Pacaya Volcano
Was ist Travellers' Choice Best of the Best?
Dieser Award ist unsere höchste Auszeichnung. Er wird einmal pro Jahr an die besten Unternehmen auf Tripadvisor verliehen. Diese Best of the Best erhalten nämlich ausgezeichnete Reisebewertungen und zählen zu dem Top 1 % aller Unternehmen weltweit.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Pacaya Volcano
Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Sehenswürdigkeiten
4 im Umkreis von 10 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten2 643 Bewertungen
Ausgezeichnet
1 572
Sehr gut
776
Befriedigend
215
Mangelhaft
53
Ungenügend
27

Tassomundo - Anastasios C.
Stuttgart, Deutschland2 617 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2019
Einer von vielen aktiven Vulkanen in Guatemala.Ein nicht so schwerer Aufstieg der sich auf jeden Fall lohnt und den man mit einem Guide machen sollte um so viel wie möglich zu erfahren.Je höher hinaufsteigt, desto gerölliger wird der Boden.
Verfasst am 3. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Pascal
29 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juni 2019
Schöne Wanderung, welche auch für mittelmässig sportliche Personen problemlos zu bewältigen ist. Der Vulkan ist eindrücklich und entschädigt für den Fussmarsch.
Verfasst am 7. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Schwarzwaldbuam
Sasbach, Deutschland9 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juli 2019 • Familie
Ein toller Nachmittagsausflug, startet so gegen 14.00 Uhr, Rückkehr 20.00 Uhr. Man läuft nur 1,5 h den Berg hoch und steht dann neben der glühenden Lava. Mit CA Travelers buchen, die sind am günstigsten.
Verfasst am 23. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Bruno S
Guatemala-Stadt, Guatemala165 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juli 2019 • Paare
Mit seinen knapp 2600m NN ist der Pacaya ein durchaus machbarer Vulkan. Dass er noch ziemlich aktiv ist, Verleih der Tour eine besondere Note.
50 Q Eintritt pro Nase ist der Touristenpreis, Einheimische zahlen 20 Q. Das lässt doch etwas Aufhorchen.
Der Weg ist sehr gut beschildert und führt teilweise durch schmale Hohlwege hinauf. Der Gipfelkrater ist derzeit nicht begehbar, da aus einem Nebenkrater ordentlich Lava abgeht. Es existiert offenbar ein Verbot, was ja in Guate nichts Besonderes ist.
Man kann sich einen netten Guide mieten, der auch etwas Allgemeines über den Vulkan mitteilt. Trinkgeld nicht vergessen.
Auf dem Aschekegel kann man noch ca. 200-300 Höhenmeter zu Fuß zurücklegen.
Es ist ein herrliches Gefühl auf einem aktiven Vulkan zu stehen, der einen dann auch noch anhüstelt.
Ich kann den Trip nur empfehlen.
Eine gewisse körperliche Fitness schadet nicht ansonsten lässt sich der Trip auch mit einem der Pferde erledigen.
Verfasst am 18. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Daniel
Aalen, Deutschland51 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juli 2019 • Allein/Single
- Shuttleservice ab Hotel zum Vulkan inkl. Führer ohne Verpflegung 75 Q pro Person
- Eintritt in den Nationalpark 50 Q pro Person
- Aufstieg ist zwar etwas anstrengend aber machbar
- Tolle Aussicht über die Gegend
- Ich habe Lavaströme gesehen
Verfasst am 2. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Travel_effdeevii
Schweiz34 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
März 2019 • Allein/Single
Der Aufstieg kann man gut meistern, deshalb sollte man keine Pferde mieten um da rauf zu gehen.
Auf jeden Fall ein tolles Erlebnis so nahe an einem aktiven Vulkan zu sein.
Verfasst am 23. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Much76
Obergünzburg, Deutschland141 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Dez. 2018 • Freunde
Eine tolle Möglichkeit sicher auf einen aktiven Vulkan zu kommen. Der Aufstieg ist gut zu meistern. Tolles Erlebnis Marshmallow durch warme Öffnungen zu rösten
Verfasst am 11. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

97Monika
Italienische Alpen, Italien323 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2018 • Geschäftlich
Wir bestiegen diesen Vulkan mit lokaler guide, ziemlich steinig und teilweise steil, aber lohnenswert. Es gibt auch Pferde die für ca 25 Dollar die Gäste hinauf begleiten. Abwärts nicht zu empfehlen, ziemlich steil. Aufstieg dauert ca 2,5 Stunden, für alle machbar mit einigermaßen guter Kondition.
Verfasst am 4. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Alexander L
Hamburg, Deutschland29 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2018
Wir haben den Ausflug zum Pacaya über das Rainbow Travel Center in Antigua gebucht (10 Dollar + 50 Q Eintritt pro Person). Wir wurden in Antigua von einem Sammeltransfer direkt beim Hotel abgeholt und waren am Ende 26 Personen. Die Fahrt zum Vulkan hat circa 90 min gedauert. Den steilen und anstrengenden Aufstieg (3,5 km) zum Nebengipfel des Vulkanes würden wir von 2 Guides begleitet. Es hat circa 75 min gedauert bis wir oben waren. Tempo war recht flott, wenig Pausen. Man hätte sich ein Pferd als Taxi nehmen können, was aber für uns auf gar keinen Fall in Frage gekommen wäre, da die Tiere sehr abgemagert aussahen. Dann lieber langsamer und mehr Pausen. Oben angekommen hat sich die Anstrengung gelohnt. Wir konnten den aktiven Vulkan sehen an dem Lava hinablief. Am Ende waren wor auf circa 100m Entfernung zur Lava. Es gab einen kleinen Shop in dem man Lava Stein Souvenirs hätte kaufen können. Abstieg ging dann zügiger, ist aber auch nicht ganz ungefährlich da es ziemlich steil und rutschig sein kein. Waren wieder recht Flott unterwegs da es dunkel wurde. Alles in allem hat sich der Ausflug definitiv gelohnt. Man sollte aber wissen, dass man nicht zum Krater des Pacaya aufsteigen darf, da dieser aktiv ist! Es war am Ende etwas traurig zu sehen, dass außer uns nur ein anderes paar dem Guide ein kleines Trinkgeld gegeben hat, dass muss aber jeder für sich entscheiden.
Verfasst am 1. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

413ChristinE
Köln, Deutschland11 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Jän. 2018 • Paare
Ich habe das auch schon zu Acatenango geschrieben, möchte aber auch hier nochmal darauf hinweisen, da man das als Reisender selten vorab erfährt: vom Reisebüro/Veranstalter in Antigua bekommen die Guides umgerechnet GERADE EINMAL 4-5 EURO (!!!) ausgezahlt - egal wie groß die Gruppe ist. Das war uns erst so bewusst, nachdem wir auch einen Bericht dazu im TV gesehen hatten (sehr empfehlenswerter Beitrag auf Phoenix, wenn man so eine Tour vorhat!). Die Guides leben in äußerst bescheidenen Verhältnissen und ernähren von diesem Job zumeist eine ganze Familie. Also bitte: hier nicht geizen! Für alles Mögliche geben wir ständig auf einer solchen Reise genug Geld aus - und in Europa, Amerika etc. im Alltag erst recht. Wenn man also einmal einen solchen Ausflug macht, sollte man die Arbeit der Guides honorieren. Aus unserer Gruppe hat nur ein weiteres Paar Trinkgeld gegeben und dass, obwohl wir ganze zwei Tage mit den Guides verbracht haben, die sich absolut hervorragend um unser Wohlbefinden gekümmert haben. Ich weiß, dass diese Situation nicht allen bewusst ist, daher schreibe ich diese Rezension. Das gilt übrigens für den Rest Guatemalas und die anderen Länder auch. Ich ärgere mich im Nachhinein, oft viel gefeilscht zu haben um 2-3 Euro, einfach, weil man meint, das "macht man so". Aber man verhandelt hier mit Menschen, die ihr einziges Einkommen durch den Tourismus haben. Das sollte jedem bewusst sein. Wenn man auf so einer Reise nicht großzügig ist, muss man auch an Weihnachten nichts spenden, so sehe ich das. Ich hoffe, diese Rezension bewirkt etwas bei zukünftig Reisenden, vielleicht auch nur, weil sie dadurch besser über die Lebenssituation der Guides informiert sind. Viel Spass und Erfolg bei der Besteigung dieses tollen Naturwunders wünsche ich allen!!!
Verfasst am 2. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 1 205 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Pacaya Volcano (Antigua) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Pacaya Volcano

Laut den Tripadvisor-Reisenden sind dies die besten Erlebnisse am Reiseziel Pacaya Volcano: