Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Yoshimine-dera

Nr. 57 von 1 394 Aktivitäten in Kyoto
Jetzt geschlossen: 08:00 - 17:00
Heute geöffnet: 08:00 - 17:00
325
Alle Fotos (325)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet57 %
  • Sehr gut40 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 08:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Jan
Feb
12°
Mär
Kontakt
1372 Oharano Oshiocho, Nishikyo-ku, Kyoto 610-1133, Präfektur Kyoto
Webseite
+81 75-331-0020
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Kyoto
ab $ 52,24
Weitere Infos
ab $ 58,30
Weitere Infos
Spaziergang durch Gion
95 Bewertungen
ab $ 11,19
Weitere Infos
ab $ 93,28
Weitere Infos
Bewertungen (110)
Bewertungen filtern
8 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
8
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. Dezember 2018 über Mobile-Apps

Von den vielen Orten, die ich wegen des Herbstlaubs in Kyoto besucht hatte, ist Yosiminedera einer meiner Top-Favoriten! Nach einer halbstündigen Busfahrt durch sehr enge Dorfstraßen und den Hügel hinauf befanden wir uns am Fuße des Tempelkomplexes. Der Tempelkomplex liegt am Hang eines sehr steilen...Hügels und kann für einige eine Herausforderung sein, die nicht die steilen Wege und Treppen bevorzugen. Es ist jedoch eine echte und außergewöhnlich ausgezeichnete Belohnung innerhalb des Komplexes mit dem prächtigen, farbenfrohen und wunderschönen, traditionellen Blattwerk zwischen den Gebäuden, dem Pfad und den Hügeln des Tempels. Die oberen Terrassen bieten auch einen Panoramablick auf Kyoto im Tal. Der Hügel im Südwesten war dreist und hatte viele Herbstlaubfarben. Um den Komplex herum gibt es unzählige großartige Fotoshootings im Herbst. als ob das alles, was man tun muss, ist, mit nicht zu vielen Besuchern hier zufällig zu zeigen und zu schießen. (Ich vermutete, dass es wegen des schwierigen Zugangs und der geringeren Öffentlichkeitsarbeit ist.) Bin ich froh, dass ich nicht wie andere Orte mit der Menge zu tun habe. Um dorthin zu gelangen, benötigt man eine zehnminütige Zugfahrt nach Mukomachi von Kyoto aus und fährt dann mit dem einstündigen Hankyu-Bus außerhalb des Bahnhofs für die 1/2-stündige Busfahrt nach Yoshiminedera. Ich würde diesem Ort eine 10 für Herbstlaub rund um Kyoto geben!Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 5. November 2018 über Mobile-Apps

Schöner Tempel abseits der ausgetretenen Pfade. Viel weniger Leute als die anderen Tempel. Es dauert eine Zugfahrt + 30 Minuten mit dem Bus, aber die Reise lohnt sich absolut. Wenn Sie mit dem Bus fahren, beachten Sie, dass der letzte Bus zurück zum Bahnhof etwa...3 ist. 20 Uhr Der Aufstieg zum Tempel ist etwas steil. Die Mischung ist riesig und es wird empfohlen, hier mindestens 2 Stunden zu planen. Es gibt eine erstaunliche Kiefer auf 2 m Höhe und etwa 40 m breit. Blick auf die Stadt ist großartig. Herbstlaub in der Verbindung und den umgebenden Bergen sind schönMehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 18. November 2017

Dies ist mein Lieblingsort, um Herbstlaub in Kyoto zu sehen. Anfang November komme ich nach Kyoto und wenn die japanischen Ahornbäume in ihre spektakulären roten, orangen und gelben Farben übergehen, kommen Massen von Menschen aus dem ganzen Land und Übersee, um diesen wunderbaren Anlass zu...sehen Jeder kommt und insbesondere Arashiyama ist so überfüllt, dass man sich in der Hauptsaison an einem Wochenende buchstäblich nicht über die Togetsukyo-Brücke bewegen kann. Wenn man also im Herbst nach Kyoto zieht, würde ich Yoshimine als den besten Ort wählen, da es alles hat, was man will, Ahornblätter, einen weitläufigen Garten im Tempelgelände, eine lange Geschichte und einen weiten Blick über Kyoto ohne die Horden.Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
Bewertet am 20. Juni 2016

Wir haben fast 3 Stunden zu Fuß und Fotos. Wunderschön Hortensie Garten je ging ich in meinem Leben. Ich würde sehr gerne wieder kommen.

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 23. März 2016 über Mobile-Apps

ここはリードをして他の参拝者の迷惑にならなければペット同伴OKです。 春は枝垂れ桜、初夏の紫陽花、秋の紅葉はとても美しいお寺です。京都から南西に位置する長岡京市の山間にあるため、観光客も少なく、のんびり散策したい方にはオススメです! ただ山間のお寺のため傾斜のきつい坂道が多いため、車椅子や杖歩行の方は介助者が必要です。 Dieser Tempel akzeptieren die Leute mit Hunden. Sie können die wunderschöne Aussicht auf den Tempel mit Sakura in Frühling sehen. Und Sie auch sehen kann Hortensie und Maple leafs in jeder Saison. Es ist in Nagaoka-kyo Stadt nicht Kyoto-city gelegen, so dass...es in der Regel nicht voll's. Wenn Sie möchten, können Sie zu Fuß Natur lieben, ich empfehle diesen Tempel.Mehr

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 10. Dezember 2015

Niemand geht nach Kyoto ohne einen Besuch in der berühmten Kiyomizudera Tempel in den östlichen Hügel von Kyoto. Sehr wenige, aber weiß über die westliche Finanzbeitrags Yoshiminedera was auch entlang einer Steigung in den Hügeln gebaut und die Stadt Kyoto übersehen werden. Vielleicht ist es...weil es weniger zugänglich zu machen, aber es ist auf jeden Fall die Mühe wert. Zum erreichen dieser Tempel, nahm ich den Hankyu Zug zu Higashimuko. Wenn Sie die JR-Zug nehmen, müssen Sie aussteigen bei Muromachi Station. Vor dem Bahnhof, gab es einen Bus 66, die zum Tempel geht. Es ist ein Bus verkehrt stündlich und so wussten wir den Fahrplan nützlich sein könnte. Für mich, ich benutzte Google Karte zu finden wie Sie zu Yoshimine und den Zeitplan für die Bahn- und Bushaltestellen korrekt war. Es ist eine lange Busfahrt bis die Hügel und der Tempel ist die letzte Haltestelle. einen Fahrplan für die Rückfahrt in der Nähe, wo der Bus hält. Dann folgen Sie der Straße bis zum Tempel. Als ich dort war, war der Aufstieg Hang unter Reparatur so Besucher hatten das Auto fahren Straße führt zum Parkplatz. Der Tempel im Erdgeschoss sind riesig und jeder Ecke ist es lohnt sich, es auszuprobieren. Der Blick auf Stadt Kyoto war bezaubernd, wie ich es früher war, und es gab keinen Nebel für einen Teil der Stadt. Es gibt auch eine Klingel, die man in der Tempel Streik. Ort der 50 Yen in der Box und man kann es einmal Streik. In der Nähe des Bell gibt es einen Pine Tree, das horizontal zu wachsen beschlossen hat ist anstelle von vertikal. Dann versuchen Sie, höher und man wird gewährt werden besser mit einem besseren Blick auf Stadt Kyoto. Nachdem wir Kyoto mehrmals besucht, ich habe, dass die westliche Seite scheint zu bewahren die herbstliche Farben besser als der östlichen Seite. Nach Yoshimine ich sofort hinüber zu der östlichen Seite besucht Gingakuji und die herbstliche Farben haben meist verblasst.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2015
Bewertet am 30. Oktober 2015 über Mobile-Apps

Ja, es ist schwer zu finden gibt es aber auch wert. Wir nahmen ein Taxi von higashimuko was 2200Yen kostete. Nicht so schlecht, wenn man 4Pax bedenkt Bus ist 350/Pers. Ein Taxi bringt Sie bis zum letzten Abschnitt des steilen Hang hinter dem Bus rücksichts!...Der Tempel und Gärten sind an einem Berghang, flankiert von höheren Berge und schauen Sie nach einem Flachbildschirm schlicht eingerichtet. Die Gärten sind super gepflegt. Es ist auch sehr ruhig hoch. Aus irgendeinem Grund, verleiht diesem Ort der Eindruck eines Status des Sanctuary in der chinesischen wuxia Roman.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Bewertet am 19. Dezember 2013

Ich ging zum Yoshiminedera Dez auf 2,2013 . Der erste Eindruck, als wir aus dem Bus stiegen, war eine lebhafte Farben des Lone Maple Tree in der Nähe der Bushaltestelle. bis zu den Bergen war so schön, obwohl es schon zu spät für Fälle Blätter....Die gesamte Anlage waren so atemberaubend und man kann den Panoramablick von Kyoto aus vielen Ort upthere sehen. Die Wege in der Gegend waren so friedlich und es ist 600 Jahre alt Pine Tree mit einer Niederlassung ausgestreckt 150 fts. Dieser Tempel ist die Nummer 20 der 33 Saikoku Kannon Pilgerfahrt. Es war überhaupt nicht schwierig, dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Eines meiner lieblings Tempel in Kyoto.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2013
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 448 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Kyoto Eminence
33 Bewertungen
4,07 km Entfernung
Tsukinosatoso
1 Bewertung
4,18 km Entfernung
Nagaokakyo City Hotel
7 Bewertungen
4,59 km Entfernung
Fureaikaikan
3 Bewertungen
5,66 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 15 540 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Yoshimine No Sato
3 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Hatai
1 Bewertung
1,08 km Entfernung
Shunka Blanche
1,64 km Entfernung
Sato Poultry Farm Cafe Hana Sato
2,16 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2 697 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Iwashimizu Hachimangu
170 Bewertungen
2,88 km Entfernung
Shojiji Temple
27 Bewertungen
2,58 km Entfernung
Komyoji Temple
82 Bewertungen
2,8 km Entfernung
Yokokuji Temple
28 Bewertungen
2,78 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Yoshimine-dera.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien