Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
17
Alle Fotos (17)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet44 %
  • Sehr gut31 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft7 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
20°
20°
Nov
20°
18°
Dez
-63°
-65°
Jän
Kontakt
Arusha, Tansania
Webseite
+255 789 260 387
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Arusha
Bewertungen (57)
Bewertungen filtern
28 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
16
6
4
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
16
6
4
1
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 28 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 7. August 2018

Wir wurden in ein typisches Dorf gebracht und erlebten, wie Menschen nur sehr wenig leben und von Tag zu Tag auf ihrem Erfindungsreichtum überleben können.

Bewertet am 5. Juli 2018 über Mobile-Apps

Als wir zum Lake Manyara, unserem nächsten Ziel, fuhren, kamen wir an einer Reihe von Massai-Dörfern vorbei. Sie sind ziemlich kleine mit allen Hütten in einem Kreis. Wo auch immer wir die Masais bunt gekleidet und bewegend sehen konnten. Einige Kinder waren merkwürdig gekleidet, ihre...Gesichter waren bemalt. Sie saßen auf der Autobahn und spielten herum. Der Fahrer brachte uns in ein solches Dorf. Wir haben 50 USD bezahlt. Der Dorfvorsteher, der gut Englisch sprach, begrüßte uns und erklärte ihr Dorfleben. Die anderen sangen Lieder und tanzten, um uns willkommen zu heißen. Wir wurden ins Dorf gebracht, wo wir eine Hütte betreten konnten, um hineinzusehen. Sie hatten viele Masai-Gegenstände zum Verkauf angeboten. Sie können verhandeln, da sonst die Preise hoch sind. Viele Gegenstände, die wir gefunden haben, wurden in den Craft Shops auf dem ganzen Weg verkauft. Heute ist es eine Touristenattraktion, aber selbst dann ist es ein Muss, da es Ihnen eine gute Vorstellung von ihrem täglichen Leben gibt. Diese 50 USD zu zahlen, ist eine gute Möglichkeit, ihnen zu helfen. Schließlich ist es ihre Art, ihren Lebensunterhalt zu verdienenMehr

Bewertet am 23. April 2018

Diese kleine Stadt ist so schön und voller Kultur. Es hat die süßesten kleinen Cafés, die das perfekteste Essen anbieten. Die einheimischen Speisen, die sie hier servieren, sind sehr frisch und erschwinglich.

Bewertet am 15. November 2017

Das war wirklich gut und öffne deine Augen für das Leben und die Ressourcen, die von den einheimischen Familien zur Verfügung stehen.

Bewertet am 23. Oktober 2017

Sie erleben einen Massai-Tanz, indem Sie Männer und Frauen des Dorfes singen. Wir bekamen eine Tour durch ein Massai-Haus / eine Hütte und kauften auf ihrem Outdoor-Markt. Sie werden ein Verständnis für den Massai-Krieger Weg bekommen. Es ist eine ausgezeichnete Tour, um weiter zu machen

Bewertet am 9. September 2017

Wir sahen die Massai-Dörfer während unserer gesamten Reise, nach denen wir fragten, und so schlug unser Führer vor, dass wir einen Besuch machen sollten, um eine kulturelle Erfahrung zu machen und die Leute / das Dorf aus der Nähe zu sehen. Für $ 50 können...Sie ihr Dorf betreten, sie wickelten uns in ihre traditionelle Decke ein, machten ein Lied und tanzten und nahmen dann an einem Springwettbewerb teil, den wir alle fotografieren konnten, um die $ 50 zu bezahlen. Nach der Unterhaltung konnten wir eine ihrer Hütten betreten und Fragen über ihren Lebensstil stellen, der sie dann dazu brachte, uns zu einem Bereich zu bringen, wo sie Schmuck und andere Schmuckstücke zum Verkauf hatten. Ich fragte einen Mann nach einem Speer, den er hielt, und er sagte mir, er würde es für 110 $ verkaufen, ich dachte, das wäre zu viel, und als wir gingen, fiel der Preis plötzlich auf 50 $, typisch für jede Touristengegend, die ich habe zuvor in anderen Ländern besucht. Ich hatte das Gefühl, dass die Erfahrung nicht echt war, es war klar, dass sie im Dorf lebten und ihre Hütten und Tiere nutzten, aber auch ganz offensichtlich, dass sie nun von Touristenführern leben und Touristen fragen ihr Leben für besser oder schlechter verändern? Wenn Sie ein Dorf besuchen, seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie kaufen, erzählte uns unser Führer, dass ein früherer Kunde ihm glücklich eine "Löwenzahn" Halskette zeigte, die er für 150 Dollar bezahlte, was letztendlich ein Plastikzahn war. Ich verkaufte den Speer und fand ihn später auf einem Markt für 35 Dollar.Mehr

Bewertet am 11. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Wir haben an zwei Kultur Touren in Arusha. Eine war eine Wanderung in einem lokalen Village. Es ist ein ausgezeichneter Weg, um die Erfahrung der lokalen Kultur. Die Kinder waren ganz aufgeregt Touristen zu sehen und wir waren begeistert und Geschenke. Wir gingen auch zu...einem Massai), Village. Wir wurden mit einem traditionell Song und Tanz und wir sind ermutigt und Fotos machen. Wir haben auch wurden zu einer Schule und von innen Massai), ein Hut. Diese waren ausgezeichnet und informative Touren. Ich hatte das Gefühl würde ich erlebt habe etwas sehr authentisch.Mehr

Bewertet am 25. September 2016

Wir besuchten den lokalen Markt in Arusha. Oh mein Gott, ich konnte nicht einmal anfangen zu beschreiben das Gefühl in dieser Verhandlungen System ...

Bewertet am 25. November 2015

Wir buchten ein Bio-Kaffee Plantation und Dorf Tour durch unsere Lodge und es war ein sehr abseits der touristische Tour. Wir sahen die organischen Co op Farmen und sahen dann die Gegend geröstet und im Erdgeschoss der Kaffee mit einer Kaffeeverkostung, fanden den Aufenthalt

Bewertet am 28. September 2015

Wir hatten eine wunderbare Erfahrung reden zu den Masai Leute und wir gesehen hatten, wie sie leben. Andere als die Tiere, dies war das Highlight unseres Aufenthalts in Tansania.

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Arusha Village Experience.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien