Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
beeindruckender Berg, der die anstrengende Besteigung lohnt

Der heilige Berg der Massai ist ein aktiver Vulkan. Eine Besteigung ist jedoch in Begleitung eines ... mehr lesen

Bewertet am 8. Jänner 2017
Heike F
Ol Doinyo Lengai

Sehr anstrengender Berg und auch nicht ungefährlich. Aber wenn man mal nach einer Nacht wandern und ... mehr lesen

Bewertet am 20. September 2016
fisler80
,
Stäfa, Schweiz
Alle 126 Bewertungen lesen
187
Alle Fotos (187)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet68 %
  • Sehr gut23 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
20°
20°
Nov
20°
18°
Dez
-63°
-65°
Jan
Kontakt
Engare Sero, Nothern Tanzania, Arusha, Tansania
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Arusha
ab $ 800,00
Weitere Infos
ab $ 1.050,00
Weitere Infos
ab $ 1.095,00
Weitere Infos
Bewertungen (126)
Bewertungen filtern
63 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
42
15
4
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
42
15
4
1
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 63 Bewertungen
Bewertet am 8. Jänner 2017

Der heilige Berg der Massai ist ein aktiver Vulkan. Eine Besteigung ist jedoch in Begleitung eines erfahrenen Führers durchaus lohnenswert. Die Tour startet regelmäßig Mitternacht und bietet einen einzigartigen Blick auf den Sonnenaufgang und den oberafrikanischen Graben.

2  Danke, Heike F!
Bewertet am 20. September 2016

Sehr anstrengender Berg und auch nicht ungefährlich. Aber wenn man mal nach einer Nacht wandern und kraxeln oben ist, wunderbar! Für alle nicht unerfahrenen und guten Berggängern zu empfehlen! Liebe Grüsse Florian Isler

1  Danke, fisler80!
Bewertet am 16. Oktober 2015

Man genießt eine fantastische Aussicht auf den Berg. Am Fuß des Berges kann man schöne Begegnungen mit den Maasai haben.

2  Danke, Alexander G!
Bewertet am 31. Mai 2014

Diesen Berg muss man nur einmal besteigen. Kein Schritt ist wie der Andere und der Blick in den Krater hat schon etwas vom Vorhof zur Hölle. Ich habe jedenfalls kein Lebewesen registriert. Wir hatten noch das Glück von Windstärke 12 auf dem Gipfel - unser...Mehr

4  Danke, wombatChemnitz!
Bewertet am 2. Jänner 2013

Die Landschaft ist einzigartig, sehr karg. Durch die Eruption 2006 ist der Boden hart wie Beton und zeigt interessante Lavaformationen und Strukturen.

2  Danke, Pe W!
Bewertet am 16. Oktober 2011

Man sollte Beschreibungen, die die Besteigung dieses Vulkans als sehr anstrengend bezeichnen, ernst nehmen. Es ist wirklich hart und man sollte Durchhaltevermögen und Willen mitbringen. Der Ol Doinyo Lengai ist im Prinzip ein steiler Sandhaufen, das heißt, man macht jeden Schritt mindestens zweimal. Wir sind...Mehr

6  Danke, miracledrug!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. August 2018 über Mobile-Apps

Der Nachtanstieg war schwieriger als wir erwartet hatten. Mit Abstand die schwierigste und gefährlichste Sache, die wir gemacht haben. Es beginnt sanft in sandigem Boden, umgeben von hohem Gras. Wenn Sie die unteren Hänge erreichen, wird die Vegetation selten bis nicht mehr vorhanden, und die...Neigung von 30 Grad wird Sie zwingen, Ihre Hände sehr oft zu benutzen. Diese Hänge sind aus sehr schwach erodiertem Felsgestein und man kann sich nicht wirklich auf den Boden verlassen, da viele Felsen nicht sicher in den Berg eingebettet sind und unter den Füßen zerbröckeln. Ein Fels, den Sie zur Unterstützung ergreifen können, könnte sich vom Berg lösen und einen Sturz verursachen. Hinzu kommt die Tatsache, dass es Spalten gibt, die bis zu 6 Meter tief reichen können, die nächste medizinische Hilfe ist 12 Stunden entfernt und es gibt kein Telefonsignal, das macht es nervenaufreibend. Dennoch erreichten wir nach stundenlangem Klettern und Bergsteigen (einschließlich 2 Stunden Schlafpause, da wir in unserem Tempo zu früh zum Sonnenaufgang unterwegs waren) einen Ort, der als "Pearly Gates" bekannt ist. Wir hatten eine 2. Schlafpause dort unter dem tollsten Nachthimmel. Keine Lichtverschmutzung, so konnten wir mehr Sterne, die Milchstraße sowie Meteore sehen. Der letzte Teil erreicht eine Neigung von 50 und jeder Fehler kann einen ununterbrochenen Fall auf den Grund verursachen, aber zumindest ist die felsige Oberfläche widerstandsfähiger. Die Felsen sind mit Asche bedeckt und der Schwefelgeruch wird stärker. Vulkanische Gase können aus Rissen und Löchern im Berg kommen. Wir erreichten den Krater vor Sonnenaufgang und hatten alles für uns alleine. Die anderen 3 Gruppen, die uns folgten, gaben eins nach dem anderen auf. Es ist uns gelungen, Lava im Krater zu hören und zu sehen, aber sie war etwa 100 Meter tiefer. Die Aussicht war auch fantastisch. Es war ein körperlich und geistig anspruchsvoller Aufstieg, aber das Abstiegsklettern war noch anstrengender. Unsere Beine taten danach tagelang weh. Es ist episch, aber tun Sie es auf eigenes Risiko.Mehr

Bewertet am 14. August 2018

Keine gute Idee, diesen Berg mit Kindern zu besteigen, auch wenn sie Teenager sind. Eltern brauchen all ihre Energie für ihren eigenen Aufstieg. Weil es ein steiler Aufstieg ist, kein Spaziergang wie der Kili. Bringen Sie eine Staubmaske, weil es extrem staubig ist, Handschuhe, weil...Sie Ihre Hände hoch und vor allem nach unten klettern müssen, Schuhe mit sehr gutem Grip wandern, weil es stundenlang rutschig ist, es ermüdet Sie, wenn Sie keinen Griff haben. Viel Glück. . . . . .Mehr

Bewertet am 27. Juni 2018

Beeadventures & Safari Wir sind groß genug, um als Premium-Safari-Unternehmen in Tansania respektiert zu werden und immer noch klein genug, um jeden einzelnen Kunden zu betreuen. Abgesehen von Stolz auf unsere Reiserouten und einer Verpflichtung, unseren Gästen die bestmögliche Erfahrung zu bieten, gibt es andere...spezifische und sehr praktische Gründe, warum Sie uns für Ihre Safaris und Treks in Tansania wählen sollten.Mehr

Bewertet am 30. Mai 2018

Sehr einzigartige Lage. Der Berg Gottes mit dem rosa See Natron in der Nähe, die Umgebung sieht nicht von dieser Welt aus.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 48 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hatari Lodge
171 Bewertungen
33,06 km Entfernung
Highview Hotel
264 Bewertungen
68,42 km Entfernung
Ngorongoro Wildlife Lodge
696 Bewertungen
69,7 km Entfernung
Green Hills Lodge
4 Bewertungen
70,4 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 141 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cafe Kabisa
41 Bewertungen
68,2 km Entfernung
Lilac Café
38 Bewertungen
69,15 km Entfernung
Mambo Cafe Ngorongoro
10 Bewertungen
74,06 km Entfernung
Happy Days
12 Bewertungen
69,58 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 738 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Africa Vast Wildlife
7 Bewertungen
27,99 km Entfernung
Themi Falls Leisure Park
9 Bewertungen
14,66 km Entfernung
Furahia Tanzania Safari & Trekking Ltd
21 Bewertungen
23,98 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ol Doinyo Lengai.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien