Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Pernambuco State Museum

Speichern
Teilen
90
Alle Fotos (90)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet55 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 10 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
28°
23°
Okt
29°
24°
Nov
29°
24°
Dez
Kontakt
Avenida Rui Barbosa 960 | Gracas, Recife, Bundesstaat Pernambuco 52050-000, Brasilien
Gracas
Webseite
8131843174
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Recife
Bewertungen (127)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 22. August 2014

Das Hotel befindet sich in einem sehr schönen Palast umgeben von wunderschönen Gärten und Statuen. o Museu do Estado de Pernambuco (MEPE) der ehemaligen Residenz der Baron von Beberibe befindet. Das Museum besteht aus dem Palast und ein Nebengebäude das 2003 eröffnete, im Erdgeschoß Displays...Palace Ausstellungen und Sammlungen des XIX. Jahrhundert. In der ersten Etage einer Ausstellung, die eine Residenz des 19. Jahrhunderts demonstriert. Das Nebengebäude "Cicero Tage" umfasst temporäre und Dauerausstellungen, unter den Dauerausstellungen von der holländischen antiken Möbeln, Gemälden von Cicero Dias und Telles Junior und andere. Das Museum ist geöffnet von Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und samstags und sonntags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Der Eintrittspreis ist 5 Reales. Das Museum hat eine kleine überdachte Parkplätze. Eine nicht zu verpassende Tour auf jeden Fall jedem empfehlen, der nach oder leben in Recife.Mehr

Bewertet 23. September 2013

Dieses Gebäude aus dem 19. Jahrhundert können Sie mehr als eine alte Zeit Architektur zeigen. Das Museum hat einer Zeitleiste der Geschichte des Staates Pernambuco - von den Indern zu dem modernen Künste. Sie werden hier eine Sammlung von mehreren Porzellan Gegenstände wie Vasen finden,...Geschirr und Teekesseln von China, Holland und Frankreich. Die Sammlung beinhaltet Werke berühmter Künstler wie Cícero Dias, Telles Júnior, Francisco Brennand e Burle Max. In der einheimischen Sektor, sehen Sie eine Vielzahl von Instrumenten und Artefakte von den Indern für jagen, Kochen und spielen. Der Teil des niederländischen Präsenz im Staat ist das beste von allen - man kann die Komplexität Darstellung der Schlacht von Guararapes (niederländische gegen Portugiesisch). Während des ganzen Jahres, gibt es mehrere temporäre Ausstellungen von lokalen und brasilianischer Künstler - immer eine Gelegenheit, etwas neues, etwas anders.Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 60 Hotels in der Umgebung anzeigen
Pousada Villa Boa Vista
286 Bewertungen
1,47 km Entfernung
NovoHotell Recife
99 Bewertungen
1,66 km Entfernung
Othon Suites Recife Metropolis
645 Bewertungen
2,36 km Entfernung
Recife Plaza Hotel
305 Bewertungen
2,91 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 516 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cachacaria Tradicao
41 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Amoretto Cupcakes
29 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Domino's Pizza Recife
77 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Bugaloo
60 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 284 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Jaqueira Park
1 305 Bewertungen
0,46 km Entfernung
Quatro Cantos
315 Bewertungen
0,92 km Entfernung
Templo Mórmon - Igreja de Jesus Cristo dos Santos dos Últimos Dias
26 Bewertungen
1,33 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Pernambuco State Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien