Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Huairou Xiangshuihu Great Wall Scenic Resort

Nr. 64 von 1 568 Aktivitäten in Peking
Jetzt geöffnet: 00:00 - 00:00
Heute geöffnet: 00:00 - 00:00
Im Voraus buchen
82
Alle Fotos (82)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet48 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 00:00 - 00:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-7°
Dez
-10°
Jan
-6°
Feb
Kontakt
Bohai Town, West of Mutian Yu Great Wall, Huairou District, Peking 101405, China
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Huairou Xiangshuihu Great Wall Scenic Resort zu erleben
ab $ 80,00
Weitere Infos
ab $ 73,00
Weitere Infos
ab $ 110,00
Weitere Infos
Bewertungen (173)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
3
0
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
3
0
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 30. Oktober 2015

Wenn man ein großen Teil der Großen Mauer erkunden möchte und sehen wie sie ursprünglich noch aussieht ist hier richtig, vergessen Sie Badaling ... Vergessen Sie Mutianyu ... hier sind gar kein Touristen unterwegs. Es ist nicht weit von Mutianyu Abschnitt der Wall ca. 15min...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
3  Danke, Meverick78!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Oktober 2018

Das war eine unangenehme Reise! Der Führer legte seinen Arm um mich, sagte mir, dass ich sexy sei, als wir an einem abgelegenen Teil der Wand waren und versuchte, die Unterhaltung auf dem Rückweg zu sexuellen Themen im Auto zu bringen. Ich war total auf...ihn angewiesen, um mich zum Flughafen zu bringen, also gab es nicht viel, was ich dagegen tun konnte, außer der Hoffnung, dass er es nicht weiter versuchen würde. Sein Fahren war gefährlich, er fuhr viel zu schnell und wehte aus dem Verkehr. Wir verpassten nur knapp einen Sturz und kamen bei einigen anderen Gelegenheiten nahe; es war gruselig. Wir haben nicht alle Orte besucht, die in der Tour enthalten waren, und wegen seines schmierigen Verhaltens habe ich diese nicht verfolgt, obwohl ich mich sehr auf sie gefreut hatte. Wir hielten nicht an Wasser und Snacks, wie in der Reiseroute erwähnt, sondern gingen stattdessen zur Tante des Führers, wo mir Tee (was ich nicht mag), Saft (den ich normalerweise nicht trinke) und geröstete Kastanien angeboten wurden . Der Führer aß und trank viel mehr als ich und meine Familienangehörigen kamen vorbei und starrten mich an während sie sich auf Chinesisch unterhielten. Wir gingen zurück zum Mittagessen, es war lecker, aber ich hatte keinen Hunger und ich musste 80 Yuan für eine Mahlzeit bezahlen, die ich nicht wollte und wieder einmal hat der Guide die meisten gegessen. Auf dem Rückweg wurde ich in eine Fabrik und ein Geschäft gebracht. Das war nicht meine Entscheidung, ich habe diese Art von Fabrik schon einmal gesehen und war nicht bereit zu kaufen. Der Reiseleiter versuchte auch, mir eine extra Tour zu verkaufen, und am Anfang wartete er nicht darauf, wo er sagte, dass er es sein würde. Also wartete ich 15 bis 20 Minuten, bevor er mich fand. Die Teile der Mauer, die wir besuchten, waren großartig, aber das Dorf war Zeitverschwendung, als ich gerade in dem ziemlich schäbigen Garten saß, während der Führer auf Chinesisch zu seiner Familie sprach. Die Tour wurde mit Storm als Guide gebucht, aber er bestätigte nicht, dass das sein Name war. Ich empfehle jedoch Frauen, die diese Tour alleine buchen, und allen, die sich mit der Verkehrssicherheit befassen, Vorsicht.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
goodstorm, Owner von Huairou Xiangshuihu Great Wall Scenic Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. November 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 27. Mai 2018

Huairou Xiangshuihu Great Wall Scenic Resort - ist nicht so beliebt, aber ist immer noch nicht von den geschlagenen als auch. mochte es.

Erlebnisdatum: März 2018
Bewertet am 9. November 2017

Wir haben noch nie einen solch einer Tour. Storm LI war einfach unglaublich. Er nahm gut um uns gekümmert und uns alles erklärt. pünktlich um das Hotel abgeholt, sicher gebracht mit dem Zug gezeigt, wirklich wunderschön Abschnitt der Berliner Mauer, der Weg war bereits unbeschreiblich...schön. Es gab keine Touristen und alles war sehr originell. Sehr interessant war auch seine Heimat, wo wir waren wirklich sehr liebevoll und stolz herum geführt und bekamen ein tolles Mittagessen. Und der Tee war sehr lecker. Eine wirklich vergessen, daß man ein Tourist an diesem Tag. Wir werden nie vergessen das Gefühl. Auch die Tempel und die Erklärungen über seine Religion wirklich erklärte und zeigte uns Storm LI. Auf die Art, wie wir waren sogar eine Fabrik gezeigt, wo alles ist immer noch von Hand gemacht. Auf dem Rückweg machten wir in ein Teehaus. Es war so interessant. Vielen Dank an die unglaublich Storm LIMehr

Erlebnisdatum: November 2017
Bewertet am 1. Oktober 2017

Wir wanderten diesen Teil der Großen Mauer mit unserem Führer, Dewit. Dewit war kenntnisreich und ermutigend, was aufgrund der herausfordernden Route besonders schön war.   Dieser Teil der Mauer ist nicht sehr lang (1000 Meter), aber er ist steil und nur zwei kleine Abschnitte haben...Handläufe. Dieser Teil der Mauer wurde teilweise restauriert, aber nicht in dem Maße, wie es beliebter / touristisch / geschäftig ist, was wir besonders vermeiden wollten. Sie haben jedoch den Vorteil, dass Sie sowohl die wiederhergestellte Wand als auch die "wilde" Wand sehen können. Ihre Bergwanderung endet am zweiten Wachturm; von dort ist die Mauer nicht zu überwinden und nicht wieder hergestellt.   Die Wanderung vom Moshikou Pass und zurück dauerte ungefähr zwei Stunden. Danach brachte uns Dewit in den Parkbereich mit künstlichen Teichen und Gärten, der zu einem Schotterpfad führte, der bergauf zu einem anderen Teil der Wildmauer führte. (Die Restaurierung war jedoch am Anfang.)   Nach einer solch anstrengenden Wanderung habe ich mich nach einer Weile von der zweiten Wanderung verabschiedet und wartete darauf, dass mein Mann und Dewit zurückkehren (ich habe es 3/4 geschafft - so nah!). Mein Mann machte ein paar Fotos, aber sagte, dass, während die Aussicht war schön, die Xiangshuihu (Moshikou) Abschnitt war angenehmer und lohnender, als Sie diesen Teil der Mauer von dort aus sehen konnten.   Wenn ich feststelle, dass der Abschnitt Xiangshuihu herausfordernd war, beachte bitte, dass wir ziemlich fit sind. Wir sind zwar keine Teenager oder Sportler, aber wir haben eine gesunde Größe und ein gesundes Gewicht und wir trainieren regelmäßig mit einem Trainer, und wir fanden beide, dass diese Wanderung eine Herausforderung war. Dies ist keine Route für Menschen mit Beweglichkeits-, Gleichgewichts- oder Gleichgewichtsfragen. Für die meisten ist es einfach, zum ersten Wachturm zu gelangen, aber um zur zweiten Stufe zu gelangen, müssen hohe, unebene Stufen erklettert werden - einige so hoch, dass ich mit meinen Knien (ich bin 5 '2 ")" treten "muss - und mit den Händen krabbeln Ich brachte eine Umhängetasche für mein Wasser, eine Kamera und ein Ersatzglas mit, und das war ein Fehler. Das zusätzliche Gewicht war ein Ärgernis und die Tasche, getragene Crossbody, kam mir während des Aufstiegs und Abstiegs in die Quere empfehle einen kleinen, leichten Rucksack!   Ich empfehle auch diesen Teil von The Great Wall, wenn Sie Massen vermeiden wollen. Es ist nicht sehr touristisch. Wir trafen nur drei Kunststudenten aus der nahe gelegenen Schule an der Wand und ein älteres chinesisches Ehepaar. Es gab ein paar mehr, die nur bei dem ersten Wachturm vorbeikamen, und ein paar Familien schlenderten durch den Park. Es war sehr angenehm an einem warmen, sonnigen Tag.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
goodstorm, Guest Relations Manager von Huairou Xiangshuihu Great Wall Scenic Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Oktober 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 11. Juli 2017

Dies war das zweite Mal an der Chinesischen Mauer, letztes Jahr hatte ich die touristisch interessante Mutianyu Abteilung besucht, also suchte ich diesmal eine abgelegenere und abwechslungsreichere Landschaft. Während meiner Online-Recherchen stolperte ich über den Namen des Führers Storm Li und Huairou Xiangshuihu Great Wall...Scenic Resort, der eigentliche Abschnitt ist eigentlich ein kleiner Teil der Great Wall Bereich namens The Huanghuacheng Abschnitt - die "Lakeside Great Wall". Also kontaktierte ich Storm über E-Mail und begann schließlich über WeChat zu chatten. Er sagte mir, dass er uns mit einem Besuch in einem örtlichen Bauernhaus und einer Tempelzeremonie zur Mauer bringen würde. Ich habe einige Änderungen an der Reiseroute vorgenommen und wir waren bereit. Leider wurde mein Flug abgesagt und wir mussten viele Änderungen an der Reiseroute vornehmen, Storm war durchweg kooperativ. Er holte uns vom Flughafen ab und brachte uns zum Farmhaus, da wir Vegetarier waren und Diätbeschränkungen hatten, schlug er eine vegetarische lokale Bäckerei vor, so dass wir auf dem Weg frisch gebackene Backwaren aus dem Dorf abholten. Als wir das Farmhaus erreichten, schlug er vor, dass wir bis zum Abend warten sollten, da es zu heiß für Sightseeing war. Wir genossen Garten gewachsene Tomaten und Melonen zusammen mit grünem Tee und Bier. Er gab uns auch eine Führung durch das Haus, erzählte uns, wie Winterküche benutzt wird, um die Betten für die Ältesten und andere solche Innenseiten der hier lebenden Menschen zu erhitzen. Dann gingen wir zu einer Zeremonie in den örtlichen Tempel, bevor wir auf die Mauer stiegen. Als wir die Mauer erreichten, waren die letzten Touristen aufregend, wir hatten alles für uns alleine. Wir gingen über einen Damm in die Mauer, diese Gegend war sehr steil. Wir schafften es nur, zum zweiten Turm zu gelangen, die Aussicht zu genießen und nachdem wir eine Stunde verbracht hatten, beschlossen wir zurück zu kommen, da es langsam dunkel wurde. Während ich diesen Abschnitt wirklich genossen habe, würde ich für einen ersten Timer immer noch den Abschnitt Mutianyu empfehlen. Ich bat auch um einen Besuch des kaputten Teils der Mauer, ging hinein und erblickte, aber es war Zeitverschwendung, da wir nicht hinaufklettern konnten. Zurück auf dem Bauernhof hat uns das kühle Abendwetter zusammen mit leckeren Knödeln und lokalen Weinen unsere Stimmung verschafft und wir verbrachten mehr Zeit hier als geplant. Wir wollten die Beleuchtung des Olympiastadions sehen, bevor wir in unserem Hotel eincheckten, und stürmten versicherten uns, dass wir 30 Minuten Zeit hätten, dort zu verbringen, aber als wir dort ankamen, war es geschlossen. Endlich hat uns Storm zu unserem Hotel gebracht und wir haben uns verabschiedet. Nach allem, was ich sammeln konnte, hat er sich nur auf diesen Teil der Großen Mauer spezialisiert. Wir hatten eine gute Zeit, eine einzigartige Erfahrung, aber wir waren traurig, als wir die Beleuchtung des Olympiastadions verpassten. Ich würde ihn immer noch sehr empfehlen, wenn Sie die einzigartige Erfahrung nicht touristischen Great Wall zusammen mit Farmhouse Erfahrung wollen.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 22. März 2017 über Mobile-Apps

Wir wagten uns dies durch Xian und sehr gut gepflegt. Gesamte Gruppe haben wir uns auf der Reise. Die ältere Menschen haben den Anblick von der Ausgangspunkt. Die Treppen sind steil (einige Plätze, die mehr als 18 cm) . Ein muss.

Erlebnisdatum: April 2016
goodstorm, Manager von Huairou Xiangshuihu Great Wall Scenic Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. März 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 4. Februar 2017

Ein Freund empfahl uns ein Reiseführer namens " Storm Li " in der letzten Minute bevor ich flog von Austin, Texas in Beijing. Ich war gerade wieder auf und Flügel. Aber ich bin froh, dass ich fand Sturm! Er ist ein sehr bescheiden, Frieden -...liebevollen Mann, der weiß, daß seine Geschichte Chinas, seine Kultur, seine religiöse Geschichte, seine politische Geschichte, und natürlich die Geschichte der Mauer selbst. im Laufe einer Woche, wurde er mehr als einen Guide, er wurde ein guter Freund. Wir haben wirklich kennen gelernt, und am Ende, wir beide waren uns einig, dass wir waren " lange verloren Brothers. " Ich sagte Sturm Ich wollte nicht sehen nur die Teile der Wand, wo all die anderen Touristen waren. Ich wollte sehen die alten, nicht rekultivierter Teilen. So nahm er mich sowohl zu sehen. Ich sah das komplett restaurierte Teil was ist leicht zu erreichen und zu Fuß auf. Es ist immer noch sehr alt, aber es ist sicher, und die Bilder sind beeindruckend. Am Tag, als ich dort war, habe ich nicht unbedingt sehen eine andere Person - nicht ein Regierungsbeamter, niemand nahm Tickets, nicht ein Tourist, niemand. Ich war nur mit der Wand. Sturm erlaubte es mir, ich musste die ganze Zeit nehmen Sie total aufsaugen der Moment, während er sie leise warteten in das Auto. Mehr faszinierend zu mir allerdings, war das nicht rekultivierter Teil der Wand in der Nähe der Stadt Bohai. Sturm unser Auto geparkt, wies auf die Trail führt bis zu diesem Teil der Wand, und sagten, haben Sie viel Spaß! Aber seien Sie vorsichtig, es ist sehr gefährlich. " Ich fühlte mich wie ein kleines Kind zu Weihnachten. Besuch der Mauer war ein Traum, der für mich wahr geworden ist. Und der Besuch der nicht rekultivierter Teil war das Tüpfelchen auf dem i. Es war wie ein Schritt zurück in der Zeit vor mehr als 2000 Jahren. Das Unkraut, Pflanzen und Bäumen hatten so langsam klein rückeroberung des Bodens seit den letzten Soldaten gingen weg. Das Wachstum der Pflanzen bis überall Boden gesprießt wie im Stroh auf ein alter Mann das Gesicht kahlgeschorenen Köpfen, der hat nicht für eine Woche, wodurch es Charakter und rustikale Schönheit. Zwei tausend Jahre alte Ziegel aus Ton aus die selbe Boden wurden beiseite geworfen und kaputt in zwei von der Wurzeln und Niederlassungen von Bäumen, die sich durch die Risse. Teile der Mauer sind sehr steil, d.h. diese Teile sind nicht beabsichtigt für Soldaten zu spazieren tatsächlich auf. Sie waren nur da, um Eindringlinge act als Barriere zu halten. Aber natürlich, ich hatte zu versuchen, die Treppen rauf und runter diejenigen Teile. Ich bin zufällig und blättert ein paar Mal meinen Ellenbogen, aber keine ernsthaften schaden. Ich trug meine verdammt Ellenbogen stolz, dass ich mich jetzt zu prahlen " skin im Spiel. " Ich tat ich war eines der Sklaven rekrutieren die Mauer bauen. Ich nahm hunderte von Bildern, was sehen Sie sich ziemlich viel wie alle die Bilder, die Sie vielleicht schon gesehen haben. Aber für mich, es war frisch, real und lebendig. Ich war hier. Ich hatte zwei - tausend Jahre alten Staub von alten Ziegelsteine auf beide Hände, und ich hatte meine eigenen Blut in den Trail. Nachdem ich mich selbst überzeugt, dass ich all die Fotos, die ich brauchte, ich habe beschlossen, nur sitzen und meditieren und absorbieren das Moment. Ich kann nicht wieder hier für eine Weile wollte ich alles zu genießen. Ich meine Augen geschlossen, und rieb meine Hände zusammen die Ziegel- an die Wand, und auf den 25.09.2009 Steine wo ich saß, Gefühl jedes Sandkorn Schmutz und Sand wie die pulvrig Staub begrüßt meine Note, erinnerte mich bin auch ich der Staub gemacht. Wohnzimmer mit meinen Augen geschlossen, schneidersitz oben an der Wand, mit nur Caravan an old Büschen und Bäumen wie meine Freunde, zwei tausendjährige Geschichte gerade Überschwemmung in meine Seele. Ich war hier. Endlich. meine Augen Öffnen periodisch, nur damit ich nicht träumen, ich konnte die Fläche an Wand Snack Bar den Weg wie das Rückgrat einer großen Drachen across the top of the Ridge Linie in den Horizont für Meilen bis es verschwanden im Nebel. Ich habe tatsächlich pickten ich mich ein paar Mal um dafür zu sorgen, dass es war Real. Zuerst über meinen Bein, dann auf meine backen. Es war echt. Ich habe mich in der Zeit zurück, und tat ich war ein 19 Jahre altes chinesisches Warrior Wache über die Hügel und Täler auf der Suche nach stürmenden Mongolen. Dann habe ich ein anderes Fanggerät anzuhören und ich war ein Stout, jung mongolischen Krieger ein Wolf pelt Hut tragen, die ich hatte, war ich auf meiner würdig verlangen, Pferd, während ich meinem Bogen aufgereiht zu lancieren und zubereitet mit einem Pfeil in Richtung des Wand. Auf jeden Fall keine Wand halten konnte uns aus! Nach spielen unsere verschiedenen Battle Scenes in meiner Meinung nach, und ich saß dort ruhig und dankte. Ich war heilfroh, dankte ich meine Mitarbeiter nach Hause dafür, die Feuer brennt reisten während ich war die Welt, dankte ich meine Frau Rose für und gaben mir Flügeln zu bescheinigen. der Große Drache und ich war heilfroh King. Ja, die Dragon King. Sie sehen, bevor wir begannen unseren weit weg von den nicht rekultivierter Teil der Mauer, mein Führer Sturm hielten an einer winzig Tempel auf einem Hügel neben einem winzigen Dorf namens "Wang Quan Yu" das ist das nächstgelegene Dorf zu diesem Teil der Wand. (Gehen Sie nicht mehr versucht, es zu finden. Es muss nicht auf Google Maps, und es gibt keine Schilder irgendwo unter Angabe der Lage oder sogar den Namen des Dorfes) . Storm sagte er wollte einen Dank an die Dragon King für Beantwortung dieses Gebet zu beten, und auch für meine Sicherheit, bei der gefährliche Teile ich wanderten von der Wand. "Viele Menschen verletzt worden Wandern auf nicht rekultivierter Teile der Mauer, " sagte er. "Einige haben getötet worden. " Er sagte mir, dass ich mir nicht ins Dragon King Tempel wenn ich war ein christlich, aber natürlich, dies habe ich mich gerne in mehr. Er hat seine kleine Ritual der Beleuchtung der Weihrauch, und setzen sie in eine Schüssel mit Sand vor einem Porträt der Dragon King, und leise danken, andere Stille Wünsche und Träume und zum Ausdruck bringen. wollte nicht weggelassen werden, ich habe das gleiche. Das Portrait von innen erinnerte mich an all die Gemälde von der Jungfrau Maria und die verschiedenen Saints sehen Sie in allen katholischen Kirche. Die Kerzen und Räucherstäbchen waren auch die erinnert an die Zeit, in der jeder katholischen Kirche ebenso. Sie sind alle lediglich Darstellungen und Erinnerungen, die es gibt etwas größeres als uns, etwas göttlich. Dass wir nicht allein gelassen zu entziehen, Kampf und stehenden unser Weg auf dieses tolle Rock nennen wir Planeten Erde. So stand auch ich, beleuchtet einige Räucherstäbchen und dankte Gott in meinen eigenen Weg für das Moment, und bringe meine eigenen Wünsche und Vorstellungen. So, nun war ich ruhig sitzen und Meditieren oben an der Wand. Das Wetter war so klar, wie die Klingel, und ich konnte für Meilen. Es war hell und sonnig, und nur ein wenig windig an der Spitze. Obwohl es früh Januar, ich musste meine Jacke weil ich richtig heiß von allen steil wandern. Storm sagte, er hatte baten die Dragon King für gutes Wetter, da der Himmel über der Wand sind oft bewölkt und grau wegen der Smog von Peking. Er bat auch um meine Sicherheit, und hier Ich saß vollkommen sicher, mit Ausnahme des klein abkratzen auf my elbow. Ich habe immer noch. Also, während man sitzt dort allen Leuten danken Ich denke, ja, ich hatte zu Flüstern ein Gebet dank der guardian of the Great Wall of China - Der Dragon King. [Hinweis: Es gibt eine faszinierende Geschichte über den Drachenkönig wie es bezieht sich auf diese kleines Dorf und diesen Teil der Wand, das würde zu lange dauern hier zu sagen, aber ich werde und schaffen ein Travel Blog, in dem ich sage das komplette Story" enthält den Mann, der die winzige Tempel erbaut zu der Dragon King im Dorf "Wang Quan Yu". Diese Geschichte hat noch nie zuvor aufgezeichneten überall, einschließlich Internet. Aber da ich ein Autor, mein Führer Sturm Erlaubnis zu teilen mir gegeben hat es in my Travel Blog, und ich werde bald schaffen. Wenn nach dem Sie suchen möchten es später, nur um meinen Namen "Dan Castro" zusammen mit den Worten, "Dragon King" und ich bin mir sicher, Sie werden es finden. ] Wie ich saß dort, ganz plötzlich, mir fiel auf, dass ich ein Geschenk für den Drachenkönig wie ein danke. das ist etwas, was blieben in der Wand in den nächsten Jahren kommen, und dass ich finden konnte als meine Reise hat mich wieder in diesem Teil der Welt. Aber was? Alles, was ich hatte, die mir war etwas wesentliches zu meiner Wanderung, und ich wollte nicht lassen keine Müll, und mit Sicherheit nichts aus Plastik. Es musste etwas sein, das war Teil von mir, das ist etwas, was hatte mein Fleisch schluckt, meine Duft, und mein Geist. Ich sah mich um auf meinem Körper und klopfte ich runter. Es hatte etwas zu sein. Dann habe ich es gefunden habe. Etwas ganz Besonderes, und steht in seinen eigenen Weg. Ich legte sie an einem sicheren Ort, wo es würde nicht fortreißen durch das starke Winde blasen, die hart an der Wand, und wo keine Root oder Pflanze kann leicht toss es abgesehen. Ich habe meine kleine Geschenk in einem Ort, wo ich konnte es wieder leicht finden, und nahm ein Bild. " Ich werde eines Tages wiederkommen werde, " ich aufgeregt zuflüsterte, " zu danken, die meine größten Träume und Wünsche haben wahr. " Als ich schließlich kamen von dies Dreamlike Staat zu erfüllen Sturm weit unten, er hat mich wieder zu dem Dorf "Wang Quan Yu" die Dorfbewohner zu treffen. Er sagte, Das sind die Nachkommen der Leute, die diesen Teil der Mauer gebaut. " Es hat sich herausgestellt, nicht alle, die Sklaven half die Mauer gebaut wurden. Viele von ihnen waren bezahlten Arbeitnehmer, und Soldaten, die letztlich niedergelassen haben in verschiedenen Punkten entlang der Wand. Dieses kleine Dorf war eines von denen Siedlungen. Ich war mit großer Freude diese Menschen. Viele Jahre vor, ich hatte schon ein Dokumentarfilm über National Geographic (oder vielleicht dem History Channel) über die Geschichte der Mauer. Der Dokumentarfilm brachte uns zurück zum nicht rekultivierter Teil an der Wand, wo sie freimütig die Nachkommen des Menschen, die die Mauer gebaut. In diesem Moment, ich habe geträumt, dass ich in der Lage wäre dieselben Leute zu treffen. Aber leider kann ich kam zum Schluss, dass dies Teil der Wand war so abgelegen von Touristen, und geschützt von der Regierung, das kein Zufall Person wie ich finden konnte, es erlaubt, die dorthin oder je sein. Und nun, ich war hier, das Händeschütteln, Fragen stellen, und Fotos mit den Personen. Es war surreal. Ein 85 Jahre alter Mann gingen hinauf auf den steilen Hügeln des Dorfes wie ein Mensch im Teenageralter. Stark und gesund, und schnell flirtet. Denn er wurde von verschiedenen Orten als die Leute wieder zurück in den U. S. hatte ich nie gesagt, dass es mein Geheimnis wünschte Sturm zu treffen die Nachkommen des Great Wall einfach weil ich dachte, dass es weit über den Bereich der Möglichkeiten. Ich war nicht wichtig Beamter oder Film Hersteller mit spezieller Genehmigung zum Besuch dieser Teil der Wand oder treffen Sie diese Leute. Er wusste aber irgendwie mein Geheimnis Traum. Auf der Straße nach Beijing, ich hatte gezögert Sturm zu sagen über den Dokumentarfilm hatte ich gesehen habe, und über mein Traum zu treffen, um diesen Menschen aus Angst, dass er vielleicht denken es war schmalzig. Als ich schließlich er sagte nur, er sagte, " Der Dragon King wusste. Sie müssen ein ganz besonderes Person. "Mehr

Erlebnisdatum: Jänner 2017
Bewertet am 20. Dezember 2016

Da ein paar Englisch - nur sprechenden Gen X'ers von Upstate New York in den USA, meine Frau und ich hatten vor kurzem eine Gelegenheit, besuchen Sie die Große Mauer. Wir waren sehr glücklich, dass unsere Tochter - in - das Gesetz hatte eine gründliche...Arbeit geleistet in Evaluierung Tour Guide Optionen und sie beschlossen Sturm zu nutzen. Ihr Entscheidung stellte sich heraus, dass es sich um ein ausgezeichnetes Hotel. Während dieses Besuchs, unsere englischsprachigen Reiseführer brachte uns zu zwei verschiedenen Orten an der Wand. Wie auch immer, vor unserem Besuch in diesen zwei Standorte Sturm brachte uns zu einem kleinen Tempel zu zahlen respektiert zu fragen der Dragon King und für seinen Segen auf unseren Besuch. Sturm erklärte jeden Schritt der Ritual uns besser verstehen zu helfen. Neben, wir waren auf unserer ersten Lage, mit Blick auf ein Damm. Ein Teil des renoviert wurde, die Gegend um einige der Schritte einfacher zu durchqueren. Die Landschaft war atemberaubend. Danach, um unsere Erfahrung, er hatte für uns organisiert, einen Spaziergang durch das Dorf, und haben ein authentischer Mittagessen in einem der Villager's Home. Dies gab uns einen viel besseren Ausblick auf wie "die Einheimischen " leben als das, was wir gesehen haben auf einem der vielen " Tourist " Bus Fahrten zur Verfügung. Alles in allem ist es besuchen, wegen in wichtigen Teil der Bemühungen um Sturm, war eine Erfahrung, die man nur einmal in ein einmaliges Erlebnis. Wenn Sie einen Besuch auf der Mauer und möchten einen einzigartigen, persönlichen und authentisch Erfahrung mit einem englischsprachigen Reiseführer empfehlen wir Ihnen Sturm in Betracht ziehen.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 12. August 2016

Wir hatten Glück, dass wir zufällig bei Sturm aus Versehen, wie sich herausstellte er eigentlich dafür, dass unser Urlaub. Die Tour um einen abgelegenen Teil der Wand war da nicht touristisch wie es nur geht. Wir waren die einzigen an der Wand in der Gegend....Wir hielten an mehrere Tempel entlang der Weise - einige versteckt in Höhlen. Es war spektakulär und der Sturm war sehr gut informiert. Wir trafen dort seinen Freunden in der Umgebung Village und genossen eine hervorragende Essen zubereitet von einem lokalen Dame, die das Essen zubereitet aus eigener Organic Garden. Wir haben auch ein Kupfer Keramikfabrik und in eine Teezeremonie teilnahm. Wie auch in der Wand mieteten wir uns zu dem Sturm Hutong Gegend in Peking, das sehr Ausbildung - der Besuch der Cricket Trainer war das absolute Highlight des Tages. Vielen Dank, dass Sie Sturm. xMehr

Erlebnisdatum: Juli 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 6 721 Hotels in der Umgebung anzeigen
Zhaoshi Shanju Hotel
2 Bewertungen
3,55 km Entfernung
Yutang Holiday Hotel
1 Bewertung
6,16 km Entfernung
Home of the Great Wall
33 Bewertungen
6,61 km Entfernung
Wolong Resort
5 Bewertungen
7,68 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 13 067 Restaurants in der Umgebung anzeigen
The Schoolhouse at Mutianyu Great Wall
283 Bewertungen
5,81 km Entfernung
Magnolia (Sunrise Kempinski Hotel, Beijing)
26 Bewertungen
16,38 km Entfernung
Lake Palace(Yanqi Hotel, managed by Kempinski)
11 Bewertungen
15,18 km Entfernung
Xin Shuang QuanSheng Tai LvYuan Restaurant
31 Bewertungen
6 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2 326 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Mutianyu (Abschnitt der Chinesischen Mauer)
21 730 Bewertungen
6,33 km Entfernung
The Great wall of Jiankou-The Great Wall Alternative
911 Bewertungen
4,53 km Entfernung
The Great Wall Hike (James Private Tour)
183 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Huairou Xiangshuihu Great Wall Scenic Resort.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien