Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Wunderschöne Aussicht

Wenn man mit der Seilbahn für 730¥ fährt gibt es eine Wunderschöne Aussicht zu genießen. Ob die ... mehr lesen

Bewertet am 26. Oktober 2017
Codeknightmare
,
Hamburg, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 152 Bewertungen lesen
167
Alle Fotos (167)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet26 %
  • Sehr gut56 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Hosoo Fukazawa, Nikko 321-1445, Tochigi Prefecture
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (152)
Bewertungen filtern
18 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
6
6
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
6
6
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 18 Bewertungen
Bewertet am 26. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Wenn man mit der Seilbahn für 730¥ fährt gibt es eine Wunderschöne Aussicht zu genießen. Ob die Wartezeit von fast 2 Std das wert war sieht man an den 3 Sternen. Das Bus System ist absolut überfüllt die Busse fahren nur alle 40 min und...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, Codeknightmare!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 1. November 2018

Von der Nikko Station aus waren es etwa 1 Stunde Busfahrt zu diesem hervorragenden Parkplatz, der als Aussichtsplattform hoch in den Bergen diente. Wir hatten großes Glück, dass das neblige Wetter klar genug war, um großartige Fotos von den beeindruckenden Bergen mit Wasserfällen und bunten...Herbstbäumen in den Wäldern zu bekommen. Sie könnten auch einige Abschnitte der Autobahn sehen, da sie mit vielen Serpentinen gekrümmt ist. Es gab auch eine Gondelfahrt, aber die Strecke war sehr lang und die Wolken in den hohen Bergen verdeckten die Aussicht. Also entschieden wir uns, nicht zu gehen. Ein Muss - Sehen Sie die Attraktion und die großartige Nikko-Erfahrung!Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 7. Oktober 2018

Da wir aus den Niederlanden kommen und alles dort ziemlich flach ist, ist das wirklich erstaunlich. Der Blick auf die Wasserfälle und den See ist so schön, es ist, als würde man ein Gemälde betrachten. Sehen Sie die kleinen Autos, Boote, es ist so wunderbar.

Erlebnisdatum: November 2017
Bewertet am 18. Juni 2018 über Mobile-Apps

Da es auf dem Weg nach Okunikko war, machten wir eine kurze Fahrt mit der Seilbahn zur Aussichtsplattform. Zugegebenermaßen konnte man von 2 Enden aus großartige Ausblicke sehen. . . . mit Blick auf Nikko und den anderen See Churenji und darüber hinaus. Aber ich...fühlte, dass ich das von den anderen Aussichtspunkten aus sehen konnte, zu denen wir fuhren.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 10. November 2017

Diese Seilbahn ist ziemlich kurz, aber sie bringt Sie auf die Spitze des Berges, wo Sie perfekt den Wasserfall, den See und das Dorf sehen können. Wir kamen um 9 Uhr an und wir mussten nicht warten, aber später war sehr beschäftigt, es gibt nur...2 Autos, und es dauert 3 Minuten, also gehen Sie früh am Morgen. Es gibt 2 Parkplätze, einen auf jeder Straßenseite. keine Parkgebühr.Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
Bewertet am 6. November 2017

Wir waren an einem nebligen und regnerischen Tag dort und das Management hat ein Schild aufgestellt, dass die Sicht durch den Nebel extrem niedrig ist. Deshalb sind wir nicht auf die Seilbahn gestiegen. Und wir schätzen, wie die Japaner die Dinge transparent machen. Aber wir...warteten immer noch ein wenig vor der Seilbahnstation und schafften es, den Nebel für einen Moment aufzulösen und die Houtou-Fälle und die Irohazaka-Route zu enthüllen. . . ziemlich magisch.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 23. August 2017

im Allgemeinen, scheint wie ein kleiner Ort. aber wenn du zum Beobachtungsort mit dem Kabelwagen gehst. Sie werden etwas Großartiges fühlen. vor allem, wenn Sie diesen Ort auf Fälle oder Winter gehen.

Erlebnisdatum: November 2016
Bewertet am 22. Juli 2017

Fahrt mit dem Bus der Tobu Nikko Position für Chuzenji See und machen Sie das Halt am Akechidaira. Ich hatte das Glück nicht. Wir kamen hier und es war leer, weil der Nebel war so dick und niemand Fahrten der Seilbahn. .

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 26. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Es war ein sehr klar Tag so die Aussicht von der Aussichtsplattform Plateau war atemberaubend. Wir hatten eine perfekte Aussicht auf Kegon-Wasserfall und Chuzenji. Wir warteten eine halbe Stunde auf den Cable Car, aber das Warten hat sich gelohnt.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 23. März 2016

eine Herrliche Aussicht auf die Umgebung, ist der Aussichtsplattform erreicht man durch die Gondel und ist mit dem Bus Route bis zum See Chuzenji. Gehen Sie im Frühling oder Herbst für die besten Aussichten.

Erlebnisdatum: Februar 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 158 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Hanaan
84 Bewertungen
1,81 km Entfernung
Hoshino Resorts KAI Nikko
98 Bewertungen
1,85 km Entfernung
Hatago Nagomi
20 Bewertungen
2,13 km Entfernung
Nikko Sansui
25 Bewertungen
2,15 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 871 Restaurants in der Umgebung anzeigen
The Dining Nantai
16 Bewertungen
1,42 km Entfernung
Shizen Shokuno Mise Kiribana
11 Bewertungen
1,39 km Entfernung
Moon Bow
6 Bewertungen
1,54 km Entfernung
Kegonnotakitsumikko
7 Bewertungen
1,25 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 299 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Kegon Falls
1 432 Bewertungen
1,36 km Entfernung
Irohazaka Route
274 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Akechidaira Ropeway
43 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Akechidaira Observation Area.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien