Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Unvergessliches Reiterlebnis

Ein Traum wurde wahr.... wo sonst hat man die Möglichkeit mit einem waschechten Gaucho alleine 3 ... mehr lesen

Bewertet am 12. November 2017
Gitti66
,
Pfronten, Deutschland
über Mobile-Apps
Großartige Tour mit unvergesslichen Eindrücken!

Die Pferdetour mit Alberto war eines der Schönsten Erlebnisse auf unserer Costa Rica Reise! Alberto ... mehr lesen

Bewertet am 6. Oktober 2016
NikiL351
über Mobile-Apps
Alle 289 Bewertungen lesen
125
Alle Fotos (125)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet86 %
  • Sehr gut10 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Nationalpark Vulkan Arenal, La Fortuna de San Carlos, Costa Rica
Webseite
+506 2479 9043
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von La Fortuna de San Carlos
ab $ 75,00
Weitere Infos
ab $ 110,00
Weitere Infos
ab $ 110,00
Weitere Infos
Bewertungen (289)
Bewertungen filtern
199 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
165
26
6
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
165
26
6
1
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 199 Bewertungen
Bewertet am 12. November 2017 über Mobile-Apps

Ein Traum wurde wahr.... wo sonst hat man die Möglichkeit mit einem waschechten Gaucho alleine 3 Stunden durch eine grandiose Landschaft zu reiten?!! Vor dem Ausritt wurden die Pferde noch gewaschen und shamponiert, was diese sichtlich genossen! Liebevoll gepflegte Pferde und Alberto und seine Frau...Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
Danke, Gitti66!
Bewertet am 6. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Die Pferdetour mit Alberto war eines der Schönsten Erlebnisse auf unserer Costa Rica Reise! Alberto ist ein sehr freundlicher und tierliebender Mann, der sich hervorragend um seine Pferde kümmert! Diesen Umgang und die Liebe zur Natur spürt man jeden Meter den man auf dem Pferd...Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Danke, NikiL351!
Bewertet am 30. Mai 2012

Habe einen Halbtagesritt über Monteverde Tours bei Alberto gebucht. Nachdem ich gesagt hatte, dass ich fortgeschrittene Reiterin bin, hat er mir seinen Quarter Horse Hengst Macondo satteln lassen und mir anstatt des Reithelms gleich einen Cowboyhut aufgesetzt. Es war ein schöner Ritt quer über Rinderweiden,...Mehr

Erlebnisdatum: Jänner 2012
1  Danke, TaniaMuc!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Tagen über Mobile-Apps

Wir sind am 12/9/18 zu Alberto's Horses gegangen. Wir zahlten 85 $. Ein Teil des Geldes (15 US-Dollar) fließt jeweils in den Wasserfall. Das Geld aus dem Wasserfall unterstützt die Gemeinschaft. Es waren nur ich und mein Freund, keine anderen in der Gruppe. Alberto traf...uns und ging dann los, um unsere Pferde abzuholen. Er und seine Frau sprengten die Pferde ab und badeten sie, bevor sie sie sattelten. Die Pferde waren in sehr gutem Zustand. Gut gefüttert, für die Hufe gesorgt. Alberto fragte uns nach unserer Reitpraxis, bevor er unsere Pferde bekam. Es wurden uns auch Helme angeboten, die wir ablehnten. Die Fahrt durch die 1000 Hector Ranch war wunderschön. Viele Kühe. Seine zwei Hunde sind mit uns gegangen, weil einer im Training ist. Wir gingen durch einen Bach, der felsig ist, und dann durch eine enge Passage, um zu einem anderen Feld zu gelangen. Diese Pferde machen diese Reise oft und wissen, wohin sie treten sollen. Wir kamen zur Straße und machten eine Pause, um etwas Kokosnusswasser zu trinken. Wir fuhren dann weiter auf der Straße zum Wasserfall. Es fahren Autos vorbei und bellen Hunde aus der Nachbarschaft, also muss man aufpassen. Ihre Pferde werden an die Raststätte gebunden und Sie haben etwa eine Stunde Zeit, um zum Wasserfall zu gehen und zu schwimmen. Wir waren am Tag zuvor zum Wasserfall gegangen und wollten nicht noch einmal alle Stufen erklimmen. Also machten wir uns wieder auf die Pferde und gingen zurück. Alberto rief seine Frau an, um ihr zu sagen, dass wir früher zurückkommen würden, und rief einige Male an, um sie auf dem Laufenden zu halten. Wir gingen den gleichen Weg zurück. Keine Probleme mit den Pferden, sehr locker. Albertos Frau grillte Hühnchen, Kartoffelpüree, Gemüse, Pico de Gallo und Smoothies. Es war fabelhaft. Meine Freundin ist Vegetarierin und war zuvorkommend, aber das habe ich ihr vorher mitgeteilt, bevor wir losgefahren sind. Wir saßen mit Alberto in seinem Haus und hatten ein tolles Essen und ein gutes Gespräch. Nichts wurde gehetzt. Es war ein typisches Reiterlebnis durch die wunderschöne Landschaft. Ich würde es wärmstens empfehlen.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Wir haben unsere Trailfahrt mit Alberto sehr genossen! Es spielte keine Rolle, dass es fast den ganzen Weg zum Wasserfall regnete! Die Pferde waren für uns Anfänger sehr gut und leicht zu reiten. Trotzdem konnten wir vor allem auf dem Rückweg einiges laufen. Das Abendessen...bei Alberto nach der Fahrt war gut (bbq Chicken - mit einer vegetarischen Option für mich). Verstehen Sie ihm nicht die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von Stutenmilch! ; )Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 27. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Wir haben unsere Erfahrung mit Alberto und seiner Frau Lauren geliebt. Der Ausritt, Lernen über ihre Kultur und das Essen von Lauren zubereitet waren alle fantastisch! Empfehlenswert über Reiten mit einem Hotel oder großen Unternehmen Betrieb.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 21. Oktober 2018

Dies war ein Höhepunkt einer Mutter - Tochter - Reise nach Costa Rica im letzten Herbst. Ich war zu dieser Zeit dreizehn und anfangs war ich nervös. Ich war jede Woche geritten, als ich jünger war, aber ich war seit drei Jahren nicht mehr auf...einem Pferd. Albertos Horses fiel mir in einem Lonely Planet Buch auf, und wir buchten einen Mittagsritt. Wir sprachen kein Spanisch, und es war in Ordnung. Albertos Frau machte Hühnchen für unser Mittagessen und danach wählten sie unsere Pferde. Albertos Frau fragte uns vorher unsere Tierkreiszeichen, was ein wenig ungewöhnlich war, aber sie erklärte, dass sie nicht wusste, was für Leute wir überhaupt seien, und dass sie unsere Zeichen wussten, gab ihnen zumindest eine Vorstellung davon, wie wir auf dem sein würden Reiten. Leider erinnern wir uns nicht an die Namen der Pferde, aber sie passten gut zu uns. Albertos Frau kam mit ihrem Sohn auf ihren Schoß - das war die erste Reise ihres Sohnes zum Wasserfall. Ihr kleiner Hund, Negra, lief neben uns. Als wir über die Felder aufbrachen, war ich immer noch etwas nervös, aber die Pferde wussten genau, was zu tun war, und innerhalb weniger Minuten fühlte ich mich großartig und genoss mich völlig. Die Pferde führten uns; Wir waren wirklich nur mitfahren. Wir begannen über das Gras zu traben. Ich war noch nie im Western-Stil gefahren, aber ich habe mich ziemlich schnell zurechtgefunden. Alberto wies auf Tukane hin, die von Baum zu Baum flogen. Er löste einen Teil des Zauns, so dass wir weiter zum nächsten Feld gehen konnten und ersetzten, sobald wir durch waren. Little Negra hielt sich erstaunlich gut. Wir gingen durch mehrere Felder, von denen die meisten voller Wolken waren. Wir konnten den Umriss des Vulkans vor uns sehen, aber es war verschwommen. Bald gingen wir in den Regenwald, einen steilen, engen und schlammigen Pfad hinunter, aber Alberto und seine Frau wiesen uns an, wie man ausgeglichen bleibt. Als wir dort unten waren, überquerten wir einen kleinen Bach, gingen noch etwas weiter und kamen auf ein neues Feld. Nach ein bisschen mehr Reiten durch Felder kamen wir auf eine Straße den Berg hinauf. Wir trabten es hinauf, und es begann zu regnen. Als wir oben ankamen, ließen wir unsere Pferde in einem geschützten Bereich liegen und gingen zum Wasserfall. Alberto und seine Familie übernachteten im Restaurant / Bar in der Nähe der Spitze, als meine Mutter und ich weiter einen glatten Pfad zum Wasserfall wandern. Das Wasser war sehr kalt, seit es mitten im Herbst war, aber wir wateten eine halbe Stunde oder so herum. Es war schön, aber nichts wirklich spektakulär. (Ich trug Jeans und T - Shirt über einem Badeanzug und hatte Schwierigkeiten, meine regennasse Jeans wieder anzuziehen; ich ritt nur in meiner Regenjacke über meinem Badeanzug zurück. Ich würde definitiv empfehlen, einfachere Kleidung zu bringen.) Bis wir kamen zurück nach oben, es regnete in Strömen. Wir eilten zu unseren Pferden zurück und begannen wieder die Straße hinunter. Als wir zurück in den Regenwald gingen, stießen wir auf etwas Neues. Der kleine, drei Meter tiefe Bach, über den wir früher getrabt hatten, war etwa zwei Meter zu einem rauschenden Fluß angeschwollen. Alberto drehte sich zu uns um und schrie über den Klang von Wasser, "Rapido, Rapido!", Was ich gut verstehen konnte, obwohl ich keine Spanischkenntnisse hatte. Ich trat mein Pferd an und wir überquerten den Fluss. Es war ein ziemliches Abenteuer. Mein Pferd war groß, aber meine Füße waren unter Wasser. Mein Pferd stolperte einmal und stürzte mein nacktes rechtes Bein in den Bach. Aber ich hielt mich fest und wir haben es gut überstanden. Ich kann verstehen, dass dies für einige Familien beängstigend ist, aber meine Mutter und ich genossen die Tortur sehr. Und wir wurden durch den Regen belohnt: Als wir von den Bäumen auftauchten, konnten wir den Vulkan in vollkommener Klarheit sehen. Wir haben keine Bilder, aber es war ein atemberaubender Anblick. Alle Wolken hatten sich aufgelöst und hinterließen einen wunderschönen grünen Vulkan mit Kühen, die ruhig am Boden grasten. Es war unglaublich. Der Rückweg war ruhig. Alle waren ziemlich erschöpft, aber Albertos Sohn mokierte uns mit ein paar Freudenschreien. Gegen Ende arbeitete ich den Mut zum Galoppieren. Wir gingen zurück in die Scheune, zahlten und bedankten uns bei Alberto und gingen pünktlich nach rechts. Es war eine wundervolle Erfahrung für uns, und ich denke an einem sonnigen Tag wäre es die perfekte Aktivität für jeden.Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
Bewertet am 7. Mai 2018

Albertos Horse Tours war einer unserer besten Tage in Costa Rica. Die Erfahrung in der Ranch war großartig - - es hat sehr viele Tiere und ist abgelegen von der Stadt La Fortuna. Die Frau und ihr Sohn sind eine tolle Ergänzung zum Erlebnis, und...das Mittag- und Abendessen war sehr lecker (super hausgemachten Tortillas) . Wenn Sie Anfänger sind, stellen Sie sicher, dass Sie sind komfortabel mit your Horse/wie zu navigieren your horse riding vor. Alberto ist ein wundervoller Führer, aber man muss auf dem Pferd auf eigene Faust. Es beginnt in einem wunderschönen Weide mit Blick auf den Vulkan Arenal, und dann sind durch Flüsse und wunderschön Regenwald Wanderwege. Wie auch immer, einen großen Teil der Reise ist auf Beton mit Autos. Die Pferde sind sehr vorsichtig wenn es um Autos, aber Sie müssen bequem mit der Änderung des Terrains. Alles in allem war es ein sehr authentisches Erlebnis und eine tolle Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem Ausritt.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
Bewertet am 21. April 2018 über Mobile-Apps

Wir sind ein Ehepaar, beide 29 , mit moderat Erfahrung Reiten während unsere Kindheit. Wir waren zu empfehlen Alberto's Horse Tour durch unsere super Guide, Carlos, im Proyecto Asis - und unsere Erfahrung war so wunderbar - mein Freund sagte mir, dass es eines der...besten Tage seines Lebens. Die Tour kostet 85 $USD für über 3 Stunden, inklusive Coconut Wasser serviert direkt aus dem Coconut, der Eintritt in den Fällen, und ein köstliches - hausgemachtes Essen. Mein Freund, der Mexikaner ist. . und ein Koch, war überwältigt von der Tortillas. Das Essen war einfach, frisch und lecker. Ein perfekter Start das Ende der Tour. Ich habe schon in einigen Hotels, die mehr als die Hälfte von Alberto's Preis für ein 1 stündigen Trail - Fahrt. Unsere war gut angelegtes Geld. NEHMEN SIE Bargeld mit! Wir haben unsere Anzahlung via Paypal als wir unsere Buchung per E-Mail. Vielleicht können Sie komplett die Zahlung per Paypal, aber ich empfehle, mit Bargeld. USD oder Colones. Alberto's Ranch selbst war voller Tiere auf dem Bauernhof, Welpen, Kätzchen - seine 6 Jahre alte rettungshund, La Sie, war unsere offizielle Tour Guide: eine winzig kleine Sache, die allesamt in alle Dinge, die Hunde lieben, führt der Weg von der Farm zu den Wasserfällen und zurück. aber Vielleicht werden wir nur Tierfreunde, aber es war ein herzerwärmender Geste. Alberto war gefüllt mit den Antworten auf all unsere Fragen über die Region, die Kultur und die Costaricanische way of life. Er ließ unser herrliches Pferde führen den Weg - zwischen einem leichten Fussweg, Folge, und sogar ein bisschen zu reiten weil wir bereit. Wir haben das Gefühl, dass es war der perfekte Weg zu verbringen den Tag, besichtigen Sie die spektakulären Wasserfällen, und lernen Sie ein paar Dinge von einem wahr lokalen. Und die selbst zubereitet Smokey Hühnchen Abendessen war nur das Sahnehäubchen der gut - vereist, Costa-ricanisches Kuchen. Muchísimas Gracias! Saludos a todos desde Alan y Victoria! 🇦🇲Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
Bewertet am 15. April 2018 über Mobile-Apps

Insgesamt hatte ich einen netten Ausflug mit Alberto. Es hat Spaß gemacht, sie zu seiner Familie befriedigen und spielen mit seinem Sohn und verschiedene Tiere. Seine Frau machte gegrilltes Hühnchen, die Kinder begeistert waren. Die bourses wir gut versorgt und die Trail war schön. Sie...sollten wissen, dass groß Teil der Trail ist tatsächlich auf einer Straße mit Autos, die Pferde gewöhnt sind, aber wenn Ihr sind neben Reiten es ist vielleicht eine Herausforderung.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 58 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Cerro Arenal
3 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Arenal Country Inn
267 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Hotel Monte Real
392 Bewertungen
0,51 km Entfernung
Hotel La Fortuna
556 Bewertungen
0,52 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 180 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Chifa La Familia Feliz
941 Bewertungen
0,58 km Entfernung
Tierra Mia
626 Bewertungen
0,53 km Entfernung
La Parrilla de Maria Bonita
853 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Restaurante Cafe Mediterraneo
1 102 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 176 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Espiritu Santo Coffee Tour
135 Bewertungen
0,48 km Entfernung
Bill Beard's Costa Rica
59 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Selva Whitewater Rafting
13 Bewertungen
0,6 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Alberto's Horses.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien