Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
27Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 22
  • 5
  • 0
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Sophie D hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
9 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben eine von Roy geführte Wanderung durch Vanessas Firma Tierra Etnica gemacht. Vanessa organisierte eine durchdachte Reiseroute und Roy führte uns so reaktionsschnell. Es war unsere erste große Wanderung mit Kindern (jetzt 7 und 10), aber wir waren durchweg zuversichtlich mit Roys sorgfältiger Führung. Er analysierte jedes Bein für uns und hatte volles Vertrauen, dass wir den anständigen Aufstieg des Colca-Canyons voll und ganz bewältigen können. Danke vielmals!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
Google
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
leifsdotter99 hat im Dez. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Göteborg, Schweden42 Beiträge17 "Hilfreich"-Wertungen
Ich bin sehr interessiert am Kochen und wollte den wahren Deal, was bedeutet; die Zutaten auf dem Markt einkaufen und zusammen mit Vanessa und ihrer lieben Mutter in ihrem Haus kochen! Du gehst mindestens einen Tag vorher ins Büro und wählst aus verschiedenen Gerichten aus. Dann triffst du dich um 9 Uhr morgens auf und gehst einkaufen und dann zu Vanessa's Mutterhaus Taxi und kochst und machst viele Piscos:). Es war eine tolle Erfahrung und ich habe heute viel mit Vanessa über die Situation in Peru gesprochen. Es hat mir sehr viel gegeben und ich kann es jedem empfehlen, der etwas erleben möchte, was über die üblichen touristischen Dinge hinausgeht.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2017
Google
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Yolande V hat im Okt. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Amsterdam, Niederlande264 Beiträge57 "Hilfreich"-Wertungen
Tierra Etnica half auch nicht perfekt zu uns und gaben einen guten Rat geben, wie unsere Fahrt nach Ica zu arrangieren, Hunacachina und Paragas. unsere Fahrkarten bekommen jede Firma auf den Moment geschlossen war für ein nationales Ereignis. Vielen Dank, dass Sie Vanessa, für Ihre Freundlichkeit und Aktionen! !
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
Language Weaver
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
WhereIsAlyssa hat im Aug. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Santiago, Chile210 Beiträge57 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Wir waren in Arequipa mit einem anderen Paar im Juli und buchten eine kulinarische Tour und einen Kurs mit Vanessa vor. Sie war einfach im Voraus zu arbeiten und sehr freundlich. Am Tag der Tour traf sie uns in unserem Hotel und brachte uns auf den Markt, wo sie uns die Geschichte des Marktes erzählte (war ein Kloster, das niederbrannte) und ging dann um den Markt herum und erklärte das Essen, die Geschichte des Nahrung (indigen gegen versus Kolonisation), und wir konnten auch einiges ausprobieren. Nach dem Markt brachte uns ein Fahrer zu Vanessas Mutterhaus (Esperanza), wo wir die verschiedenen Arten von Gerichten kennenlernten, die wir für die Klasse ausgewählt hatten (soltiro salad, ceviche, chupa de camorones, y arroz verde con pollo). Es war sehr interessant zu sehen, wie die Dinge vorbereitet sind und die Erklärung dahinter und viel Spaß. Vanessa und ihre Mutter waren entzückend! Natürlich haben wir auch gelernt, wie man Maracuya Sours macht, was den Spaß noch zusätzlich erhöht. Wir haben unsere Erfahrung wirklich genossen und können nicht genug über diese schönen Damen sagen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2017
Google
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Steve S hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
Melbourne, Australien11 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Vanessa trafen uns in unserem Hotel zu planen ein 4 Tag individuellem Ausflug von der klassischen Trek und der Großteil der Touristen. Wir hatten einen privaten Fahrer und Führer und brachen unser Hotel um 7 Uhr morgens. 1. Tag wir zogen von Cabanaconde zu Llahure (zäh 4 Stunden Abstieg) . Tag 2 wir wanderten nach Fure ( 4 Stunden) und nach dem Mittagessen zu Huaruro Wasserfall ( 2 1 / 2 Stunden wieder) . 3. Tag wir wanderten zu Sangalle (Oasis) zum Mittagessen und am Nachmittag Angriff der 1000 m Aufstieg zurück nach Cabanaconde zu unserem Hotel (physisch anstrengend) . 4. Tag unser Fahrer fuhr uns zum Cruz del Condor und sehen die Kondoren im Flug und dann Mittagessen in Chivay und zurück nach Arequipa. Der Weg war jenseits unserer Erwartung und die Landschaft erstaunlich. Unser Führer Erick war unglaublich, eine Canyon lokalen und wahr Herr. Vanessa organisierte alles für einen sehr vernünftigen Preis und rief die Guide jeden Tag zu sehen, wie wir waren. Wir sind in den 50 er Jahren und fand den Aufstieg von einer Sangalle sehr schwer nach bereits Trekking 4 Stunden am Morgen so mieteten ein Mule, unser Packs. Ich würde empfehlen, sich ein Hotel in einer Oase und endgültig Aufstieg auf den nächsten Tag zu tun haben. Es war eine unglaubliche Erfahrung und Vanessa hat eine wunderbare Arbeit geleistet.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2017
Language Weaver
Hilfreich
Senden
Zurück
12