Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Casa de José Garibaldi

49
Alle Fotos (49)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet22 %
  • Sehr gut11 %
  • Befriedigend 51 %
  • Mangelhaft11 %
  • Ungenügend5 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
21°
13°
Nov
24°
16°
Dez
26°
17°
Jan
Kontakt
Veinticinco de Mayo 314 | Barrio Ciudad Vieja, Montevideo 11002, Uruguay
Webseite
+598 2915 1051
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Montevideo
ab $ 31,99
Weitere Infos
ab $ 20,00
Weitere Infos
Bewertungen (18)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
0
0
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
0
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 3. Juni 2015 über Mobile-Apps

Zu meiner intensiven Enttäuschung, da dieser Nachmittag, Jose Garibaldi's House ist immer noch geschlossen. Giuseppe Garibaldi ist wahrscheinlich der global berühmte Bewohner Montevideo je hatten, und zwar Garibaldi's sehen sin auch revolutionäre Aufnahmen anderer wichtiger Karriere (bescheiden und vergeblich) in Brasilien begann, waren die sieben...Jahren, die er in Uruguay haben entscheidend zum Bahnhof Garibaldi's Karriere, einschließlich seiner Ausbildung von einem italienischen Legion. Das Haus, nicht überraschend, ist ziemlich bescheiden (siehe Foto). Place Garibaldi geheiratet Ana Ribeiro Da Silva in Montevideo, und deren vier Kinder waren hier geboren. Seine Markenzeichen roten Hemd, Poncho und Sombrero erlassen von gaucho Kultur. Während er zunächst als Trader und schulmeister funktionierte, dauerte es nicht lange, bis er nach links nach dienstplicht. Er entstand eine Legion of Landsleute zu Unterstützung Rivera Colorados gegen Oribe's Blancos. Er und seine roten T-Shirts belegt Colonia in 1845, und gewann die Schlachten von Cerro und San Antonio del Santo in '46. Garibaldi in guerilla-attacken in Uruguay und Argentinien (seine roten T-Shirts entlassen Gualeguaychu; die argentinische Junta unterstützt die Blancos). Wenn die Revolutionen von 1848 in Europa hatten Garibaldi geworden ein erfahrenes Commander von abgehärteten, durchschlagenden Kavalleristen. Er hat 60 von ihnen wieder mit ihm nach Italien, und der Rest ist Geschichte. Der bescheidenen das Haus gehört die Werte und den Geist des Mannes. Ich hoffe wirklich wenn ich das nächste Mal Montevideo besuchen, ich werde auch wirklich bekommen im Inneren der Casa. Aber für alle Bewunderer von Garibaldi, 25 de Mayo Nummer 314 ist ein muss man gesehen haben. Man kann es nicht verpassen: es ist auf halbem Weg zwischen Alzaibar und Colon, dead gegenüber dem Parkhaus mit dem schrill Warnsignal Autos immer sind spannend!Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 89 Hotels in der Umgebung anzeigen
Alma Historica Boutique Hotel
588 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Puerto Mercado Hotel
500 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Don Boutique Hotel
520 Bewertungen
0,23 km Entfernung
AXSUR Design Hotel
486 Bewertungen
0,46 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1 183 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Primuseum
945 Bewertungen
0,19 km Entfernung
La Petite Cuisine
546 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Es Mercat
361 Bewertungen
0,2 km Entfernung
La Fonda
673 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 396 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Palacio Taranco
571 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Mercado del Puerto
7 023 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Plaza Zabala
447 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Esencia Uruguay
133 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Casa de José Garibaldi.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien