Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rental Bicycles Fuune, Kyoto-eki

Jetzt geschlossen: 09:00 - 19:00
Heute geöffnet: 09:00 - 19:00
48
Alle Fotos (48)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet92 %
  • Sehr gut8 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 19:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
10°
Dez
Jan
Feb
Kontakt
5 Mikatakonyacho, Kyoto 600-8158, Präfektur Kyoto
Shimogyō-ku
Webseite
+81 75-371-7800
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Kyoto
ab $ 56,70
Weitere Infos
ab $ 126,00
Weitere Infos
ab $ 54,40
Weitere Infos
ab $ 63,50
Weitere Infos
Bewertungen (56)
Bewertungen filtern
32 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
30
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
30
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 32 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. November 2018 über Mobile-Apps

War der Höhepunkt unserer Reise. Die Kinder haben es geliebt und alle kleinen Dinge wie Karten. Kaltes Handtuch, Taschen für Kinder wurden gepflegt.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
fuune, オーナー von Rental Bicycles Fuune, Kyoto-eki, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Wochen
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 23. April 2018 über Mobile-Apps

Die Familie, die diesen Fahrradverleih betreibt, ist wunderbar. Sie begrüßten uns mit offenen Armen, vorausgesetzt, wir hatten eine Schokolade, als wir abreisten, und gaben uns kühle Handtücher, als wir zurückkehrten, um den Schweiß abzuwischen. Der Preis war vernünftig, wir konnten ein Tandem-Fahrrad kaufen, das viele...Orte nicht haben. Er markierte unsere Ziele auf einer Karte für uns, und wir hatten nie genug zu tun auf dem Fahrrad.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
fuune, オーナー von Rental Bicycles Fuune, Kyoto-eki, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. April 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 6. April 2018

Wirklich genossen die Fahrräder, die wir von Fuune anstellten - der Laden war einfach zu finden, die Fahrräder waren bereit, die Angestellten waren enthusiastisch und gut informiert. Viele Karten und Ideen standen auf dem Programm, und als ich ihnen unseren Plan für den Tag zeigte,...machten sie eine Route, die alles aufnahm.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
Bewertet am 21. November 2017 über Mobile-Apps

Beeindruckend! Dies war eines der besten Reiseerlebnisse für unser Leben. Kyoto ist sehr fahrradfreundlich für Touristen, (flache, respektvolle Fahrer, viele Radwege, Radfahren auf dem Bürgersteig) und Fahrradvermietung Fuune ist der Weg, es zu tun. Sie können von einem Ende der Stadt (beginnend bei Bicycle Fuune.../ Kyoto Station) zu allen wichtigen Tempeln, Kinkakuji, Gion, Nishiki Markt, Nishi Hingwanji, etc. an einem ganzen Tag fahren. Wir kamen erst um 13 Uhr von Tokyo an und hatten noch Zeit, von Fuune aus zu radeln, um in unserem Airbnb in Gion nach Kinkakuji einzuchecken, dann zurück durch die Gärten des kaiserlichen Palastes und vor Sonnenuntergang um 17 Uhr zu essen. Tipps:  - Für weniger als <2, 000 oder ~ $ 18 USD können Sie ein Elektrofahrrad plus Schadensversicherung mieten  - GO elektrisch, Sie treten immer noch in Tritt, bekommen aber einen zusätzlichen Kick!  - Vermietung jederzeit ab 8: 30 Uhr, Rückkehr um 19 Uhr am selben Tag oder bis 10 Uhr am nächsten Tag Komm mit Fahrradschloss / Stand  - Der Besitzer stellt eine detaillierte Karte zur Verfügung und zeichnet eine eigene fahrradfreundliche Strecke, die auf Ihrer Besichtigung und dem Standort der Unterkunft basiert (er weiß, welche Straßen fahrradfreundlich / landschaftlich sind und welche nicht, TRUST)  - Parken Sie nirgendwo, siehe Foto für Parktipps, Japan ist viel strikter als USA für Fahrradparkplätze  - Fahrradparkplätze stehen in fast allen wichtigen Touristenorten / Tempeln zur Verfügung  - KYOTO war ein Bikerparadies, man sieht alte Damen, Frauen mit Kindern, Geschäftsleute, Kinder radeln überall, viele Radwege und die meisten Gehsteige sind fahrradfreundlich, sei einfach respektvoll und benutze deinen gesunden Menschenverstand, für USAbesucher kein Verkehr entgegengesetzte Richtungen hier für uns genau wie die Autos  - Besitzer Assistenten spricht fließend Englisch  - Nur Bargeld  - ID bringen  - Helme / Handschuhe zur Miete  - Begrüßung mit warmen, feuchten Handtuch bei der Rückgabe der Fahrräder (sieht aus wie kalte Handtücher im Sommer: D)  - 8 Minuten zu Fuß von Kyoto Station (wir gingen auf dem Weg in die Stadt von Shinkasen, Sightseeing den ganzen Tag und dann bei Nishi Hongwanji gestoppt, die buchstäblich einen Block von Fuune auf dem Weg zurück nach Fuune, dann ein weiterer leichter Spaziergang zum Bahnhof. Bonus: Besitzer und das Personal waren buchstäblich die nettesten, hilfsbereitesten und professionellsten / sachkundigsten Handwerker, die wir kennengelernt haben, und in Japan, wo jeder stolz auf seinen Besitz ist, ist das wirklich etwas Besonderes. Wir werden sie für immer liebevoll in Erinnerung behalten! Und ihr kleiner Shi Tzu spähte hinaus, um uns zu untersuchen, als wir ankamen und von den schärferen Leuten für einen Fototermin in den Korb gezerrt wurden, als wir abreisten. FÜNF STERNE A ++ Wenn Sie in Kyoto sind und Abwechslung vom Wandern wollen, ist das Radfahren DER WEG, total einfach, lustig und effizient, und dieses Geschäft ist unschlagbar! Vielen Dank, dass Sie unseren Shirt-Trip nach Kyoto fantastisch gemacht haben, Bicycle Rental Fuune!Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
fuune, オーナー von Rental Bicycles Fuune, Kyoto-eki, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. November 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 20. Oktober 2017

Mein Mann und ich und unsere zwei jungen Töchter gemietet Fuune elektrische Fahrräder aus. Das Geschäft war leicht zu finden und ganz in der Nähe zum Bahnhof von Kyoto. Als wir ankamen und die Räder waren bereit, meine Kinder gehen wir nicht erlaubt zu wählen...einige Snacks, während sie darauf warteten, dass uns Anweisungen/Anfahrt. Fuune gab uns einen Stadtplan und betonten einige Fahrrad freundlich Straßen für uns nach Arashiyama und einige andere Tempel zu besuchen konnten wir halten unsere Fahrt zurück zum Laden auf. Sie gaben uns Die Wegbeschreibungen waren leicht folgen und machte die Fahrt wirklich einfach. Sie haben auch gezeigt, dass wir dort parken könnten uns das Fahrrad als wir nach Arashiyama und andere Tempel. Wir hatten das iphone Inhaber, die war sehr nützlich. Die Zeitung anzeigen sie gaben uns + verwenden von Google Maps gaben uns das Gefühl, als ob wir nie verloren. Bevor wir den Laden sie haben uns zwei gefroren Wasser in Flaschen. Dies war sehr geschätzt als wir unser Ziel erreicht ~ 30 Minuten später. Die elektrische Fahrräder waren lustig zu nutzen und beseitigt die Schmerz aus Fahrrad fahren. Der Platz auf der Rückseite für unsere Kinder war komfortabel genug für die zumindest eine einschlafen am Nachmittag. Als wir gerade die Fahrräder wir wurden mit einem Lächeln und gefroren fordern. Diese Typen an alles gedacht und unsere Reise nach Kyoto sehr denkwürdig.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
fuune, HM von Rental Bicycles Fuune, Kyoto-eki, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. November 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 24. Juli 2017 über Mobile-Apps

Dies Fahrradverleih Hotel ist fantastisch. Der Besitzer und sein Assistent arbeiten wirklich hart und haben eine tolle Einstellung gegenüber den Kunden. Die Preise der Fahrräder sind verantwortlich und das Fahrrad Qualität ist großartig. Sie kümmern sich wirklich um Ihnen zu helfen auch Sie eine Karte...von Kyoto und skizzieren, Ihre Route zu den touristischen Orten Sie wollen! Sie gaben uns sogar ein paar Extras, die man uns nicht erwartet. Sie waren so toll! Sehr zu empfehlen.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 26. April 2017

Sehr nette Besitzer und gute Preise. Fahrräder gab uns neu und fast neu. Super Zustand. Sehr nahe am Bahnhof von Kyoto. Sie sprechen gut Englisch

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 23. April 2017

Das Personal war wirklich hilfsbereit. Sie haben sogar hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Reise je nach Sehenswürdigkeiten Sie sich ansehen möchten. Wir mieteten x 2 elektrische Fahrräder mit Kindersitzen und wir wie eine junge Familie ( 3 yo und 1 yo) auf jeden Fall...hatten viel Spaß. Helme sind nicht verpflichtend, aber Kinder Helme sind verfügbar für kostenlos, wenn Sie sie verwenden möchten. Sie können auch bekommen Sie 1 Tag kostenloser Fahrradverleih Parkausweis für 200 Yen am Parkplatz (bekamen unsere im Kiyomizu - dera Tempel) . Einige Tempel bieten kostenlose Parkplätze und einige hat eine Gebühr zu besuchen, wenn Sie planen ein paar inklusive Ginkakuji gelegen Tempel, der 1 Tag Parkausweis ist es wert. Sehr empfehlenswert Aktivität zu tun. Im Allgemeinen Kyoto Stadt ist ziemlich flach und elektrische Fahrrad ist nicht notwendig aber gibt Ihnen den Luxus von einem leisure Tag als Gefühl alle schmerzen und müde am Ende des Tages.Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 2. April 2017 über Mobile-Apps

Tolle Leute. Wir nahmen die elektrische Fahrräder, die zwar nicht mehr so starr wie Ihr Standard MTB waren sehr komfortabel und mehr als konnten. Klein beratenden, 20 Minuten zu Fuß auf Google Maps ist eher 30 Minuten zu Fuß. Faktor Radfahren Zeit von thatm würde...wieder zurückkehren.Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 7. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Nachdem ich die vorherigen Bewertungen gelesen, Menu an 2 x elektrische Fahrräder mieten zu Tour Kyoto & Tempel. Englisch sprechender Assistent war eine großartige Hilfe, Fahrradverleih & Schäden Versicherung < 2 , 000 ¥ jedes. ausgerüstet mit Plan, Karte & Route wir ab. Radfahren ist...sicherer als erwartet in Kyoto als die meisten Pflaster sind geteilt - Fußgänger und Radfahrer. Alleine zu Hause aber ein Mountain Bike elektrische Fahrräder waren eine Offenbarung, ideal wenn man auf Urlaub ohne Radfahren Regalia - zogen yuh entlang, leicht und angenehm, plus kam mit einem Schloss. Januar ist ruhig re Touristen, aber kalt und Tage sind kürzer. Zwischen 10 und 4 , wir konnten zwischen Bahnhof Kyoto, nach Arashiyama, Imperial Palace & zurück und vorbei an zahlreichen Tempel, aber wirklich nur sahen die Tenryuji Tempel im Detail. Wenn wir waren hier für ein paar mehr Tage wir würden wahrscheinlich mieten für die Dauer und mehr zu erkunden. Einfach, Shop, schön Kit, vernünftige Preise / eine Freude.Mehr

Erlebnisdatum: Jänner 2017
fuune, Manager von Rental Bicycles Fuune, Kyoto-eki, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. Jänner 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 445 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hokkaikan Ohanabo
265 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Traditional Kyoto Inn Serving Kyoto Cuisine IZUYASU
113 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Ryokan Kyoka
37 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Daiya Ryokan
39 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 15 471 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Kura Kura
197 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Kyoto Katsugyu Kyoto Ekimae
74 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Nanabankan
24 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Steak Matsui
9 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2 675 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Ayako Tenmangu Shrine
7 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Higashi Hongan-JI Picture Card-Theater & Neighborhood Tour
7 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Rental Cycle Kyoto Miyabiya
20 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Tea Ceremony Room Juan
563 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Rental Bicycles Fuune, Kyoto-eki.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien