Hilfreichste kritische Bewertung
Bewertet am 16. September 2016 über Mobile-Apps
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertungen (240)
Bewertungen filtern
120 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
80
29
6
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
80
29
6
2
3
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 120 Bewertungen
Bewertet am 20. Jänner 2018

Ich war im Dezember 2017 11 Tage im Big Blu auf Mafia. Sowohl Tauchgebiet als auch Resort sind ein Geheimtipp! Noch nicht auf dem Radar der Tauchgemeinde, steht das Tauchen hier den weitaus bekannteren Orten wie Sansibar oder Mozambique in nichts nach oder ist wesentlich...Mehr

Danke, Travel_n_Diveaholic!
Bewertet am 2. Jänner 2018

Mein Mann, ein Freund und ich waren im November im Mafia Marine Park schnorcheln - die Unterwasserwelt ist unglaublich beeindruckend!!! Die Korallen sind noch alle intakt und strahlen in einer wundervollen Farbenpracht. Wir haben sehr viele Fische, Moränen und Oktopusse und vieles mehr gesehen. Wir...Mehr

Danke, Susan K!
Bewertet am 29. Dezember 2017

Seit einigen Monaten ist es offiziell nicht mehr gestattet, die Parkgebühren in bar zu bezahlen. Da ist wohl zuviel "verschwunden", nehme ich mal an. Das heißt, man muss mit Kreditkarte bezahlen. In der Marine Park Verwaltung haben sie aber nur eine Kooperation mit einer Bank,...Mehr

Danke, dimajoh!
Bewertet am 18. Februar 2017

Wir waren 5 Nächte in Mafia, um dort zu tauchen. Ich habe schon über 1000 Tauchgänge und schon einiges gesehen auf der Welt. Aber Mafia ist noch ein kleines unentdecktes Juwel. Zum Tauchen absolut Klasse und unbedingt zu empfehlen. Sehr viel besser als in Sansibar....Mehr

Danke, Martin W!
Bewertet am 12. Jänner 2017

Ja, man soll mindestens 3 Meter Abstand halten von diesen Giganten der Meere. Aber was macht man, wenn man vom langsam fahrenden Boot ins Wasser springt, sich etwas orientierungslos dreht und plötzlich das riesige Maul des Walhais einen Meter entfernt aus dem trüben Grün schiebt?...Mehr

Danke, TravellingPooh!
Bewertet am 20. Februar 2016

Ein Ausflug auf die Insel Juani ermöglichte uns zu beobachten. wie kleine Wasserschildkröten aus ihren Eiern schlüpfen und ihren ersten Weg Richtung Ozean bewältigten. Ein sehr berührendes Erlebnis - auch schön , der Wanderweg über Juani durch frisch angelegte Felder und ein Stück Busch.

Danke, hstoecklin!
Bewertet am 22. November 2015

Mit Walhaien zu schnorcheln war toll, haben drei gesichtet und konnten sie mehrfach betrachten, bis uns die Puste ausgegangen ist. Tauchen in der Chole Bay war angenehm, das Wasser ist nicht sehr tief, wir hatten nie starke Strömung und das Riff mit vielen Korallen und...Mehr

1  Danke, Biopren!
Bewertet am 2. November 2015

Die Unterwasserfauna und -Flora ist intakt und absolut sehenswert. Haltet diesen Ort so wie er ist, dann haben alle Freude daran. Danke für Eure tägliche Arbeit zum Schutz dieses Paradieses!!!

Danke, dreamdiver22!
Bewertet am 7. Juli 2015

Der Mafia Marine National Park bietet neben einer vielfältigen und farbenprächtigen Korallenlandschaft nebst entsprechender Fauna auch Begegnungen mit Großtieren (Zackenbarsche, Rochen, Schildkröten und bei viel Glück auch mit Riff- und Weißspitzenhaien). Allerdings ist auch dieses kleine Paradies in Gefahr, denn die Einnahmen aus den Parkgebühren...Mehr

1  Danke, Monika H!
Bewertet am 1. Februar 2015

Das ist natürlich ein schöner Flecken Erde, aber kann man nicht mehr für die Einheimischen machen, die ihre Fischereigründe verloren haben und nichts von den $ 20,-- bekommen, die man täglich abgeben muss???

2  Danke, jojo20142015!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mafia Marine National Park.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien