Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Von Engaging Cultures Travel - Day Tours angebotene Touren sind in der Regel sehr beliebt. Reisende empfehlen, im Voraus zu buchen!
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
119
Alle Fotos (119)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet94 %
  • Sehr gut6 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Dez
11°
Jän
12°
Feb
Kontakt
Um Uthaina, Amman 11821, Jordanien
Webseite
+1 800-731-0655
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Amman
ab $ 54,00
Weitere Infos
ab $ 36,00
Weitere Infos
ab $ 48,00
Weitere Infos
ab $ 182,00
Weitere Infos
Bewertungen (117)
Bewertungen filtern
83 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
78
5
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
78
5
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 83 Bewertungen
Bewertet am 3. Februar 2017

Ich war mit Engaging Cultures Travel einen Tag und eine Nacht im Wadi Rum. Es war einfach wundervoll!!! Einmalig! Genial! Es war die wundervollste Erfahrung meiner ganzen Jordanienreise. Moslalem, der von Engaging Cultures organisierte Guide war einfach perfekt! Sympatisch, humorvoll, voller Wissen und Erfahrung über...Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Danke, rebini02!
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Thank you so much for the review and sharing about your experience! We love hearing about your experience in Wadi...Mehr

Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Tagen

Vom ersten Kontakt mit dem Team bis zum letzten Tag war alles fantastisch. Ich war 9 Tage mit Jordanien mit Engaging Cultures in Jordanien unterwegs und hätte es auch nicht anders. Die Reiseroute war gut ausgeführt, nahtlos aber auch sehr flexibel. Ich reiste als weibliche...Alleinreisende und fühlte mich zu jeder Zeit sehr sicher, respektiert und sogar geschätzt. Ich verbrachte 99% meiner Zeit bei den Einheimischen (Gastfamilie in einem kleinen Dorf, Wüstenlager und mein Fahrer war einfach unglaublich), und das machte den größten Unterschied. Engagierte Kulturen setzen den Standard so hoch Ich fürchte, meine nächste Reise kann dem nicht gerecht werden! Nochmals vielen Dank für eine so fantastische Reise!Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet vor 6 Tagen

Wir haben unseren Überblick über Jordanien wirklich genossen. Wir tourten durch Jerash, verbrachten drei Nächte bei einer einheimischen Familie, verbrachten zwei Tage in Petra und genossen besonders den 2. Tag mit einer zweistündigen Kamelritt und einer Wanderung ins Kloster. Wir verbrachten 3 Tage mit einem...Beduinenführer im Wadi Rum, den wir gründlich genossen haben, und dann eine Nacht am Toten Meer, um das Schlammbad und das Salzwasser zu erleben.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 5 Tagen
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet vor 2 Wochen

Engaging Cultures wurde mir von einem Reisebüro empfohlen, mit dem ich in Bezug auf eine andere Reise in Kontakt gekommen war, und ich bin so froh, dass sie meinen 15-tägigen Aufenthalt in Jordanien organisiert haben. Die Ziele und Aktivitäten, die enthalten waren, waren absolut perfekt...und die Logistik, um sie zu erreichen, war auch sehr gut organisiert. Der Fahrer kam nie zu spät und Gespräche mit ihm während des Transfers trugen zum Gesamterlebnis bei, insbesondere da ich alleine unterwegs war und immer ein wenig Gesellschaft schätzte. Wenn man bedenkt, dass ich alleine unterwegs war, waren die Kosten für die gesamte Reise überraschend günstig. Während Petra und Wadi Rum Orte sind, die man gesehen haben muss, ist das Engagement für die Menschen für mich in den Ferien das Highlight, und so war es auf dieser Reise. Die Gastfamilie im Dorf Orjan gab mir einen wunderbaren Einblick in das Leben einer jordanischen Familie und hinterließ einen bleibenden Eindruck in Bezug auf ihre Gastfreundschaft und ihr Essen. Dieser Teil Jordaniens ist auch viel grüner als weiter südlich und bietet einen schönen Kontrast zu den Wüsten, die Sie sehen werden. Jeder, der Jordanien besucht, kann Petra sehen, und Sie können auch eine Unmenge von Bildern davon sehen, wenn Sie googeln. Aber nur wenige Menschen haben das Glück, bei einer jordanischen Familie zu leben, auch wenn dies nur für kurze Zeit der Fall ist. Meine Beduinen-Begegnungen stehen auch ganz oben auf meiner Liste der Dinge, die ich an dieser Reise geliebt habe. Nicht nur in Lagern, die für Touristen organisiert wurden, sondern ich wurde oft zum Tee in kleine Familienzelte eingeladen, nachdem ich ein paar Worte auf Arabisch gemurmelt hatte. Beduinen haben einen netten Sinn für Humor, perfekte Unterhalter. Für Wadi Rum habe ich mich dazu entschieden, eine mehrtägige Kameltour zur 1-Day-4-WD-Safari hinzuzufügen, und ich kann diese wärmstens empfehlen. Kamelreiten ist eine ganz andere Erfahrung als Autofahren, ein ganz anderes Tempo. Ganz bequem auch, im Gegensatz zu dem, was viele Leute behaupten. Ich wurde auf dieser 2-tägigen Kameltour nur von einem Beduinen und zwei Kamelen begleitet, einschließlich desjenigen, das ich reite. Wir schliefen auf dem Boden auf einer Matratze, die mit Decken bedeckt war, und wir aßen, was wir an einem kleinen Feuer im Sand gekocht hatten. Obwohl mein Guide kein Englisch beherrschte und meine rudimentären Arabischkenntnisse die Kommunikation schwierig machten, machte es sehr viel Spaß, und eines meiner Ziele besteht nun darin, mein Arabisch zu verbessern und eines Tages dorthin zurückzukehren und ein ordentliches Gespräch mit ihm zu führen . Am Ende meiner Reise, die wir nach Amman reisen, stoppten wir einige Stunden am Toten Meer. Perfekte Zeit IMO. Das Mittagessen im Resort war sehr opulent und das Schwimmen im Wasser sehr entspannend. Orte auf meiner Reise waren Amman, Ajloun Castle, Orjan Village, Jerrash, UmQais, Madaba, Feenan Lodge im Dana Biosphere Reserve, Petra, Wadi Rum, Totes Meer. Zu den Aktivitäten zählten Wandern (in Orjan, Petra, Dana) und Radfahren entlang der israelisch-jordanischen Grenze (in UmQais) und Schwimmen (Totes Meer). sMehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 5 Tagen
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 5. November 2018

Engaging Cultures organisierte eine maßgeschneiderte Tour für uns, basierend auf unseren ersten Recherchen darüber, was wir in Jordanien tun wollten (andere Unternehmen, die wir angesprochen haben, haben einfach versucht, uns in ihre Standardangebote aufzunehmen). Sie waren sehr aufgeschlossen und geduldig, was unsere verschiedenen Fragen und...Fragen angeht. Wir hatten eine fantastische Reise - einer der besten Ferien, die ich je hatte. Die Standorte in Jordanien sind erstaunlich - aber was wirklich dazu beigetragen hat, war der Kontakt mit den Einheimischen. Jeder war so gastfreundlich und so glücklich darüber, wie man sein Leben bespricht usw. Unser Highlight war wahrscheinlich, dass wir im Wadi Rum übernachteten und bis zum Morgengrauen aufwachen - und dann mit einem Jeep die atemberaubende Landschaft erkunden. Petra war natürlich wunderbar - und wir hatten einen großartigen Guide, der von der Firma organisiert wurde. Ein weiteres Highlight war der Aufenthalt bei einer Familie in der Nähe von Jerash - was für ein Privileg, bei jemandem zu Hause zu wohnen und ein wenig von seinem Leben zu lernen. Wir waren auch in der Feynan Ecolodge - Kerzenlicht, das nachts so atmosphärisch war - und bekamen die Gelegenheit, das Beduinenlager in der Umgebung zu besuchen und zu sehen, wie Brot hergestellt wird. Schließlich hatten wir etwas Luxus im Marriott am Toten Meer. Alles in allem also eine wunderbare Reise - und ich kann diese Firma wärmstens empfehlen.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 5 Tagen
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 25. Oktober 2018

Wir freuen uns, einen Reiseveranstalter gefunden zu haben, dessen Ethos es ist, ein tiefergehendes Reiseerlebnis zu bieten, als das Abschöpfen der Oberfläche, die Sie mit einem Paket erhalten, oder vielleicht auch allein durch mangelndes Wissen oder Zugang. Jaime arbeitete geduldig mit uns zusammen, um eine...Reiseroute zu erstellen, die unseren Interessen und dem Zeitplan entsprach. Dies beinhaltete intime Gelegenheiten, die wir direkt beziehen oder zu denen wir Zugang haben. Es war perfekt für unsere kleine Familie und wir alle genossen und genossen die kulturellen Aktivitäten. Jordanien hat so viel mehr zu bieten als unsere Zeit erlaubt. Wir würden glücklich Engaging Cultures verwenden, wenn wir zurückkommen und definitiv anderen empfehlen, die nach einer ähnlichen Reiseerfahrung suchenMehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 5 Tagen
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 20. April 2018 über Mobile-Apps

Endlich hatten wir Zeit, unsere Reise im März 2018 (unsere Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Jungen im Alter von 6 und 7 Jahren) zu wiederholen. Jordanien war die tiefste Reise, die wir bisher hatten. Vielleicht weil wir völlig außerhalb unserer Komfortzone waren, lebten wir...wie Einheimische, mit Einheimischen und mischten sich täglich mit ihnen. Wir haben eine interne Insider-Umfrage über das Land und seine Leute und sie sind wunderbar, warm, freundlich und sehr gastfreundlich. Es wäre nicht möglich gewesen, es so zu erleben, wäre es nicht in Ihrer Firma gewesen. Ihr habt uns nie als einen anderen Kunden fühlen lassen, aber wir fühlten uns immer als der einzige und wichtigste Kunde. Der Höhepunkt unserer Reise war mit Abu Mahmoud und seiner Familie. Die Familie ist wundervoll, ihr Zuhause ist warm und am Ende hatten wir das Gefühl, dass wir sie schon lange kannten. Wir hatten auch einige unserer besten Essen dort. Wünschte, wir hätten länger bleiben können. Bei Feynan haben wir uns zufällig mit einer einheimischen Beduinenfamilie angefreundet, die uns am nächsten Abend zum Tee eingeladen hat. Es war die tiefgründigste Erfahrung, denn sie konnten sich nicht auf Englisch verständigen und wir konnten uns nicht auf Arabisch verständigen, aber wir verbrachten trotzdem einige wundervolle Momente miteinander. Sie melkten eine Ziege vor uns und machten Tee aus der Milch und kochten frisch gelegte Eier für die Jungs und gaben uns Jameed als Geschenk zum Mitnehmen. Ich wünschte nur, es gäbe mehr Unternehmen wie Ihre weltweit, die solche einzigartigen Erlebnisse schaffen. Sie bieten große Reisen an und wir wünschen Ihnen viel Glück in der Zukunft. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Reisen in andere Regionen der Welt verlängern, und wir werden auf jeden Fall mit Ihnen buchen. Wir haben Sie bereits einigen unserer Freunde und Verwandten, die unsere Reise auf unserer Instagram-Seite verfolgt haben, wärmstens empfohlen.Mehr

Erlebnisdatum: März 2018
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 19. März 2018

Ich fand Engaging Cultures in Lonely Planet empfohlen. Ich schickte eine E-Mail, in der ich darauf hinwies, dass wir ein weit gereistes kanadisches Paar in unseren 60ern waren, die gerne spazieren gehen und wir würden gerne eine zweiwöchige private Tour in Jordanien machen. Innerhalb von...zwei Tagen hatte Jaime einen kompletten Reiseplan und Preis für uns. Wir bekamen ein paar, aber nicht zu viele Auswahlmöglichkeiten, wie zum Beispiel in einem Hotel oder einem Beduinencamp in Petra, wir lehnten die Stadtrundfahrt in Amman und den Kochkurs ab, und später sagten wir Jaime das erstklassige moderne Hotel in Amman war nicht unser Stil und wir fanden das Art Hotel sehr zentral und gut bewertet (obwohl wir warnen, dass es in einer lauten Lage ist). Aber sonst liefen wir mit dem, was Jaime für uns zusammengestellt hatte. Und auf unseren vier Flügen nach Hause denken wir, dass wir, während wir immens alle privaten Touren in anderen Ländern genossen haben, die wir für uns zusammengestellt haben, noch nie so sehr mit den Einheimischen beschäftigt waren, wie wir auf dieser Reise waren, und das machte es zu einem der besonderen. Die Gastfamilie für zwei Nächte war zunächst peinlich, wo die Dame des muslimischen Haushalts die einzige war, die Englisch sprechen konnte, und wir blieben im Zimmer des kleinen Jungen, aber dieses Mal stellte sich heraus, dass es eine warme und wertvolle Erfahrung war hatte noch nie zuvor und hätte es sonst nie gehabt. Die ersten Gäste im Ammarin Beduinencamp in Petra und dann das Solocamp im Wadi Rum waren anfangs auch ein bisschen peinlich, aber wieder die Herzlichkeit des Willkommens und der Eifer, uns die Beduinenkultur zu erklären, machte die Erfahrungen Spaß und wirklich einzigartig. Unsere Fahrer Osama und Mohammad unterschieden sich sehr voneinander, aber beide sprachen sehr gut Englisch und waren bereit, mit uns über kulturelle und historische Angelegenheiten und die sehr herausfordernde Politik der Region zu diskutieren. Deshalb empfehlen wir Ihnen unbedingt, Engaging Cultures zu nutzen, um ein einzigartiges Reiseerlebnis zu bieten, das Sie wie kein anderer mit dem Land und seinen Menschen in Kontakt bringt. Und wir empfehlen, dass zwei Wochen benötigt werden, um die vielen wunderbaren Orte in Jordanien zu bereisen, und dass ein tolles Buch, das auf dieser Reise zu lesen ist, "The Land Beyond" von dem Amerikaner Leon McCarron ist.Mehr

Erlebnisdatum: März 2018
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 5. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Unsere ganze Familie liebte diese Reise und schlafen - in der Wüste! Unsere Kinder (2, 4 und 6 Jahre alt) liebten den Tee (!), Der in der Hilux, der Schlafsack (obwohl es sehr kalt war) in der Beduincamp, die Leute und unser Führer; Wir empfehlen...unbedingt die Reise von Cultures! !Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 29. Dezember 2017

Wir sind eine 6-köpfige Familie (4 Kinder im Alter von 6 bis 16) und buchten eine Tour durch Jordanien durch fesselnde Kulturen. 8 Nächte und es war wirklich gut. Wir besuchten Amman, Karak, Petra, Wadi Rum, das Rote Meer (Schnorcheln bei Aqaba), das Tote Meer...und eine biblische Tablett Tour (Mt. Nebo, Taufort von Jesus). Es war gut organisiert, genau richtig (vor allem für die Kinder) und mit allgemein ausgezeichneten Guides (Mooath, Musallam, George) und einem tollen Fahrer (Osama). Ich würde es jedem empfehlen, der eine Tour durch Jordanien sucht. Der Höhepunkt war der Tag in Petra, der mit einem Kamelritt zum "Monastery" begann, und dann zurück durch Petra zum Hotel und abends Petra bei Nacht.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
eculturesdaniel, Owner von Engaging Cultures Travel - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Engaging Cultures Travel - Day Tours.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien