Qasr al-Yahud Baptismal Site
Qasr al-Yahud Baptismal Site
4.5
08:00 – 17:00
Montag
08:00 - 17:00
Dienstag
08:00 - 17:00
Mittwoch
08:00 - 17:00
Donnerstag
08:00 - 17:00
Freitag
08:00 - 16:00
Samstag
08:00 - 17:00
Sonntag
08:00 - 17:00
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Planen Sie Ihren Besuch
Das Gebiet
Stadtviertel: Givat Ram
Treten Sie einfach direkt in Kontakt
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
1 im Umkreis von 5 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten185 Bewertungen
Ausgezeichnet
92
Sehr gut
63
Befriedigend
24
Mangelhaft
4
Ungenügend
2

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Marcus S.
5 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Apr. 2019 • Freunde
zeitgleich mit einer spanischen und afrikanischen Pilgergruppe dort anzukommen, machte das Ganze auch für uns sehr berührend.
Verfasst am 28. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Namor0815
Ingolstadt, Deutschland290 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Apr. 2018 • Paare
Es gibt doch wirklich zwei Taufstellen – 1 x auf israelischer Seite und 1 x auf jordanischer Seite. Wir waren auf der israelischen Seite

Der mächtige Jordan Fluss ist leider nur noch ein kleines Bächlein von ca. 5 Meter Breite! Das hatte ich irgendwie anders erwartet!
Verfasst am 2. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

bomsfinanz
Neuried, Deutschland672 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2017 • Paare
Ein bemerkenswerter Ort, nahe Jericho - auf der einen Seite, am gerade mal etwa 5 Meter breiten Jordan - israelische Soldaten, Touristen und Baptisten, die die Gläubigen taufen (an dem Ort wo einst Christus von Johannes mit dem Wasser des Jordan getauft wurde) und auf der anderen Seite, jordanische Soldaten, die das Geschehen hautnah beobachten können.
Verfasst am 13. Februar 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Thom-baer80
München, Deutschland1 276 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Feb. 2017 • Paare
Ob die Taufstätte Jesu jetzt wirklich genau an diesem Ort war kann und wird man vermutlich niemals klären, wichtig ist letztlich aber, dass man sich auf diesen Ort geeinigt hat, um hier die Taufe Jesu zu feiern. So kurz vor dem Toten Meer ist der heutige Jordan bereits ein schmaler Rinnsal, weshalb man ihn hier noch einmal künstlich aufgestaut hat (ansonsten könnte man anstatt von Taufen allenfalls rituelle Fußwaschungen vollziehen). Von der Israelischen wie auch von der Jordanischen Seite führen Holztreppen zum Becken hinab, eine Bojenkette trennt die beiden Länder und Soldaten achten auf beiden Seiten drauf, dass keiner der "Grenze" zu nahe kommt. Was den Ort aber besonders macht, ist die Stimmung, die von den (zumeist amerikanischen und asiatischen) Gruppen ausgeht, die sich hier in schlichte weiße Taufkleider gehüllt von einem Priester (noch einmal) taufen lassen und deren Gesänge durch das Jordantal hallen. Für die einen albern für die anderen ein Erlebnis allerhöchster Spiritualität.
Verfasst am 20. März 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Michalx66
Köln, Deutschland279 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juli 2015 • Familie
Erstmals seit 30 Jahren Israelbesuche lernte ich dieses Jahr endlich auch diese Taufstelle kennen. Dass die jordanische Seite dieses Ortes gerade den Status "Weltkulturerbe" der UNESCO verliehen hat, versteht man in Israel nicht recht. Man gönnt es den Jordaniern aber, kommen doch die meisten Touristen (bisher) zur israelischen Seite...

Der Jordan ist hier schmal wie nix. Man konnte am anderen Ufer fast sehen, was der jordanische einsame Wächter grade am whats appen war...
Im Gegensatz zur Taufstelle am Südende des See Genezareth war es hier einen Tacken beschaulicher und viel weniger Feier- und Taufplätze, also etwas mehr naturbelassen. Und KEINEN Riesensouvenir-Laden, durch den man musste, wenn man das Gelände wieder verlässt....

Dass "direkt gegenüber" bereits Jordanien ist, wundert einen im 1. Moment, dass wars aber auch schon.

Ein schöner lohnenswerter Stop auf dem Tagesausflug von Jerusalem ans Tote Meer (oder, wenn man von Tiberias durchs Jordantal nach Jerusalem fährt)
Verfasst am 19. Juli 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

HoReGaTester
Rapperswil, Schweiz533 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Jän. 2015 • Paare
Laut neuesten Forschungsergebnissen soll an dieser Stelle Jesus getauft worden sein. Nehmen wir an, es sei so, denn nachweisen lässt es sich nicht. Wobei für einen gläubigen Christen es ohnedies nicht so wichtig ist, ob Jesus an dieser Stelle oder ein paar Kilometer nördlicher oder südlicher getauft wurde. Wichtig ist, dass es in diesem Gebiet war.
Qasr El Yahud ist die Grenze zwischen Israel und Jordanien. Grenzzäune, Minen, schwer bewaffnete Soldaten, das ist die Realität. Diesseitig (Israel) viele Soldaten, jenseitig (Jordanien) ein einsamer Soldat. Dazwischen vielleicht 30 Meter Abstand und der Fluß Jordan in der Mitte. Aber es soll ja touristisch ausgebaut werden. Die angrenzenden Grundstücke wurden schon von den verschiedensten christlichen Kirchen erworben und viele Kirchen sind in Bau. In zwei Jahren, also 2017 wird das heute eher verträumte Gebiet von Touristen und Gläubigen "übergehen". Heute, noch nicht so "überlaufen" kann sich der gläubige Christ sehr wohl vorstellen wie es vor rund 2.000 Jahre ausgesehen hat. Ob dieser Eindruck auch noch in 2 Jahren gegeben sein wird ....????? Daher ansehen und nicht zuwarten.
Verfasst am 22. Jänner 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Israel Reiselei... U
Tel Aviv, Israel1 464 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Apr. 2012
An dem Ort wo die Israeliten vor über 3,000 Jahren den Jordan trockenen Fußes durchquerten und Prophet Elia über den Jordan ging zum Sterben,und dann Jesus getauft wurde, ist heute bequem zugänglich. Zerstörte byzantische Klöster sind ein trauriger Anblick, aber die Neubauten auf der jordanischem Seite lassen auf eine bessere Zukunft hoffen. Inzwischen darf auf im Jordan eingetaucht werden, allerding stellen sich die jordanischen Soldaten sofort in Position auf der gegenüberliegenden Seite.

Die Ruhe und auch die Gebete und der Gesang der christlichen Pilger geben diesem Ort eine besondere spirituelle Note.
Verfasst am 12. April 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Tim M
Honolulu, HI59 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Sep. 2023 • Allein/Single
Wenn Sie dieses Gebiet von der israelischen Seite aus besuchen, sind Sie in der Nähe, aber der tatsächliche Ort laut Bibel Johannes 1:28 lautet: „Dies geschah alles zu Bethanien jenseits des Jordans“, also auf der Jordanseite des Flusses, ein weiterer Beweis ist auf der ältesten erhaltenen Karte des Nahen Ostens zu finden, die die jordanische Seite des Flusses zeigt. Johns-Höhle befindet sich auch in Jordanien (direkt oben auf dem Hügel).
Die israelische Stätte wurde errichtet, nachdem die eigentliche Stätte mithilfe dieser alten Karte wiederentdeckt und in Jordanien ausgegraben wurde. Also ja, Sie besuchen die Gegend, nur nicht die Website. Da sich Israel und Jordanien noch nicht auf Bedingungen geeinigt haben, um von israelischer Seite aus einen einfachen Zugang zum eigentlichen Standort zu ermöglichen, und die Israelis zögern, die Einnahmen aus dem Tourismus zu verlieren.

Ja, du solltest gehen, aber sei dir bewusst, dass die Wahrheit auf der anderen Seite des Flusses liegt.
So viele von uns vergessen, dass sich vieles von dem, was wir in der Bibel finden, im heutigen Jordanien zugetragen hat.
Google
Verfasst am 14. September 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

SmartTraveler
Muar, Malaysia659 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
März 2023 • Paare
Der Jordan fließt vom Libanon zum See Genezareth und endet im Toten Meer. Es grenzt an Israel, Syrien und Jordanien. Zahlreiche Ereignisse dieses Flusses wurden in die Bibel geschrieben.

Abraham erlaubte Lot, das fruchtbare Talland am Jordan zu wählen. Joshua besiegte die Cannaniten und seine Priester trugen die Bundeslade über diesen Fluss. Die Propheten Elia und Elisa vollbrachten hier Wunder.

Wir sind am Taufplatz im Jordan. Im Neuen Testament predigte Johannes der Täufer an seinem Flussufer. Er taufte Jesus mit Wasser. Während der Taufe verkündete Gott seinen Sohn, indem eine Taube auf Jesus herabstieg. Die Taufe Christi ist ein Meilenstein. Es läutet den Beginn seines Dienstes ein.
Google
Verfasst am 16. März 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Bluebellplasnewydd
Cardiff, UK2 030 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Nov. 2022
Diese Seite ist nicht so kommerzialisiert wie die anderen religiösen Attraktionen. Wahrscheinlich, weil es im Zentrum eines verminten militärischen Grenzgebiets liegt. Es gibt Holzstufen hinunter zum Fluss und wenn Sie baden möchten, ist der Bereich abgesperrt. Wenn Sie sich außerhalb dieses Gebiets bewegen, werden Sie tatsächlich mit bewaffneten jordanischen Soldaten konfrontiert, die eine ähnliche Taufstelle auf der anderen Seite des Flusses patrouillieren. Der Fluss selbst ist viel schmaler als erwartet und sehr schlammig. Er ist mit Schilf gesäumt und fließt sehr langsam. Ob dies die wahre Taufstelle Jesu ist, steht zur Debatte, aber ein Besuch ist eine bewegende Erfahrung.
Google
Verfasst am 16. Dezember 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 72 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Qasr al-Yahud Baptismal Site - Jerusalem - Bewertungen und Fotos

Häufig gestellte Fragen zu Qasr al-Yahud Baptismal Site


Restaurants in der Nähe von Qasr al-Yahud Baptismal Site: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Qasr al-Yahud Baptismal Site auf Tripadvisor an.

Alle Hotels in JerusalemHotelangebote in JerusalemLast Minute Jerusalem
Alle Aktivitäten in Jerusalem
Tagesausflüge in Jerusalem
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen