Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Underground Prisoners Museum

Highlights aus Bewertungen
Ganz ok

Die Hallen sind beeindruckend von ihrer Grösse her und schön. Und kühl :-) Im Grossen Ganzen aber ... mehr lesen

Bewertet am 1. Oktober 2016
tweetzuber
über Mobile-Apps
Zum Gedenken an die mutigen Untergrundkämpfer von Haganah, Etzel und Lehi"

Während der britischen Mandatszeit wurde die Festung von den britischen Besatzern in Akko als ... mehr lesen

Bewertet am 10. August 2014
TravelaroundEurope14
über Mobile-Apps
Alle 63 Bewertungen lesen
40
Alle Fotos (40)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut22 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft7 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
22°
13°
Nov
18°
10°
Dez
16°
Jän
Kontakt
10 Ha-Hagana, Acre 2431429, Israel
Webseite
+972 4-991-1375
Anrufen
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Acre
ab $ 326,00
Weitere Infos
ab $ 131,00
Weitere Infos
ab $ 107,00
Weitere Infos
ab $ 92,00
Weitere Infos
Hilfreichste positive Bewertung
Bewertet am 21. März 2015

Hilfreichste kritische Bewertung
Bewertet am 21. Dezember 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertungen (63)
Bewertungen filtern
19 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
5
3
2
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
5
3
2
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 19 Bewertungen
Bewertet am 1. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Die Hallen sind beeindruckend von ihrer Grösse her und schön. Und kühl :-) Im Grossen Ganzen aber nichts Spezielles - aus meiner Sicht kein must see.

Danke, tweetzuber!
Bewertet am 10. August 2014 über Mobile-Apps

Während der britischen Mandatszeit wurde die Festung von den britischen Besatzern in Akko als Hauptgefängnis genutzt. Während dieser Zeit waren dort hunderte von Mitgliedern der im Titel genannten jüdischen Kampforganisationen inhaftiert. Einer der bekanntesten Häftlingen war Zeev Jabotinsky, der zur damaligen Zeit als Kommandant mit...Mehr

Danke, TravelaroundEurope14!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. Juli 2017

Zu Fuß durch das ehemalige Gefängnis sorgt für ein besseres Verständnis für die Elend und Brutalität ging von den Juden, die Kämpfe für einen unabhängigen Staat. Der Galgen sind ein besonders starkes Symbol von dem, was sie waren gegen sogar nach unserer Flucht aus Zerstörung...in Europa. Die Tatsache, dass die meisten von ihnen waren so jung macht es umso krasser. Dies ist ein Muss für jeden interessierten in der Geschichte des Staates Israel.Mehr

Bewertet am 9. Juli 2017

Dies ist ein interessanter Ort. Sie geführt haben zahlreiche Leben - Größe Statuen von Männer und stellte sie in verschiedenen Stellen im Gefängnis. Es war eine nette Geste zu zeigen, was es vielleicht wie für die Gefangenen. Ich empfehle einen Besuch für Alleinreisende oder Familien....Es dauert ungefähr 45 Minuten zu besuchen.Mehr

Bewertet am 9. Mai 2017

Dies war der britischen Gefängnis für jüdische widerstandskämpfern Palmach, Hagana und anderen Organisationen. Ein wichtiger Teil Israels Geschichte, das oft übersehen by the Tourist.

Bewertet am 25. Jänner 2017

auf dem Tor des the ancient Citadel dieses kleine Museum erklären, über die Geschichte der britischen Times Gefängnis von das Hotel.

Bewertet am 21. November 2016

Wir hatten alle gehört haben wir über die Bemühungen um das Gefängnis auszubrechen, zeigte man uns die Zellen, und mir gesagt, dass die Geschichten über diejenigen, die ihre Flucht machen konnten. Die britischen Mandats verursacht viel Mühe auf außerhalb der Gefangenen und die erstaunliches haben...einige der Wände zu brechen. Wie auch immer, die meisten die entflohen waren entweder getötet oder gefangen genommen. Ich glaube, dass es notwendig und lesen Sie mehr über dies vor dem Besuch der Situation so, dass man verstehen kann. Auf den Ansatz, die Wände waren so hoch und undurchdringlich. es ist kaum zu glauben, dass dieses Gefängnis auszubrechen selbst möglich war.Mehr

Bewertet am 8. September 2016

Wir hatten in diesem Ort mit unserer Familie viele Jahre her. Die Seite wurde aktualisiert und ist ebenfalls einen Besuch wert. Wie auch immer, die Filme/Präsentationen in er verschiedene Zimmer waren nicht funktionierte, als wir dort waren. Es gab keine Touren statt und keine Audio...Guides. Es gibt viel zu sehen und lesen Sie aber mehr interaktive, arbeiten Multimedia wäre dies sehr gut historisches Museum ausgezeichnet. Fahren Sie weiter auf der Seite Renovierungen und Ausgrabungen,Mehr

Bewertet am 24. April 2016

U-Bahn Gefangene' Museum Acre Gefängnis (Hebräisch: Keleh Akko) ein Land die Geschichte zu verstehen, man braucht Gefängnisse zu besuchen, das ist es, besonders dort, wo es waren inhaftierten politischen Gefangenen, manchmal gefoltert werden. Dies gilt insbesondere in Israel, wo ein Konflikt, und wo das Gefängnis...der konkurrierenden Seiten in den gleichen Gefängnis auf die gleiche Zeit. Zum Verständnis eines Landes Verständnis seiner Vergangenheit Gegenwart und Zukunft bedeutet. Dies ist genauso wahr oder Erwähnung in Israel als es ist in Südamerika oder in Südafrika, wo Nelson Mandela entstanden aus dem Gefängnis wie Südafrika Marktführer. Das israelische Persönlichkeiten, wie Premierminister Menachem Begin und Yitzhak Shamir und Chief Justice Meir Samgars gejagt von British Colonial Behörden waren, die oft benutzt brutal Methoden zur Haltestelle Jewish Nationalismus. Die britische Politik in den Gefängnissen und in die Tennisplätze militaerjustiz wirkte oft willkürlich, skurril oder einfach nur sadistisch. Gefangene schliefen auf Matratzen aus Lumpen, dass sie waren gezwungen, schlängeln sich. Vielleicht ist dies eines der Paradoxe aus Gründen, die israelischen Führer wurde die ehemalige Gefangene missbilligen gehegt und gepflegt haben Masse Inhaftierung oder Gefängnis brutal Politik. Ministerpräsident Shamir und Zukunft Chief Justice Samgars aufgegriffen wurden, während andere, wie z. B. Avraham Stern (Leader in lehi, angereiht "der Stern Gang") waren einem Schnellverfahren hingerichtet ohne Prozess der Briten. Zionistische Juden waren befindet sich zusammen mit Freiheitskämpfer Araber, jedes tragen unterschiedliche Farben unifroms, und sogar innerhalb der jüdischen Seite, es gab verschiedene Uniformen, Mark die verschiedenen U-Organisationen (z.B. Hagana-Arbeiterbewegung, Irgun-revisionisten, lehi radikale revisionisten). Im Gefängnis, die Rivalitäten zwischen den Jewish Regierungsfraktionen sich meistens um sich zu entspannen, und sogar zu einigen der britischen gefängniswärter angesiedelt. Später, das jüdische Regierungsfraktionen sich United in einem gewagten Prison Break. Mein Schwiegervater, Mordechai Goldshmidt war ein Gefangener von der Hagana Organisation, und er sein Talent als einem Schneider zu Kleidung für andere Gefangene, schneiden die grob Gefängnis Decken zu machen von der Kälte extra Kleidung zu bekämpfen. Tatsächlich, Besucher hier am Abend oder am späten Nachmittag wäre gut beraten, bringen Sie eine Jacke für sich. Diejenigen, die sich zu verstehen die Leistungsfähigkeit des Freiheitskämpfer Rivalitäten und die Wurzeln der Konflikt in Israel beginnen kann das hier tun. Es ist eines der besten Orte zur Diagnose der alten Kämpfe und die andauernden Konflikt ist Acre Gefängnis an die Küste eine alte Zitadelle auf Israel durch die Kreuzfahrer gebaut wurde aber als ein Gefängnis von Türken Kaiser und British Colonial Powers. Es ist am besten, wenn Sie mit einer Gruppe von fünf oder mehr Leute zu bekommen und eine Führung durch die Gefangenen Zellen mit supervielen Specieri die rag-Etikett Uniformen und Decken beschrieben in eine Tiefe von mehrsprachigen Reiseführern. Wenn Sie im Voraus anrufen, man bekommt ein Tour mit audio-visuellen Telefone zusammen mit Filmen zeigt die aktuelle Leben im Gefängnis. Eines der Filme schildert eine gewaltige Prison Break-ein unglaubliches bemühen, dass Konkurrenten erfundener Gefängnis Escape Filme wie The Great Escape. Besucher werden ermutigt, Foto das Kreuzritter Festung und den Zellen, aber es ist ein malerisches Regel untersagt Fotografieren von der Tour Guides, weil sie sind offiziell Mitarbeiter des israelischen Ministerium für Verteidigung, die nicht haben ihre Bilder. Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 4:30 Uhr; geschlossen Freitag, Samstag, Urlaub. Es wird DRINGEND geraten, ARRANGIEREN Ausflüge im Voraus: Tel: +972-4-9911375 (lokalen-04-991 -1375) +972-4-9811020 Fax: +972-4-9550327 E-Mail: hmakko_museum@mod.gov.ilMehr

Bewertet am 8. April 2016 über Mobile-Apps

Vor unserer Abreise nach Israel wir erneut der Film beobachtet, Exodus. Wenn man durch das Gefängnis wurde der Film lebendig werden vor allem der Gegend, in der das kleinere aufgetreten ist. Wir hatten das Glück, dass es einen Guide mit uns hatten, so dass wir...eine mündliche Geschichte sowie die geschrieben. Seine Erklärungen waren ausgewogen erklären, wie Juden und Araber prisoned waren hier während der britischen Kontrolle von Palästina.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 4 Hotels in der Umgebung anzeigen
Efendi Hotel
436 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Akkotel
384 Bewertungen
0,54 km Entfernung
Acco Beach Hotel
88 Bewertungen
1,51 km Entfernung
Rimonim Palm Beach Acre
490 Bewertungen
1,64 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 71 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Mercato
422 Bewertungen
0,42 km Entfernung
El Marsa Restaurant
627 Bewertungen
0,68 km Entfernung
uri buri
1 293 Bewertungen
0,72 km Entfernung
Kukushka - Premium snack bar
215 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 33 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Crusader Fortress
658 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Akko Old Town
1 132 Bewertungen
0,42 km Entfernung
The Citadel
113 Bewertungen
0,3 km Entfernung
The Or Torah Synagogue
58 Bewertungen
0,71 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Underground Prisoners Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien