Waipi'o Valley
00:00 – 23:59
Montag
00:00 - 23:59
Dienstag
00:00 - 23:59
Mittwoch
00:00 - 23:59
Donnerstag
00:00 - 23:59
Freitag
00:00 - 23:59
Samstag
00:00 - 23:59
Sonntag
00:00 - 23:59
Das sagen Reisende

Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, die Sehenswürdigkeit Waipi'o Valley und ähnliche Highlights in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
1 im Umkreis von 5 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten1 059 Bewertungen
Ausgezeichnet
755
Sehr gut
236
Befriedigend
47
Mangelhaft
14
Ungenügend
7

Reisenfor2
Deutschland1 529 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2018
Nachdem das Pololu Valley schon so unfassbar schön war, sind wir natürlich auch noch zur anderen Seite zum Waipio Valley gefahren.

Als wir dort ankamen war der kleine Parkplatz total gestopft, und ein paar Sicherheitsleute standen herum und wiesen die Leute ein. Wir hatten Glück, dass gerade einer wegfuhr und wir somit einen der wenigen Plätze ergatterten.

Wir gingen zu einem der Sicherheitsmänner und er erklärte uns, dass man mit dem Auto - sollte aber ein 4x4 sein - auch nach unten fahren kann.

Allerdings war zu dem Zeitpunkt als wir dort waren die Straße nach unten für noch ca 1 Stunde gesperrt, da irgendeine Baustelle unten war. Solange hätten wir warten müssen, oder eben nur zu Fuß nach unten gehen können.

Wir entschieden uns dann einfach von der Aussichtsplattform oben ein paar Fotos zu machen und die Aussicht zu genießen. Dann sind wir wieder gefahren.

Die Straße sah jetzt auch nicht wirklich gut aus, so dass die Fahrt da runter sehr abenteuerlich hätte werden können.

Ein schönes Fleckchen Erde und absolut für einen Ausflug zu empfehlen. Sollte man sich runter zum Strand begeben oder auch die Wanderung machen, ist natürlich Zeit mitzubringen. Die Fahrt von Hilo dauerte bereits etwas über eine Stunde.
Verfasst am 8. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

ju_schnei77
Olpe, Deutschland42 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juni 2019 • Paare
Die Tour war sagenhaft, abenteuerlich und die Umgebung wirklich der absolute Hammer.
Aber man sollte die Route nicht unterschätzen! Der Kanal, den man am Strand überqueren muss, ist nichts für schwache Nerven: sehr tief, starke Strömung und äußerst unwegsam. Ein Stock zur Hilfe ist sehr ratsam!
Der King‘s Trail ist entweder sehr schlecht ausgeschildert oder wir sind falsch gelaufen. Nach über einer Std sind wir umgekehrt, weil wir nicht mehr weiterkamen. Nicht stehenbleiben: Moskitos! Das Spray dagegen hat nicht viel gebracht. Und auch wenn man es schnell abtut: an ausreichend Getränke und Essen denken!
Die Dixieklos am Strand waren übrigens nicht nutzbar.
Verfasst am 10. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

DavidGatzka
Rastatt, Deutschland15 090 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2018 • Freunde
Das Waipi' o Valley ist absolut atemberaubend. Sie können an der Aussichtsplattform Parken, Fotos machen und dann zum schwarzen Sandstrand Wandern. Wenn Sie 4WD haben, können Sie den Straße hinunter fahren, aber es wird holprig werden. Ich bin da runter gelaufen und dann zum größten Wasserfall auf Hawaii. Am Strand bin ich auch kurz gelaufen. Würde empfehlen hier sich zeit zu nehmen und das schöne Panorama zu genießen.
Verfasst am 29. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Schlifti
Hamburg, Deutschland675 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2018 • Freunde
Definitv einen kurzen Halt einlegen. Wir sind aber nur mit dem Auto hingefahren und nicht bis runter ins Tal gelaufen. Soll aber auch sehr toll (und steil) sein. Und vor allem: Es ist eine kostenlose Attraktion!
Verfasst am 24. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Franz J
Neuburg an der Donau, Deutschland2 756 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2017 • Familie
Mit dem Auto ist der Aussichtspunkt vom Waipio Valley gut zu erreichen. Wir haben uns zuerst das Tal von oben angeschaut. Eine wirklich atemberaubend Aussicht. Wer Jurassic Park gesehen hat, erkennt es sofort wieder. Anschließend sind wir auf die andere Seite gefahren um den Abstieg zu wagen. Es hat zwar ein bisschen geregnet (wie so oft im Norden Big Islands) aber das hat uns nicht abgehalten. Der Ab- und Aufstieg sind holprig und steil. Man sollte also gut zu Fuß unterwegs sein. Unten angekommen wartet ein Strand mit einmaligem Weitblick und ein Tal voll unberührter Natur. Kann nur empfehlen sich beides anzuschauen.
Verfasst am 7. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Heliotrop914
64 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Aug. 2017 • Familie
Vom Aussichtspunkt bietet sich ein imposanter Blick ins Tal, wer ins Tal möchte, muss laufen oder einen echten Allradler haben.
Verfasst am 14. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

isarier
Unterschleißheim, Deutschland3 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2016 • Allein/Single
Nachdem ich eine Zeit lang die Aussicht genossen hatte, kam die bohrende Frage, ob ich mich trauen kann, mit meinem 4WD Jeep Renegade (lt. MIetvertrag für asphaltierte Straßen) runter zu fahren. Als dann ein Wrangler hoch kam und eine Mitfahrerin begeistert von ihren Eindrücken erzählte, war mir klar: da fahre ich runter. Die Abfahrt wird schon bald sehr steil, ist zunächst aber noch breit und Gegenverkehr - der bei der Auffahrt Vorrang hat - kein Problem. Später wird es enger, man muss vorausschauend fahren und an geeigneten Begegnungsmöglichkeiten bei Bedarf stoppen. Unten angekommen hört die Asphaltierung auf und man muss bei der Weiterfahrt zwischen talein und talaus wählen. Ich fuhr zunächst talein, durch größere Pfützen durch und an wilden Pferden vorbei mit Blick auf die mächtigen Wasserfälle. Als die Straße durch einen Fluss führte, kehrte ich um und fuhr Richtung Strand. Nach dem Abzweig der Steilstrecke wurde die Straße sehr uneben und Pfützen wurden nach und nach größer und schließlich bestand die Straße nur noch aus einer Pfütze, deren Tiefe nicht einschätzbar war. Davor wendete ich, stellte das Fahrzeug ab und ging zu Fuß die restlichen ca. 300 m zum traumhaft schönen Strand. Um dort zu relaxen war mein Adrenalinspiegel leider zu hoch, obwohl das Auto dort ganz gut geparkt war, denn ich musste ja wieder heil hochkommen. Dies ging dann auch problemlos um oder halb durch die Pfützen als auch auf der Steilstrecke, deren Steilheit (25% sind da sicher untertrieben) einem bei der Auffahrt erst recht bewusst wird.
Verfasst am 25. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Mandus70
Singapur, Singapur102 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Dez. 2015
Nachdem wir von oben den Ausblick genossen haben machten uns die erwähnten Waipio Waterfalls im Inneren des Tals sowie der schöne Strand Lust auf eine Wanderung. Die Strasse nach unten hat es auch als Wanderer in sich - wenn hier von 25% Steigung die Rede ist hatten wir stellenweise eher den Eindruck als seien es 40%. Heftig!! Unten angekommen sind wir dann geradeaus Richtung Wasserfälle gelaufen. Nach ein paar Minuten ist aber Schluss - alle Wege zu den Wasserfällen sind gesperrt und tiefer ins Tal darf man auch nicht vordringen, überall "private property" Schilder! Also zurück in die andere Richtung Richtung Strand (trotz des Misserfolgs nicht langweilig, die Flora und Fauna bietet genug Abwechslung). Also wieder entlang der nun nicht mehr asphaltierten Strasse (jedes Mal ein Spass zu sehen, wie sich die 4-WD's durch die zum Teil gigantischen Pfützen mühen) um dann vom Strand belohnt zu werden. Nun haben wir unser nächstes Ziel im Auge: Auf der anderen Talseite ist ein Weg( der Muliwai Train ins benachbarte Tal) in der Steilwand erkennbar, da wollen wir hoch!
Also durch den Fluss gewatet (Vorsicht! sieht harmlos aus, gutes Wasserschuhwerk hilft aber oder Wandersticks um die Balance zu behalten) und zur anderen Seite den Strand längs. Dann beginnt ein heftiger Aufstieg durch verschiedene Vegetationszonen. Oben angekommen sind wir dann noch einige Meilen bis zum nächsten Bachlauf gewandert, haben uns dann aber aufgrund der Mücken, des Regens und der Wasservorräte entschieden, wieder zurückzugehen.
Die Durchquerung des Flusses war dieses mal noch anstrengender da das Wasser höher stand, und die "Langeweile" der asphaltierten Strasse war schnell vergessen, da sie so abartig anstrengend zu erklimmen war nach dem was wir bereits an Höhenmetern in den Beinen hatten.
Tolle Wanderung - sollte man aber nur mit ausreichend Vorbereitung (Sonnenschutz, Wasser, Proviant) in Angriff nehmen! Das nächste Mal wollen wir den ganzen Train schaffen und im Nachbartal übernachten.
Verfasst am 4. Jänner 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Bayer09
München591 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2014 • Paare
Wir sind mit dem Allrad die steile Straße (25% Gefälle) nach unten gefahren - unten einsamer Traumstrand, wilde Pferde und wie überall üppiges Grün - nur zur empfehlen!
Verfasst am 8. Jänner 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

frigun
Saarbrücken, Deutschland20 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Feb. 2014 • Freunde
Vorsicht bei der Durchquerung des Flusses am Strand. Die Strömung ist teilweise sehr stark. Schwimmen ist auch nicht ganz ungefährlich macht aber riesigen Spaß, da die Wellen teilweise sehr hoch sind. Wer zu Fuß ins Tal geht muss für den Rückweg gute Kondition mitbringen, da der Anstieg teilweise sehr steil ist.
Verfasst am 2. September 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 455 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Waipi'o Valley (Hawaii) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Alle Hotels in HawaiiHotelangebote in HawaiiLast Minute Hawaii
Alle Aktivitäten in Hawaii
Tagesausflüge in Hawaii
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen