Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Eyes on Africa Safaris

128 Bewertungen
Zertifikat für Exzellenz
Kontakt
Masai Mara Nationalreservat, Kenia

Eyes on Africa Safaris
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
Bewertungen (128)
Bewertungen filtern
45 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
41
3
0
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
41
3
0
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 45 Bewertungen
Bewertet am 7. Juli 2014 über Mobile-Apps

tolle Betreuung, ortskundiger, englischsprachiger Fahrer, weiß die Plätze, wo man Wildtiere findet. 100 % empfehlenswert!

Danke, Dominik M!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. Juli 2017

Wir haben 5 Nächte in Kenia in der ersten Etappe unserer Reise und wir hatten eine tolle Zeit. Sicher, unser Führer, machte die Reise großartig. Sehr zu empfehlen ist der Aufenthalt im Moji Moto Camp, erfuhren wir viel über die Kultur der Massai und auch...der Gastfreundlichkeit, Lage, Aktivitäten und das Essen war eine einzigartige Erfahrung. Sehr zu empfehlen, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind. Wir haben hier für 2 Nächte im Masai Mara Camp an der Masia und wir hatten eine unglaubliche Erfahrung im Camp und während der Game Drives. Da die Abholung in Nairobi Flughafen zum Drop in ein runnaway in die Masai, wir fühlten uns kümmert sich das Personal mit den Augen auf Afrika und wir haben wirklich alles dort genossen.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 21. Juli 2017

Unser örtliches Reisebüro verwendet Augen auf Afrika als ihren Partner in Kenia und Sansibar für unsere Reise um East Africa. Wir bekamen ein super Fahrer In Kenia zugewiesen und besuchten viele schöne Orte. Der Fahrer auch geholfen wenn man an der Grenze zu Tansania zu...gehen so schnell wie möglich durch den Prozess. In Sansibar war alles perfekt organisiert. Ich würde empfehlen dies Reiseveranstalter.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 6. Juni 2017

Wir hatten eine tolle Zeit von Abholung in Nairobi Flughafen bis zum Absetzen eine Woche später. Transport und Unterkunft waren sehr gut und wir hatten viel Spaß mit den Fahrer/Führer. Wir haben viele Tier- und Pflanzenwelt.

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 19. Jänner 2017

Aus 3 Parks wir ve besucht in 2 Jahr war das beste in Bezug auf wie oft treffen Sie etwas Besonderes. . . umwerfend! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Erlebnisdatum: Jänner 2017
Bewertet am 30. Dezember 2016

Wir haben eine Kombination aus Rad- und Safari 10 Tage Tour in Kenia. War fabelhaft und sogar noch mehr so durch unsere bunt und sachkundig Guide Sankale und unsere fantastische und humorvoll Fahrer Hassan. Alle waren so sehr gut. Wir haben den Komfort der Unterkunft...und wir waren beeindruckt von jedem Camp - alle so sehr komfortabel. Radtouren erlaubt uns zu sehen das tägliche Leben des ländlichen Kenianer und mit ihnen interagieren. die Safaris war super und wir haben fast alles auf unserer Liste und mit Babys. Masai Mara und Amboseli waren spektakulär. Die Vögel von Lake Baringo 8 Flamingos) und Borica ( Guide Willy - super ) als gut. Die 2 Tage in Maji Moto waren unglaublich mit seiner Ruhe und Aktivitäten mit dem Personal. Wir hatten eine Menge Spaß und alles verlief reibungslos und hat uns so viele schöne Erinnerungen.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 16. November 2016

Wir waren 7 Nächte in Kenia. 1 Nacht in Nairobi, 2 Nächte im crater Lake Lodge, Masai Mara & zum Basiscamp für 2 Nächte 2 Nächte Mara Siria Camp. Alle Camps waren super, aber sie sind völlig unterschiedlich. Wir hatten unsere "eigenen" Land Cruiser. Alles...war perfekt organisiert. Aber sie Schlüssel zum Erfolg war unser Führer / Fahrer Maxwell! Er hatte großes Wissen über die Menschen, die Flora und die Fauna; er erklärte mir viele Dinge. Er ist ein exzellenter Fahrer. Für uns war es unglaublich wie er fand die Tiere ein, während er gefahren ist. In unserem ersten Tag in den Mara wir sahen die großen fünf, Gepard Familie und ein Ausspucken Cobra. Er hat insgesamt 5 nashörnern entfernt. Maxwell gaben uns Hilfe wann immer es nötig war. Und das Beste ist er Typ a real lustig. Wir hatten eine tolle Zeit in Kenia und als wir kommen wieder "Augen auf Afrika" mit Maxwell wird unsere erste Wahl sein.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 14. November 2016

Ich war vor kurzem auf einer 2 wöchigen Safari durch Augen Auf Afrika und Jenman. Wir hatten eine fantastische Führer, wodurch unsere Zeit informativ, Spaß und so interessant. Meine Nichte hatte eine Menge Forschung vor der Wahl dieses Unternehmen. Sie war genau richtig. Unsere Tour...war perfekt. Die Hotels, in denen wir waren, waren großartig, der afrikanischen Leute, die dort arbeiten fantastisch, und die 4 radantriebe komfortabel für uns 4. Wir reisten in Kenia und Tansania durch 6 National Parks - Amboseli, Tarangire-Nationalpark herrlich, Lake Manyara, Ngorongor Krater, Serengeti und Maasai Mara. Wir waren in 3 zeltlager sowie andere Unterkunft. lassen Sie uns den zeltlagern eins mit der Natur in ensuite Zelte. Das Essen war fantastisch überall hin gingen. Unsere Reise auch enthalten ein Besuch in einer Massai-Stammesmännern zu unserem Zelt Boma, einer Stadt Tour, ein Fischerdorf und besuchten ein paar Schulen und waisenhäuser. Eine gute Mischung aus. Ich empfehle dieses Unternehmen. Wir fühlten uns sicher zu allen Zeiten. Oktober ist eine gute Zeit in Afrika zu sein mit all den neuen Babys. Wir sahen die großen Fünf! ! ! Vielen Dank.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 18. Oktober 2016

Wir sind auf einem 13 Tage Safari durch Kenia und Tansania und besuchten die folgenden Ziele: Lake Nakuru ( 1 Tag) , Lake Victoria ( 1 Tag) , Masai Mara (4 Tage) , Serengeti ( 3 Tage) , Ngorogoro ( 1 Tag) und Tarangire-Nationalpark herrlich...( 1 Tag) . - Die Kommunikation vor der Reise war toll, schnelle Reaktion, die gut Englisch und gut Erklärung. Der einzige Nachteil war, dass man fragte nach zusätzlichen Tansania MwSt. (Steuern) nachdem wir empfangen und der endgültigen Rechnung bezahlt. Schien also absolut legitim zu schauen wir bezahlten extra eingeben. - Insgesamt Reiseroute war gut fand - aus: vernünftig Fahr Entfernungen, gute Unterkunft und Zeit zum entspannen auf ein paar Tage, wenn man das will. Einige der Unterkünfte sind auf jeden Fall besser als in anderen (z.B. zum Basiscamp für ist super) und wenn das für Sie wichtig ist, gehen Sie sicher, dass Sie Einzelheiten jeder Camp und sehen, ob Sie finden den Camps, die Ihren Bedürfnissen entsprechend. - Das Essen war ok, nicht viel lokalen Essen, eher westliche Küche. - Unser Führer in Kenia (Maxwell) war wirklich toll! Sehr gut informiert, und wirklich hat er alles getan um das gute Plätze für Fotos zu finden. Wir waren in den Parks von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang und blickte er ständig für die Tiere. Er konnte die Tiere während der Fahrt, obwohl uns alle vermisst hat. Er ständig kommuniziert mit anderen Führer, das heißt, man muss eine viel höhere Chance etwas herumfahren. Wir waren so unglaublich Glück haben; wir sahen 4 kills von Löwen und Geparden bis nahe, und eine Kreuzung von Gnus. August - September sind auf jeden Fall großartig Monate zu gehen. Maxwell ist lustig zu und wird es eine tolle Erfahrung. - Unsere nur kritischer Punkt von Feedback für Augen auf Afrika ist, dass sie wiedergebracht wird die tansanische Teil der Reise zu Unternehmen. Dieses Unternehmen war sonnig Abenteuer. Wir waren nicht ganz zufrieden mit unserem Führer ihre: Jason. Er war nicht proaktiv zu erklären oder Cursor Dinge nichts oder nicht hat sich die besten Überall gab es Fotomotive zu finden. Er war mehr ein Fahrer als ein Führer. Er hat auch getötet etwas Baby Goat während wir mit dem Auto auf der Straße und hat er nicht halten oder scheint alles egal zu! Stellen Sie sicher, dass Sie fragen, welche Gesellschaft wird die tansanische Teil der Safari und haben eine Chance, sich bei ihren Bewertungen. Fragen Sie auch den Namen des Guide und so kann man auf ihren Bewertungen.Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
RomanB, Managing Director von Eyes on Africa Safaris, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Oktober 2016
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 1. September 2016

Das Unternehmen ist, besteht aus wenigen Mitgliedern, einschließlich Agnes und Omar, versuchen Sie so viel Geld wie möglich ohne der von Ihnen gewünschten Service. Ich beschwere mich eine Auseinandersetzung mit meiner Kreditkarte Firma für eine Rückerstattung. Probleme: 1. Wir waren versprochen Ferngläser und ein Vögel...buchen. Keiner war solange, bis ich per E-Mail geschickt die Gesellschaft während der Reise in Bezug auf die fehlenden Dinge. Wir verloren mehrere Tage mit kein Fernglas 2. Wir sind dann ins Sansibar unsere letzten Tage unserer PRIVATEN Tour. Sobald wir zum Flughafen waren wir für 2 Stunden warten für die 4 extra Leute. Wir hatten mit unserem Resort in Kontakt zu treten und mit Blick auf Afrika das Problem zu beheben. Dies war nicht einen reibungslosen Fahrt 3. Sobald wir im Hotel ankamen sagte man uns, wir hatten ein Standard Zimmer mit Blick auf den Garten. Wir bezahlten für den Blick aufs Meer (wie man lesen kann in der E-Mail Bild). Augen auf Afrika sagte sie waren der Meinung, dass die Aussicht auf das Meer war der Standard Zimmer, wie auch immer, wenn Sie 1 Minuten zum Besuch der Webseite kann man sehen, dass das Resort Staaten den Unterschied deutlich. In den vorherigen E-Mails die ich machte Augen von Afrika bewusst Unterschied. Sie vorsätzlich beschlossen, Pocket das Geld und gaben uns eine niedrige Niveau. Dann Augen auf Afrika sagten, dass sie dachten, dass der Standard Zimmer war der Blick aufs Meer. Ich habe eine E-Mail an angeschlossen die zeigten, dass wusste, dass sie den Unterschied. 4. Sie haben es nicht antworten auf unsere Anfrage für die Wiedergutmachung der falsch Unterkunft bis ich zeigte ihnen ihre persönliche Korrespondenz mit dem Hotel (was das Hotel stellte uns). 5. Sie bieten uns vorgetragenen "kostenlos" Abendessen, was außerdem Leben im Distrikt Langi enthalten außerdem Leben im Distrikt Langi hatte für uns jedenfalls. zum Abendessen waren wir nicht erwartet, so hatten wir nur einen Abend dort und Mittagessen, Gesamtlänge unter $35 für beide Mahlzeiten. 6. Ich hatte zu kommunizieren mit diesem Unternehmen zu viel zu viel für sie eine bessere Bewertung. Wenn Sie ein Reiseveranstalter bezahlen Sie erwarten, dass alles reibungslos und nicht um nichts kümmern will. Das ist hier nicht der Fall. Geben Sie Ihr hartverdientes Geld mit einigen anderen Unternehmen!Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
RomanB, Managing Director von Eyes on Africa Safaris, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. September 2016
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Eyes on Africa Safaris.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien