Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Amman2Jerusalem

Nr. 12 von 213 Touren in Amman
Amman, Jordanien
Mehr
175Bewertungen25Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 154
  • 19
  • 1
  • 0
  • 1
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Joerg H hat im Feb. 2013 eine Bewertung geschrieben.
Cottbus1 Beitrag1 "Hilfreich"-Wertung
Der gebuchte Transfer von Amman nach Jerusalem hat hervorragend funktioniert. Alle Absprachen per E-Mail wurden eingehalten. Pünktliche Abholung im Hotel in Amman mit einem sauberen Mercedes E-Klasse. Unterstützung bei den Grenzformalitäten an der King Hussein Bridge. Zuverlässig organisierter Transfer von der israelischen Seite zum gebuchten Hotel nach Jerusalem. Jörg Hinze
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2013
Hilfreich
Senden
Antwort von Basma H, Public Relations Manager im Amman2Jerusalem
Beantwortet: 25. Sep. 2014
Thank you very much for your review, we're happy to know that your trip from Amman to Jerusalem with us was pleasant. We'd be glad to assist you anytime you choose to visit Jordan & Holy land, and we hope to hear from you again. Sincerely, Basma Hayudini Amman2Jerusalem
Mehr lesen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Doaswelikeclub2 hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Brisbane, Australien49 Beiträge26 "Hilfreich"-Wertungen
Ich bin noch nicht weg, aber wir haben einen Transfer von Amman nach Jerusalem gebucht. Anji, mit der ich zu tun hatte, war sehr hilfreich und schnell bei der Beantwortung meiner Fragen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
Google
Hilfreich
Senden
JDC1976 hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
London, Vereinigtes Königreich81 Beiträge19 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Ein wirklich exzellenter Service und Erfahrung. Ich habe mit meinen älteren Eltern das Heilige Land besucht und kann diese Firma nicht mehr empfehlen. Sie gaben großartige Tipps für die Planung, immer schnell und pünktlich, freundliche und echte Gastfreundschaft, was es insgesamt zu einer erstaunlichen Erfahrung machte. Anji, unser Tourplaner, gab großartige Tipps für eine maßgeschneiderte Reise, basierend auf der Anzahl der Tage und den wichtigsten Dingen, die wir sehen wollten. Erlaubt, die Hotels, in denen wir übernachten wollten, zu kombinieren. Wir wurden vom Amman Hotel bis zur Grenze von unserem Fahrer (Mansour) abgeholt. Er war informativ, freundlich und wollte wirklich, dass wir lernen und eine tolle Zeit haben. Der Grenzübergang ist keine einfache Übung zwischen Jordanien und Israel (Sie können den Ländern sagen, dass sie sich nicht lieben, da die Grenze kein einfacher Grenzübergang ist). Mansour machte es zu einem Kinderspiel, indem er uns genau sagte, was wir tun sollten, und wir wurden dann von unserem Fahrer über die Grenze abgeholt. Unser Fahrer über die Grenze (Walid) war auch ausgezeichnet und wir hatten drei Tage Zeit, um Jerusalem, Bethlehem und Jericho zu sehen. Er war sehr sachkundig in der Geschichte aller Religionen und machte es zu einer großartigen Erfahrung. Er hatte einen geräumigen Mercedes-Van für die gesamte Reise und war sehr flexibel in Bezug auf Timing und Reiseroute. Empfehlungen  - Die Altstadt in Jerusalem ist atemberaubend. Versuchen Sie hier so lange wie möglich zuzulassen. Die Mischung aus Religionen und der Fähigkeit, herumzulaufen, macht wirklich Spaß. Wir gingen das zweite Mal zurück und waren noch besser, da wir mehr sehen können.  - Stationen des Kreuzweges sind ein großartiger Weg - nur etwa 600 m entfernt, obwohl je nach Tag viel los sein kann. Viele Reiseleiter, wenn gewünscht. Wir hatten eine (40 Dollar für 2 Stunden)  - Der Ölberg ist großartig, um auf die Stadt zurückzublicken, und hat das Hirtenfeld, das einen Stopp wert ist  - Die Geburtskirche in Bethlehem ist beeindruckend. Es lohnt sich, den Reiseleiter für 25 US-Dollar mitzunehmen, ansonsten eine lange Schlange, um die Grotte zu sehen, in der Jesus geboren wurde  - Versuchen Sie, an einer Prozession in der Geburtskirche teilzunehmen - der Führer kann versuchen, Sie dazu zu bringen.  - Wir waren im Walled-off-Hotel (Banksy's Hotel) in Bethlehem, was cool ist, wenn Sie ein Boutique-Hotel mögen und die gesamte Geschichte des Palästina-Konflikts erklärt  - Jericho war auf dem Weg zurück zur Grenze schön zu sehen, würde aber nicht ganz oben auf der Liste stehen. Viel mehr zu sehen in Jerusalem Ein besonderer Ort und kann es nur empfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
Google
Hilfreich
Senden
Meygun hat im Jän. 2020 eine Bewertung geschrieben.
San Francisco, CA51 Beiträge40 "Hilfreich"-Wertungen
Ich habe ursprünglich Amman 2 Jerusalem nur wegen Landtransfers kontaktiert. Ich war sehr zufrieden mit der Kommunikation und dem Setup, mit dem sie mir bei unserer Reise nach Jordanien geholfen haben. Für die Tour in Jordanien firmieren sie unter dem Namen Experience Jordan. Diese Bewertung gilt nur für den Transfer-Teil der Reise. Wir sind eine Gruppe von fünf Freunden, die von Tel Aviv nach Amman reisen. Aus meiner Online-Recherche geht hervor, dass der Grenzübertritt ziemlich umständlich klingt. Deshalb habe ich Amman 2 Jerusalem kontaktiert, um unseren Landtransfer durchzuführen. Unser Agent Anji war großartig in der Kommunikation. Sie schickte uns auf Schritt und Tritt sehr klare Informationen und teilte uns die Telefonnummern und Namen der Fahrer mit (mehr dazu). Es war meine Schuld, die Visabestimmungen für die Einreise nach Jordanien übersehen zu haben, und wir mussten unsere Route in letzter Minute ändern. Ich rief Anji an und sie konnte die Änderung für uns vornehmen. Wir wurden umgehend von unserem Hotel in Tel Aviv abgeholt. Das Auto war sauber und geräumig. Das Fahren war gut - wir hatten einige gewagte Fahrer in Israel und das war gut. Als er uns an der israelischen Grenze absetzte, wiederholte er die Anweisungen, dass wir die Einwanderung durchlaufen sollten. Wir überquerten einen Schabbat und die Überfahrt war sehr ruhig, bis zu dem Punkt, dass wir nicht einfach den Menschen folgen konnten. Es war ein bisschen verwirrend, aber nicht so schlimm. Wir mussten einen Shuttle nehmen, um zum jordanischen Terminal zu gelangen, und an diesem Punkt wurden wir von einer großen Reisegruppe eingeholt. Unser Guide (für eine anschließende Tour) sollte uns am jordanischen Terminal treffen, aber wir haben uns nicht gefunden, da es ziemlich chaotisch war. Es war kein großes Problem, da ich seine Telefonnummer hatte und wir uns über What's App kontaktieren konnten. Unser Fahrer in Jordanien war auch sehr gut. Mehr Lob dafür im Rückblick auf unsere Jordanienreise, für Experience Jordan. Hinweis zum Jordanien-Visum - JORDANIEN-PASS IST NICHT DAS VISUM FÜR SICH. Wenn Sie kein Jordanien-Visum im Voraus erhalten haben, können Sie die geografisch günstigere Überfahrt bei Allenby NICHT nutzen. Als ich feststellte, dass wir zu Hause keine Zeit hatten, uns darum zu kümmern, entschieden wir uns, die Überfahrt zum Jordan im Norden zu ändern. Es gab einen Aufpreis für den Transfer wegen der zusätzlichen Entfernung, aber das war die beste Option für uns. Hoffe du musst nicht so krabbeln wie wir!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2020
Google
Hilfreich
Senden
Luana hat im Jän. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Wir sind gerade von einer der besten Reisen unseres Lebens zurückgekehrt, die von Experience Jordan / Amman 2 Jerusalem organisiert wurde. Wir danken dem Reiseunternehmen und Anji für die Unterstützung, die Organisation, die fantastischen Hotels und Locations und für die Annahme unserer kurzfristigen Programmänderung! Wir danken Hassan, dem besten Fahrer und Freund, den wir in Jordanien gefunden haben: Er hat uns in allem unterstützt und uns sein Leben und seine Erfahrungen mitgeteilt. Er war außergewöhnlich. Jordanien ist ein einladendes, wundervolles Land. Die Leute haben uns überall herzlich aufgenommen und sie waren unsere Familie für diese unglaubliche Woche. Wir liebten Petra, die Beduinenlager, das Wadi Rum, das Tote Meer und den Besuch in Beit Khairat Souf: eine emotionale bewegende Erfahrung. Israel ist ein schwierigeres Land, wunderschön und bewegend, aber auch kompliziert. In Bethlem hatten wir eine fantastische Erfahrung mit einem Rundgang, der vom Banksy Hotel im Flüchtlingslager Aida organisiert wurde: Es war so wichtig und stark!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Google
Hilfreich
Senden
Zurück
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Amman
ab $ 442,30
Weitere Infos
ab $ 250,00
Weitere Infos
ab $ 480,77
Weitere Infos