Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
41
Alle Fotos (41)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet51 %
  • Sehr gut45 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Kontakt
Niger Street & Itega Menen | Saint Gabriel Cathedral, Addis Ababa, Äthiopien
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Addis Ababa
ab $ 170,00
Weitere Infos
Bewertungen (48)
Bewertungen filtern
31 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
16
13
1
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
16
13
1
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 31 Bewertungen
Bewertet am 10. Februar 2015

Der Palast versetzt einen in eine andere Zeit und Welt abseits des Gewusels der Metropole. Allein der Weg dorthin lohnt sich, über die Eintrittspreise sollten die Verantwortlichen allerdings einmal nachdenken.

Erlebnisdatum: Dezember 2014
Danke, AuW!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Ich habe an einem Nachmittag versucht, das Mausoleum zu besuchen. Am Eingang der Gasse, die zum Platz führte, teilte ein Wärter meinem Fahrer mit, dass ich keine Kamera mitnehmen könne, aber ein Smartphone sei erlaubt. Ich habe versprochen, keine Fotos zu machen, aber es hat...ihn nicht überzeugt. Er sagte mir, ich solle die Kamera entweder im Auto oder mit ihm lassen. Offensichtlich sind das keine Lösungen für mich, da meine Kamera brandneu ist und Tausende meiner wertvollen Fotos gespeichert hat. Schließlich verließ ich den Ort ohne zu besuchen. Mein Fahrer sagte mir, dass letzte Woche andere Touristen sogar mit Kameras betreten durften. Ich bin aufgrund dieser inkonsistenten Politik sehr verwirrt. Warum ist eine Kamera nicht erlaubt, aber ein Mobiltelefon? Wenn die Kamera nicht erlaubt ist, sollten geeignete Schließfächer oder Aufbewahrungsmöglichkeiten vorhanden sein, die nicht nur der Bewachung ohne Beweis übergeben werden dürfen. Ich bin auch sehr enttäuscht, dass die touristischen Einrichtungen mit der steigenden Anzahl von Touristen nicht Schritt halten. Ich habe den Eindruck, dass sich die Regierung nicht besonders um Touristen kümmert.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet vor 3 Wochen

Ich war schon einige Male dabei, betrat das Mausoleum jedoch nur einmal an einem heiligen Tag im äthiopisch-orthodoxen Kirchenkalender. Es ist ein majestätischer Raum, der seines Grabes würdig ist. Während der Woche ist es ein wunderschöner, ruhiger Ort, an dem Sie beten und meditieren können...oder einfach einige Momente verbringen können, unabhängig von Ihrer religiösen Überzeugung. Die angrenzenden Kirchen sind einen Besuch wert, und der gesamte Komplex beherbergt einige der bedeutendsten Kultstätten des äthiopischen orthodoxen Glaubens.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 21. Oktober 2018

Timing Ihres Besuchs ist wichtig. Sei nicht immer da, wenn sie einen Dienst beginnen, da sie dich wahrscheinlich für die Dauer sperren werden. Die Gräber sind interessant und einige der Gemälde ausgezeichnet

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 16. Mai 2018

Es ist das Heiligtum von Kaiser Menelik II. (1844 - 1913) sowie seine Frau und Töchter und andere äthiopische Würdenträger. Menelik II., Kaiser von Abyssinien von 1889 - 1910, wird die Modernisierung des Landes zugeschrieben, wie Züge, Strom, Telefon und andere Erfolge. Menelik ll. gilt...als der Gründer von Addis Abeba (übersetzt "neue Blume") im Jahr 1887 in den Ausläufern des Entoto-Gebirges auf etwa 2.400 m Höhe. Addis Abeba wurde zu einem wichtigen Verwaltungszentrum nicht nur für Äthiopien, sondern für ganz Afrika und ist Berichten zufolge das dritthöchste Kapital weltweit. Das Mausoleum wurde 1920 von Kaiserin Zewditu eingeweiht. Heutzutage dient das Mausoleum auch als Kirche und Besucher können Zugang zur Krypta mit den Marmorgräbern, Gemälden und anderen Artefakten im Gedenken an den verstorbenen Kaiser erhalten. Das Gebäude ist von einem schönen Garten mit alten Bäumen und Pflanzen umgeben. Besucher finden auch Bänke zum Sitzen und Ausruhen nach dem etwa 15-minütigen Spaziergang von der Hauptstraße über einen ziemlich steilen Fußweg.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 10. Mai 2018

Es ist eine wunderschöne Kathedrale mit sehr gastfreundlichen Menschen, die es nur für mich geöffnet haben. Ist das Michelangelo wirklich? Auf jeden Fall ist es ein Muss.

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 16. Februar 2018

Menelik ist in den Kirchengebieten in die äthiopische Geschichte eingegangen und diese Art hat alles zusammengebunden. Er ist Teil der Überlieferung dieser wundervollen Nation und es schien ein sehr gepflegter Ort zu sein, um ihn zu ehren.

Erlebnisdatum: Jänner 2018
Bewertet am 17. Dezember 2017

Das Mausoleum von Menelick! ! und andere königliche Familienmitglieder sind in der Krypta einer voll funktionierenden Kirche auf einem Hügel mit Blick auf Addis. Es war ein sehr angenehmer Besuch. Das Gemälde und die Dekorationen waren ausgezeichnet und die Kirche selbst war eine Freude zu...sehen. Es gab einen Service in Arbeit bei unserer Ankunft, die zu dem Anlass hinzugefügt.Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
Bewertet am 15. September 2017

Diese Kirche ist eine Augenweide. Dies ist sehr nah an der Residenz des Premierministers oder Menelik Palast. In dieser Kirche können Sie auch Gräber von äthiopischen Emporern sehen. schöne Architektur

Erlebnisdatum: August 2017
Bewertet am 14. August 2017

Ich besuchte das Mausoleum und dachte, die Kathedrale und das Mausoleum gehörten zu den attraktivsten Orten in der Stadt. Die Gründe sind besonders angenehm und beruhigend in einer sehr geschäftigen Stadt. Es gibt viele interessante Wildtiere, darunter Schildkröten, die glücklich auf den Rasenflächen grasen.

Erlebnisdatum: Juni 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Mausoleum of Menelik II.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien