Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

John-Rabe House

Nr. 40 von 403 Aktivitäten in Nanjing
Jetzt geschlossen: 08:30 - 16:30
Heute geöffnet: 08:30 - 16:30
Highlights aus Bewertungen
Realität zum Film

Seit Ende 2006 ist das authentische Wohnhaus John Rabes ein kleines, öffentlich zugängliches Museum ... mehr lesen

Bewertet am 12. Jänner 2011
AndiPeking
,
Peking
Alle 26 Bewertungen lesen
14
Alle Fotos (14)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet63 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 08:30 - 16:30
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Kontakt
No.1 Xiaofenqiao, Gulou District, Nanjing, China
Webseite
+86 25 8368 6306
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Nanjing
Bewertungen (26)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
6
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
6
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 12. Jänner 2011

Seit Ende 2006 ist das authentische Wohnhaus John Rabes ein kleines, öffentlich zugängliches Museum am Innenstadtcampus der Nanjing-Universität, Erinnerungsort des durch seine Tagebücher und seine Rolle beim Massaker von Nanjing bekannt gewordenen Deutschen, der vielen Chinesen das Leben rettete - in der Version des Kinofilms...Mehr

Erlebnisdatum: November 2010
4  Danke, AndiPeking!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. März 2018

Ein sehr interessantes Museum über die Person, die im Massaker von Nanjing zum Beschützer des chinesischen Volkes wurde. Ein kleines Museum, das den Besuch wert ist.

Erlebnisdatum: Jänner 2018
Bewertet am 9. August 2017 über Mobile-Apps

Erinnerungsstätte von John Rabe, dem Leiter des Sicherheitszonenkomitees während des Nanjing Massakers. Sein Zuhause ist jetzt ein Friedensmuseum. Die Erklärungen sind einfach und informativ und es fehlt ihnen die patriotische Ausrichtung des riesigen Massakers von Nanjing. Ich bringe die meisten Gäste nach Nanjing.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 7. August 2017

Obwohl es nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt wie das Nanjing Massaker Denkmal, ist es von großer Bedeutung in der tragischen Geschichte der Stadt während der japanischen Besatzung. Diese beiden Museen dokumentieren das Schlimmste und Beste, was wir Menschen in Zeiten unaussprechlicher Gräueltaten und Leiden miteinander...taten. Das ursprüngliche Haus von John Rabe ist überraschend klein, aber in einem relativ ruhigen Viertel gut erhalten. Es ist ziemlich undenkbar, wie ein so kleines Haus während des Krieges Dutzende oder sogar Hunderte von Flüchtlingen beherbergen konnte. Es gibt nicht viele originale Möbel oder Zugehörigkeit im Haus, vielleicht hätte das das Museum für Touristen zu eng gemacht. Es gibt viele historische Dokumente und Poster, die einen detaillierten Überblick über die Ereignisse geben, die sich ereignet haben. Es gibt eine Reihe von Plakaten an der Außenmauer rund um das Haus, die andere mutige europäische und amerikanische Expats zeigen, die an der Einrichtung der Sicherheitszonen beteiligt waren, die möglicherweise das Leben von bis zu 200.000 Bewohnern von Nanjing gerettet haben. Zu wissen, dass es im wirklichen Leben jemanden wie John Rabe gibt, stellt unseren Glauben wieder her, dass das Gute letztendlich über das Böse triumphiert. Meine einzige Enttäuschung war, dass das von John Rabe geschriebene Tagebuch und das von seiner Enkelin geschriebene Buch im Museum nicht erhältlich sind. Diese Bücher hätten die Ereignisse für diejenigen, die sich für die moderne chinesische Geschichte interessieren, ausführlicher dargestelltMehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 27. Dezember 2016

Ich habe in diesem Attraktion zuerst im Jahr 2014 und dann noch zweimal im Jahr 2015 und 2016 . John Rabe, wie viele hier aufgeführten stationiert war ein Mitarbeiter von Siemens in Nanjing während der 1937 Besetzung (Nanjing Massaker) . Er nutzte seinen Einfluss als...Mitglied Deutschland Nazi zu schützen, die viele Flüchtlinge (Frauen und Kinder) während dieses Zeitraums. Er organisiert auch andere Ausländer in Nanjing zu Haus mehr Flüchtlinge in dann Jinling Frauen School (heute Nanjing Normal University) . Das Residence ist ein echtes Stück Geschichte stand der Prüfung der Times und die Artefakte in diesem Ort in dem Informationen von John Rabe ist das Leben in 1930 s. Nichts Besonderes in dieser bescheidenen Attraktion aber dieses Hotel war früher ein Safe haven vor 79 Jahren. Da es sich um ein Geschichtsfan, dieses Hotel ist super für mich.Mehr

Erlebnisdatum: Jänner 2016
Bewertet am 21. Juni 2016

und es ist ein Schild an der Tür bis November wegen Umbauarbeiten geschlossen. Zum Glück, dass wir jemanden gehen in sagte ihnen kamen aus Shanghai zu sehen und wir durften Spaziergang um.

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 29. Dezember 2015 über Mobile-Apps

Der Rabe ist Haus neben dem von Zhujiang Lu Metro Station. Es ist ein kleines Haus, aber es bietet ein klares Verständnis von John Rabe ist das Leben in Nanjing.

Erlebnisdatum: Jänner 2015
Bewertet am 24. Oktober 2015

Ich werde alle Reisenden interessiert in der Geschichte, dem Besuch der John Rabe Haus drängen. John Rabe Ia eine faszinierende Charakter. Ein Mitglied der nationalsozialistischen Partei, setzte er die Swastika Symbol, um gute benutzen. Er benutzt es sparen die unseres Lebens von Chinesen in Nanjing...während des berüchtigten Nanjing Massaker. Dieser unbesungenen Helden bediente sparen in die unseres Lebens von geschätzten 300 000 chinesische Zivilisten aus Massaker & Gruppenvergewaltigungen von japanischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg>Mehr

Erlebnisdatum: April 2015
Bewertet am 29. Juli 2015

Ehemalige Residenz der John-rabe , einen Krieg Held während dem 2. Weltkrieg bedeutet natürlich viel für die Nanjingers! Es ist sehr wichtig, nicht zu vergessen die Krieg Helden, die uns geholfen haben während der kritischen Momente in der Geschichte. Deshalb kann ich auf jeden Fall...liebte seine Residenz. Es sieht ein wenig klein und nicht so modern, aber es ist alles gut)Mehr

Erlebnisdatum: August 2014
Bewertet am 21. Juli 2015

Wichtige Teil der Nanjing Geschichte und wichtige Abbildung in Nanjing Massaker. Für genau so wichtig, wie er in vielen chinesischen Unterschlupf war, das Haus zu verblassen beginnt und könnte eine Wartung benutzen. Sammlung als Ganzes ist ein wenig staubig. Es wäre schön, wenn die Regierung...oder Managern könnte es stellen mit antiken Möbeln oder etwas ähnliches machen möchten. kostenlos für das Nanjing Massaker Museum aber wenn Sie nicht genug Zeit haben entgeht Ihnen nicht zu viel. 10 RMB Eintritt.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 2 143 Hotels in der Umgebung anzeigen
Chuanjia Hotel (Xin Jie Kou)
47 Bewertungen
0,06 km Entfernung
City House
3 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Kaike Apartment Hotel
10 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Shenzhouxing Apartment Hotel
5 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2 775 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Babela (ZhuJiang Road)
0 km Entfernung
Pin Shang Dou Lao (GuangZhou Road)
2 Bewertungen
0 km Entfernung
Little Sheep Hot Pot (GuangZhou Road)
1 Bewertung
0 km Entfernung
ShenJing SanWei GangShi Restaurant (Long Shi Center)
0 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 425 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Techi Plaza
24 Bewertungen
0,76 km Entfernung
Site of Nanking University
26 Bewertungen
0,46 km Entfernung
NanJing 1912 JieQu
56 Bewertungen
1,38 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des John-Rabe House.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien