Valley of the Nobles
Valley of the Nobles
4.5
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Planen Sie Ihren Besuch

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten418 Bewertungen
Ausgezeichnet
279
Sehr gut
105
Befriedigend
29
Mangelhaft
3
Ungenügend
2

Karl-Heinz T
Innsbruck, Österreich105 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2021
Gemeinsam mit unserem Guide haben wir zwei Gräber (u.a. das herrlich ausgemalte Senepher-Grab) besucht und waren beeindruckt; beste Zeit für Besichtigungen ist der frühe Morgen, um der Tageshitze auszuweichen; der Anstieg zum Senepher-Grab ist etwas beschwerlich, ebenso der enge und tiefe Abstieg in die Grabkammer, aber es lohnt sich auf jeden Fall; die Regierung beabsichtigt wohl, das Grab für die Öffentlichkeit zu sperren und ähnlich dem Nefertari-Grab dann wieder gegen eine sehr hohe Extragebuehr zugänglich zu machen, daher empfiehlt sich ein baldiger Besuch dieses wenig beachteten Kleinods
Verfasst am 24. Mai 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

MPalu
Herne, Deutschland182 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Jän. 2020
Wir haben uns nach dem Tal der Könige das Tal der Boblen ebenfalls mit privaten Guide angesehen und waren sehr überrascht. natürlich können die Gräber nicht mit denen der Pharao mithalten, sind aber aufgrund der anderen Zeichnungen ebenfalls sehr sehenswert allerdings nur mit einem Guide der einem einiges über die Gräber erklären kann.
Verfasst am 16. Jänner 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Michael K
Lemgo, Deutschland95 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Dez. 2019 • Freunde
Wir waren mit 5 Personen (Taxi 40€)in 4 Gräbern.Eintrittskarten 500m von den Memnonkollossen, je 2 Gräber 40-60 Pfund.
Der Wegweiser, den man benötigt bekam 5€.
Tolle Gräber waren Sennefer (96),Nacht(52) und Mena(69).Wunderbare Farben und Darstellungen aus dem Leben.Keine Touristen weit und breit.
Im Nacht und Mena hatten wir sehr detaillierte Erklärungen des Wächters.
Wer direkt die Zeichnungen erleben will muss hier hin kommen.

Danach besichtigten wir im Tal der Arbeiter das Grab des Sennedjem, ein einmaliges Erlebnis.Karte für mehrere Gräber 100 Pfund.Hier sieht man schöne Alltagsszenen mit seiner Frau und Beeindruckende Farben.
Verfasst am 11. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Wild Child
26 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2018 • Familie
Man wird von einem ortskundigen begleitet, da er den Weg und alle Gräber kennt um die Touristen dorthin zu führen. Nach der Besichtigung wird man zum Parkplatz zurück gebracht. Auf dem Weg dorthin soll man kleine, zwar schön gearbeitete, aber total überteuerte Figuren kaufen..... Location und Gräber sind toll, die Abzocke ist aber schlimm
Verfasst am 24. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

aroundMoments
Varen, Schweiz443 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Nov. 2017 • Paare
Leider vermochten uns diese Grabstätten nur mässig zu begeistern. Das leidige Betteln nach Trinkgeld wird dem überall-und-immer-Eintrittsgeld-bezahlenden-Gast zwingend Unmut verschaffen.
Verfasst am 31. Jänner 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Henning14
Berlin, Deutschland207 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2017 • Allein/Single
Wer im Tal der Noblen (Scheich-ab-de- Qurna und Al Khorna) Gräber von ähnlicher Pracht wie die Königsgräber erwartet, hat etwas nicht verstanden oder nicht gewusst. Natürlich sind die Gräber kleiner und nicht so aufwendig wie die Königsgräber. Aber darum geht es hier auch nicht. Hier liegen Wesire (= 1. Minister des Pharao, vergleichbar mit einem Premierminister, höchster Beamter im Staat) und hohe Aufseher, z.B. über die Landwirtschaft, begraben. Sie zeigen den Göttern in ihren Gräbern, wie aufrecht und gut sie im Leben gearbeitet, was sie alles geleistet haben, wie wichtig sie waren. Gerade dies vermittelt einen Eindruck ins normale ägyptische Leben, weil viele alltägliche Szenen gezeigt werden.

Zu empfehlen sind mindestens folgende Gräber:

TT 52 Nacht (Stundenpriester des Amun, 18. Dyn.)
Bankettszenen: erste freizügige Darstellungen von Tänzerinnen.

TT 55 Ramose (Wesir von Amenohis III. und IV:, 18 Dyn.) fein ziselierte Reliefs (Frisuren!), Säulenhalle

TT 69 Menna (Feldvermesser Thutmosis IV., 18. Dyn.) Jagdszenen, Ackerbau, wunderschöne Decke

TT 96 Sennefer (Bürgermeister von Theben (Amenophis II, 18. Dyn.) das "Weingrab" oder auch "Weinlaubgrab": an der Decke wird ein Weinberg nachempfunden, viele Szenen mit Sennefer und seiner Frau gemeinsam.

Bedingte Empfehlung: TT 100 Rechmire (Wesir, Thutmosis III., Amenophis II, 18. Dyn.) Das Grab ist groß und zeichnet sich durch eine spektakuläre Halle aus, die Decke steigt von 3m auf 8m an. An den Wänden sind viele Alltagsszenen zu sehen. In der Querhalle ist die sog. "Dienstanweisung für den Wesir" niedergeschrieben - natürlich in Hieroglyphen. Ich finde dieses Grab von seiner Atmosphäre her eher kühl.

Das Gelände ist relativ weitläufig, möglichst gutes, festes Schuhwerk tragen. Absolut notwendig sind Kopfbedeckung, Wasser und körperbedeckende Kleidung; T-Shirt und Shorts führen sehr schnell zum Sonnenbrand ... und es gibt nirgendwo Schatten.

Fazit: Wer nicht unbedingt die große Pracht sucht, sondern eher einen Einblick ins ägyptische Leben haben möchte, ist hier richtig. Und viele Malereien und Reliefs sind einfach atemberaubend.

Tipp zum Schluss: Wenn man noch eine gesellschaftliche Stufe tiefer steigen möchte, dann sollte man unbedingt die Arbeitergräber von Deir-el Medina besuchen. Auch wunderschön!
Verfasst am 15. Dezember 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Julian S
Karlsruhe, Deutschland54 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2017 • Freunde
In den Gräbern ist alles mögliche dargestellt, was die Noblen haben produzieren und als Tribute einführen lassen. In den Wandzeichnungen wird Schritt für Schritt der Herstellungsprozess aller möglichen Güter dargestellt.Zudem sieht man welche Tribute aus welchen Kolonien nach Ägpyten gebracht wurden. Da die Wandzeichnung sehr deutlich sind, ist ein Guide nicht unbedingt notwendig. Es macht wahrscheinlich mehr Spaß das alles selbst zu entdecken und zu deuten :)
Verfasst am 8. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

348ritah
Bern, Schweiz22 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Apr. 2017 • Familie
Wir haben die Privatgräber mit einem Besuch des Ramesseums kombiniert. Wir haben die Gräber von Sennefer und Rechmire angesehen. Wir haben jeweils Halbtagesausflüge gemacht. Organisiert wurden diese von dem hilfsbereiten, ehrlichen und sehr freundlichen Taxifahrer, Hamdy +20 122 7080283. Dieser hat uns auch den ausgezeichneten englischsprachigen Führer, Adel, Archäologe, organisiert. Nachmittags haben wir eher Entspannung geübt.
Verfasst am 30. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Micra1209
Iserlohn, Deutschland325 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Jän. 2017 • Paare
Wir hatten bei unserer letzten Reise drei Königsgräber gesehen und da in unserem Reiseführer die Gräber der Noblen genau so gut bewertet waren, haben wir uns für diese entschieden.
Es war sehr ruhig, wir hatten die Gräber des Ramose (55), Userhat (56) und Chaemhat (57) für uns alleine und der Wächter war auch nicht aufdringlich. Trotzdem war die Besichtigung eine Enttäuschung. Die Schönheit dieser Gräber ist überhaupt nicht vergleichbar mit der der Königsgräber! Wir hätten uns lieber andere Königsgräber anschauen sollen.
Verfasst am 22. Jänner 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Gabriela S
Kanton Bern, Schweiz60 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Apr. 2016 • Familie
Ich war schon einige Male in Luxor und gab immer anderen Sehenswürdigkeiten den Vorzug. Das war falsch, denn diese Gräber sind fantastisch schön! unbedingt hingehen
Verfasst am 15. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 176 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Valley of the Nobles - Luxor - Bewertungen und Fotos

Alle Hotels in LuxorHotelangebote in LuxorLast Minute Luxor
Alle Aktivitäten in Luxor
Tagesausflüge in Luxor
Aktivitäten in der Nähe von Valley of the Nobles
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen