Copán Ruinas
Informationen
Dauer: 2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Planen Sie Ihren Besuch
Das Gebiet
Adresse
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
1 675 Bewertungen
Ausgezeichnet
1 270
Sehr gut
332
Befriedigend
61
Mangelhaft
8
Ungenügend
4

Judith W
17 Beiträge
Okt. 2022 • Allein/Single
Eine der ganz großen Mayastätten, die eine Reise wert ist. Zwei Tage sind angebracht.
Man sollte allerdings gut zu Fuß sein, um die Aufstiege zu bewältigen.
Es gibt eine ganz nette App, die sich für Menschen eignet, die gerne alleine und im eigenen Tempo die Anlage erkunden wollen: Audioguide Mayan Site of Copan- in Englisch und Spanisch.
Leider gab es vor Ort wenig Informationen- die 2 Museen im Städtchen sind vorübergehend geschlossen - dort wären sie wahrscheinlich.
Das Museo de escultura direkt neben der Ausgrabungsstätte besticht durch einen genialen Eingang- innen hätte man sich etwas mehr Informationen gewünscht. An manchen Exponaten fehlen die Schilder völlig.
Verfasst am 26. Oktober 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

David Bühler
Siguatepeque, Honduras6 Beiträge
Dez. 2021 • Freunde
Hallo zusammen,
Bin das erste mal in einer Maya-Stadt. Für mich war es echt super interessant, leider war die Tour nicht in deutsch sondern nur in Englisch für mich verfügbar, aber es war echt super. Der Eintritt sind ca. 15 Dollar und 30 Dollar die Tour.
Verfasst am 11. Dezember 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

LaFlor74
Deutschland37 Beiträge
Aug. 2021
Eine wunderschöne Ruine und interessante Stätte, die ein Muß sein sollte, wenn man sich in Honduras aufhält bzw. von Guatemala einen Abstecher machen will.

Leider war aufgrund von Corona das Museum geschlossen, die Tunnel konnten nicht besichtigt werden etc. Einzig die Ruinen. Das war sehr enttäuschend. Zudem verlangten die Guides wirklich überzogenes Geld für die Tour.

Leider, wie überall in Lateinamerika, macht man einen Unterschied beim Eintrittspreis. Als Tourist legt man dort gut das Doppelte für den Eintrittspreis hin, als Einheimische. Ich finde sehr diskriminierend und für mich nicht nachvollziehbar.

Bereits 15 Minuten vor dem Ende der Öffnungszeit wurden wir zum Eingang gebeten. Da auch aufgrund von Corona die Öffnungszeiten gekürzt wurden und wir auch noch nicht fertig waren, sagten wir dem Peronal, dass uns noch die Zeit bis zum Ende zusteht und wir alles sehen möchten.

Das Ende vom Lied war, dass man uns einschloss. Das ganze Personal war weg, es war weit und breit keiner zu sehen, auf unsere Rufe reagierte niemand. Nach guten 20 Minuten kam er Nachtwächter, der uns raus lies. Er meinte, die Leute wollten "pünktlich" Feierabend machen und hatten ihm gesagt, dass sie 2 Leute eingesperrt hätten. Das geht gar nicht.

Die Ruinen sind definitiv wert besichtigt zu werden, aber die Art und Weise von einigen Angestellten geht überhaupt nicht.
Verfasst am 19. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
this is very surprising to hear and to know.
Verfasst am 15. September 2021
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von Tripadvisor LLC.

Benjamin W
Bruttisellen, Schweiz99 Beiträge
Feb. 2020 • Paare
Gleich am Eingang sprach uns Konrad Heinz Back an - der einzige deutschsprachige Führer in Copàn. Wir sind wirklich froh die Tour mit ihm gegangen zu sein, da die wenigen Tafeln nur in Spanisch beschriftete sind. Das Hintergrundwissen, das Heinz hat - und auch gerne teilt - ist gigantisch! An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Heinz, der uns die Kultur der Maya ein wenig näher bringen konnte.

Wollt ihr Heinz buchen ist er am Besten per whatsapp erreichbar unter +504 331 07122
Verfasst am 20. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Jürgen B
Linz, Österreich453 Beiträge
Feb. 2020 • Paare
Den ersten Schock hat man am Ticketschalter. Für 2 Personen summieren sich die Eintrittsgebühren auf nahezu 100 $, wenn man alles sehen will. Also buchten wir nur das Freigelände, das machte dann 30 $. Die Aras flüchten sofort auf die hohen Bäume, um Ruhe vor den Touristen zu haben. Die Anlage ist wunderschön, kommt jedoch nicht an Tikal oder Palenque heran. Vom Top der Ruinen bietet sich ein grandioser Ausblick in die Umgebung.
Verfasst am 9. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

MM0980
Leipzig, Deutschland638 Beiträge
Jän. 2020
Von Copan kann man direkt zu den Ruinen laufen - 15-20 Min. Für Honduras fand ich den Eintritt recht teuer (15$ Ruinen). Zumal man jedes Museum noch extra bezahlen muss. Ich habe mir wenigstens ein Museum angeschaut (das mit dem roten Tempel/ 7$) und es nicht bereut. Man kann auch einen Guide buchen - 30$?. Es gibt auch einen deutschen Guide. Die Anlage ist zwar weitläufig, aber die Tempel nicht atemberaubend. Ich habe auf irgendein Wow-Effekt gewartet. Tikal, Palenque und Chichen Itza sind besser. Man kann viele "Säulen" (Estella?) bewundern und einige Tempel mit Details. Das Museum mit dem roten Tempel war nicht schlecht. Dort waren sehr viele gut erhaltene Einzelstück ausgestellt. Am Eingang sind Unmengen Araras zu sehen.
Auf dem Gelände gibt es auch einen Souvenirshop und ein Cafe.
Verfasst am 2. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Jasmin J
Copán, Honduras5 Beiträge
Nov. 2019 • Allein/Single
Schöne Ausgrabungsstätte mit besonderer Hygrolyphentreppe. Die Verzierungen sind einzigartig unter den Mayastätten.
Verfasst am 19. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Daniel
Aalen, Deutschland51 Beiträge
Juli 2019 • Allein/Single
- Neben den faszinierenden Ruinen, die sehr schön in Szene gesetzt werden, fliegen ca. 20 Aras frei über dem Gelände. Der Anblick ist unglaublich toll.
- Auch andere Vögel lassen sich immer wieder blicken
Verfasst am 15. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

michael m
Wien, Österreich478 Beiträge
März 2019 • Paare
Weitläufige Maya Ruinen. Der Grad der Restaurierung kann sich nicht ganz mit den Ruinen in Mexico messen, dafür ist die Anlage nicht überlaufen und man kann alles in Ruhe genießen.
Die Macaws, die in der Anlage frei umherfliegen, sind schon fast einen Besuch wert.
Die Besichtigung der unterirdischen Gänge für 15 US$ ist zu teuer.
Das Museum am Eingang sollte auch besichtigt werden.
Verfasst am 28. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Nardino
Wiesbaden, Deutschland182 Beiträge
März 2019
Station 5 auf unserer Maya-Tour war ein echtes Highlight. Die filigranen Hieroglyphen gibts in der Form nur hier. Die Tunnel kann man sich für den Preis schenken, dafür gibts viele schöne Aras für lau.
Verfasst am 24. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 675 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Copán Ruinas - Bewertungen und Fotos

Häufig gestellte Fragen zu Copán Ruinas