Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Omsk Regional Museum of The Fine Arts

Highlights aus Bewertungen
Schöne Erinnerungen

Es ist teilweise lustig wie hier alte Ausstellungsstücke "verschönt" werden. Da erhält z.B. ein ... mehr lesen

Bewertet am 1. November 2016
Hartmut B
Alle 93 Bewertungen lesen
20
Alle Fotos (20)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet66 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Kontakt
Lenina St., 23, Omsk 644024, Russland
Webseite
+7 381 220-00-45
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (93)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
5
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
5
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 1. November 2016

Es ist teilweise lustig wie hier alte Ausstellungsstücke "verschönt" werden. Da erhält z.B. ein Oldtimer ein modernes Innenleben weil die alten Sitze und das Lenkrad nicht mehr vorhanden sind. Bei ausgestopften Tieren muss aus Ermangelung an einer deutschen Milchkuh eine aus Pappe herhalten.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, Hartmut B!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 7. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Seien Sie gewarnt, das Museum im Lenina 23 ist nur eine kleine Filiale des main Museum benannt nach Vrubel im Lenina 3 . 5 Zimmer Niederlassung hat dies derzeit ein Ausstellung namens 12 Liegen. Gut genug für 100 r aber es ist nicht klar, warum...es hat dies Name. verpassen Sie nicht die main Museum im Lenina 3 .Mehr

Erlebnisdatum: Jänner 2017
Bewertet am 15. November 2016

Nicht viel zu tun hier besonders jetzt @ - 25 Grad. Ein schönes Museum für ein solch Provincial Stadt. Erwarten Sie keine a Big City Museum aber interessant zu besuchen.

Erlebnisdatum: November 2016
Bewertet am 26. April 2016

Dies ist Omsk' main Museum. Wie Omsk ist ein ziemlich schlecht Stadt, man sollte nicht zu viel erwarten - das ist hier nicht Moskau oder Saint Petersburg. Aber wie gesagt, es gibt viel interessant und schön finden wir in diesem historischen Gebäude.

Erlebnisdatum: April 2016
Bewertet am 3. Februar 2016 über Mobile-Apps

Das Omsk Regional Museum of Fine Arts ist ein guter Weg, einen Winter Abend in Omsk zu Pass. Zum Glück hatten wir einen Guide, uns durch das Museum. Meine Gastgeber übersetzt der Guide's sprechen sie in Englisch für mich. Das Museum beherbergt Kunst aus dem...17. Jahrhundert freuen uns auf, darunter auch ein sicheres Zimmer von Edelmetallen - Objekte, in Omsk oblast gefunden wurden. Der einzige Nachteil für mich war der Mangel an Sowjet-Ära Kunst. Wenn Sie ein Fan von Aivazovsky erreichen kann, gibt es einen tollen Stück selbst in für eine Weile zu verlieren's.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 20 Hotels in der Umgebung anzeigen
Mayak Hotel
279 Bewertungen
0,8 km Entfernung
Ibis Sibir Omsk Hotel
470 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Tourist Hotel
284 Bewertungen
0,92 km Entfernung
Cronwell Nika Center
64 Bewertungen
1,59 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1 117 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Manillov Gourmet
22 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Grisha
33 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Panorama restaurant & bar
119 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Ukrainskiy Shinok
72 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 282 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Omsk Drama Theater
189 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Fire-Observation Tower
58 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Monument to the Policeman
40 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Omsk Regional Museum of The Fine Arts.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien