Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:00 - 12:00, 15:00 - 06:00
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Kleiner sehenswerter Plast

Eine der Sehenswürdigkeiten Isfahans. Es lohnt sich, diesen Palast anzuschauen, auch eine kleine ... mehr lesen

Bewertet am 30. März 2018
kuli4
,
Lilienthal, Deutschland
Safaviden Palast

Hier ist eine von drei bleibenden Paläste in Isfehan aus safaviden zeit (17. jh.) Er ist in der ... mehr lesen

Bewertet am 1. Oktober 2017
Pouya M
Alle 210 Bewertungen lesen
269
Alle Fotos (269)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut53 %
  • Befriedigend 13 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 12:00, 15:00 - 06:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
35°
18°
Jul
34°
16°
Aug
30°
11°
Sep
Kontakt
4bagh E Abbasi Street, Esfahan 81464, Iran
Webseite
+98 912 843 7139
Bewertungen (210)
Bewertungen filtern
70 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
27
37
6
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
27
37
6
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 70 Bewertungen
Bewertet 30. März 2018

Eine der Sehenswürdigkeiten Isfahans. Es lohnt sich, diesen Palast anzuschauen, auch eine kleine Kaffeepause im Innenhofcafe bietet sich an.

Danke, kuli4!
Bewertet 2. März 2018

es ist ist kleines Palast aus der Safiwiden-Zeit, mitten in einem Garten aus dem 17 Jahrhundert - mit dem Beinamen "Nachtigallengarten" - die kann man noch als Vierzierung an den Wänden sehen - obwohl vieles davon zerstört ist kann man sich die Pracht gut vorstellen...Mehr

Danke, Mitek25!
Bewertet 10. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Eine wahre Geschichte die man unbedingt sehen muss und kennen lernen muss und ich kanns nur weiter empfehlen man muss es gesehen haben Ein geheimnisvoller Ort die man unbedingt im Leben sehen muss

Danke, Yumsak R!
Bewertet 1. Oktober 2017

Hier ist eine von drei bleibenden Paläste in Isfehan aus safaviden zeit (17. jh.) Er ist in der Mitte von eine wunderschöne Parkanlage und vor dem sehr feinen wasser Becken .

Danke, Pouya M!
Bewertet 15. Juni 2017

Ueberraschung in Esfahan: der Palast aus dem 18. Jahrhundert ist ein Gesamtkunstwerk in einem sehr schönen und gepflegten Park gelegen. Frage: warum nicht Unesco-Welterbe? Ein kleiner Wermutstropfen: gemütliches Sitzen und Geniessen in einem Teehaus im Park ist nicht möglich. Wenn ich nochmals in den Iran...Mehr

Danke, CulturaBern!
Bewertet 28. Mai 2017

Ein weiteres Mosaikstück in der Reihe Isfahaner Gartenpaläste und Gärten. Der Garten ist öffentlich und lädt zu einer Pause ein, der Pavillon schien nicht zu beischtigen zu sein.

Danke, Degelong!
Bewertet 3. Jänner 2017

Ein alter Palast im Park, mustergültig restauriert (in der Zeit des letzten Schahs), luftig und formvollendet gebaut - ein Beispiel für Kunstfertigkeit und hohen handwerklichen Standard der Safaviden. Und natürlich ein Zeugnis für Prunksucht, Verschwendung und überzogenes Repräsentationsbedürfnis - aber das treffen wir ja nicht...Mehr

Danke, rumabo!
Bewertet 29. Oktober 2016

Die Gartenanlage, der Teich, die phantastischen Gemälde Zeichen das gesamte Ensemble aus. Zu bewundern die hohe Kunstfertigkeit aus der Vergangenheit.

Danke, Norbert F!
Bewertet 26. Dezember 2015

bis jetzt habe ich nichts gesehen was nicht lohnen würde - das ist genauso beeindruckend und faszinierend wie sooo vieles im Iran

1  Danke, kiefl g!
Bewertet 8. September 2015

Schöne Gartenanlagen und Palasträume der safawidischen Herrscher. Vor allem die Ausarbeitung der Decken und Kuppeln sind bemerkenswert.

Danke, Mahendra S!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Hasht Behesht Palace.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien