Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
128
Alle Fotos (128)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet43 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 22 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Avda Tulor S/N Aylllu de Coyo, San Pedro de Atacama, Chile
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Aldea de Tulor zu erleben
ab $ 53,00
Weitere Infos
Bewertungen (197)
Bewertungen filtern
26 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
11
2
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
11
2
3
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 26 Bewertungen
Bewertet 19. Juli 2015

es war Teil unseres Besichtigungsprogramms das wir in San Pedro hatten. Ein paar neu aufgebaute Hütten inmitten der restlichen Ruinen.

Danke, CantaRanas!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 4. Juni 2018 über Mobile-Apps

Ich habe gerade dies als etwas Seite Reise auf einem Fahrrad nach einem Besuch in la Valle de la Luna. Ich bin froh, dass ich das gemacht habe, es ist ein kleines Hotel mit sehr interessante Geschichte von indigenen Stämme in der Gegend. Der Eintritt...ist 3000 Das CLP dies beinhaltet einen Spanisch sprechenden Führer, zeigt sie durch einige stellt das MuseumMehr

Bewertet 21. Februar 2018

Sehr interessant, wenn Sie genug Zeit in der Atacama-Wüste haben. Bleiben Sie eine Woche, Sie werden es nicht bereuen! Lokaler Guide erklärt das Leben vor 1000 Jahren.

Bewertet 11. Februar 2018

Nachdem wir versucht hatten nach Valle de la Luna zu fahren und uns gesagt hatten, dass es geschlossen war (aber wir haben Fahrräder für den Tag gemietet und wollten sie nicht verschwenden), sollten wir Aldea de Tulor besuchen, nicht weit vom Eingang zum Valle de...la Luna . Der Mann, der im Büro arbeitete, war wirklich nett und hilfsbereit, und die Seite war gut gepflegt. Es gab auch Badezimmer und es gab Trinkwasser. Die Informationen waren gut, aber ich denke, die Seite selbst war nur ziemlich klein / es gab nicht viel zu tun. Sie hatten eine Nachbildung dessen, wie die Gebäude wahrscheinlich vor 9000 Jahren aussahen, und dann waren da noch die Ruinen selbst - größtenteils erodiert von Wind und Sand, was ich großartig fand. Ich mag es zu sehen, wie die Natur ihr Land "zurückerobert". Wenn Sie sich für Geschichte im Allgemeinen oder besonders für chilenische Geschichte interessieren, würde ich empfehlen, dieses Museum / diese Seite zu besuchen. Ansonsten denke ich, dass es gut wäre, sie zu überspringen.Mehr

Bewertet 24. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Dies ist eine teilweise restauriert stammt aus dem vor Ort Inca Times. Wir hatten einen ausgezeichneten Reiseleiter, von den frühesten Siedler erklärte vor der Anlage ist Wüste, auf den Übergang in Tausenden von Jahren, denn es wurde trockener bis zur Anreise der Spanier. Diese Tour...enthalten ein Besuch in einer kleinen Oase der Stadt gelegen auf dem Weg eines nun unterirdischer Fluss. Das restaurierte Gebäude zeigen, wie das Leben in dieser Zeit arbeitete. Dies war ein sehr viel interessanter Tour als wir erwartet hatten.Mehr

Bewertet 28. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Artefakte in diesem Bereich sind so alt wie 9000 Jahre vor Christus. . . damit. . . Um besser zu verstehen, wo Sie Ihren Urlaub verbringen, gehen Sie zu diesem Ort, wo Sie freundlich begrüßt und informiert werden über das, was hier vor so vielen...Jahren passiert ist. Schöne Anzeige von nur einem kleinen Teil dessen, was unter Ihren Füßen verborgen ist. . . Die Leute dort sollten Hilfe bekommen, um ihre Herkunft besser zu bewahren und zu zeigen.Mehr

Bewertet 27. Dezember 2017

Dies ist ein ganz besonderer Ort, dass leider braucht Schutz vor den Elementen oder es wird vielleicht verschwand in ein paar Jahren.

Bewertet 11. Juni 2017

Ich war zusammen mit Pukara de Aldea de Tulor de ausgezeichneten Ausblick über (siehe separate Kritik) auf eine halbtägige Tour außerhalb von San Pedro. Es war das Geld wert die Zeit für einen Besuch dieser kulturell und historisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten. lernen Sie etwas über die...Geschichte der Region und der indigenen Bevölkerung. Eine gute Balance zwischen der Landschaft Ziel Touren in die Region.Mehr

Bewertet 4. Juni 2017

Via Alto Atacama gingen mit einem gut informiert Guide. Es gibt interessante Ausgrabungen von Stämmen - christian mal wieder vor

Bewertet 10. Mai 2017

Man muss halt hier mit einem Führer, der weiß über die Likanantai Kultur. Es gibt ein kleines Museum, das hilft zu verstehen die Leute, die uns die Gegend vor 2.000 Jahren. Ich würde es auf jeden Fall empfehlen ein Besuch hier während Ihres Aufenthalts in...San Pedro de Atacama.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 28 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Cumbres San Pedro de Atacama
1 047 Bewertungen
3,65 km Entfernung
Tierra Atacama Hotel & Spa
964 Bewertungen
3,67 km Entfernung
Atacama Adventure Wellness & Ecolodge
160 Bewertungen
4,24 km Entfernung
Hotel Geiser del Tatio
109 Bewertungen
4,57 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 97 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Heladeria Tierra de Sol
405 Bewertungen
4,95 km Entfernung
Baltinache
617 Bewertungen
4,65 km Entfernung
Sala de Cerveza Chelacabur
392 Bewertungen
5 km Entfernung
Emporio Andino
66 Bewertungen
4,93 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 163 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Geyser del Tatio
6 757 Bewertungen
4,97 km Entfernung
Mirador de Kari, Piedra del Coyote
1 599 Bewertungen
3,52 km Entfernung
San Pedro de Atacama Celestial Explorations
43 Bewertungen
4,96 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Aldea de Tulor.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien