Newseum

Newseum, Washington, D.C.

Spezialmuseen • Historische Museen
Unseren Angaben zufolge ist dieses Unternehmen dauerhaft geschlossen.
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Downtown / Chinatown
Anfahrtsbeschreibung
  • Archives • 4 Min. zu Fuß
  • Judiciary Square • 6 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
2 897 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
411 im Umkreis von 5 Kilometern

4.5
8 749 Bewertungen
Ausgezeichnet
6 841
Sehr gut
1 428
Befriedigend
329
Mangelhaft
108
Ungenügend
43

Emme
Baden-Baden, Deutschland16 Beiträge
Tolle Ausstellung
Juni 2019
Tolle und interessante Ausstellung hauptsächlich über amerikanischen Geschichte. Vor allem der Bereich über 9/11 ist super interessant gestaltet.

Man kann locker 2 Stunden im Museum verbringen. Ich würde empfehlen im obersten Stock anzufangen und sich dann runterzuarbeiten ☺️
Verfasst am 26. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

SAMST
München, Deutschland158 Beiträge
An einem Tag nicht zu bewältigen
Sep. 2018 • Paare
Gut aufgemachte Ausstellungen, eine Fülle an Informationen. Die prämierten Bilder sind interessant, aber deprimierend. Vorwiegend Tod, Krieg, Aufstände ... wir haben in 2 Stunden quasi nur einen Schnelldurchgang hinbekommen. Aber man darf mit dem Ticket ja am nächsten Tag noch einmal wiederkommen ...
Verfasst am 26. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Paul M
Wendlingen am Neckar, Deutschland121 Beiträge
Ein Muss
Aug. 2018 • Freunde
Der Besuch dieses Museums ist ein Muss. Die Geschichte des Journalismus und der Veröffentlichung weltweit wird umfassend dargestellt. Gerade in einem Land, in dem der President den Medien schwerste und unflätige Vorwürfe macht, ist die Unterstützung der Medien erforderlich. Diese Museum leistet einen wesentlichen Beitrag dazu.
Verfasst am 19. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Stephan G
Frankfurt am Main, Deutschland1 825 Beiträge
Ein Museum zum Thema Journalismus...
Jän. 2017 • Familie
ist vielleicht, besonders unseren in heutigen Zeit, wichtig und richtig. Im First Amendment seht unter anderem, dass die Freiheit der Presse unantastbar ist, auch wenn deren Meinung nicht jedem gefallen muss. Das Newseum ist das Museum zu diesem Thema. "Das Museum wurde erstmals 1997 in Rosslyn (Virginia) eröffnet und am 11. April 2008 in Washington, D.C. wiedereröffnet. Es hat eine über sieben Etagen verteilte Ausstellungsfläche von 23.000 Quadratmetern und umfasst verschiedene Galerien und Kinos."

Wichtige Info: Kaufen Sie Ihre Tickets online, dann gibt es keinen Streß.
Verfasst am 21. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

travelsalot512
München, Deutschland3 Beiträge
Man könnte den ganzen Tag hier verbringen
Sep. 2016 • Paare
In Washington D.C. gibt es ja viele Museen, von denen ich auch schon viele besucht habe. Das Newseum ist definitiv eines meiner Lieblingsmuseen, die Geschichte der USA und der Welt wird auf interessante Weise aufbereitet - und aus der Sicht der Medien / Journalisten dargestellt
Verfasst am 22. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Copiapoa77
Deutschland138 Beiträge
Keine Chance
Apr. 2017
Was nützt das tollste Museum, wenn man keine Chance hat hineinzukommen. Ab 6:30 Uhr soll man sich für die kostenlosen Onlinetickets registrieren können. Zwei Tage haben wir unseren Wecker gestellt, um uns zu registrieren - keine Chance. "Not available", "sold out". Frustriert geben wir auf und fragen uns, nach welchem System die Karten vergeben werden. Für auswärtige Besucher ist es jedenfalls nicht geeignet.
Verfasst am 18. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

arno6900
Bregenz, Österreich310 Beiträge
Grandios!
März 2017 • Paare
Auf die Idee muss man zuerst einmal kommen: Anhand des ersten Zusatzertikels der Verfassung (Rede-, Versammlung- und vor allem Pressefreiheit) ein zeitgeschichtliches Museum drumherum zu gestalten. Genial, wie die Spannungsfelder zwischen Gesellschaft, Medien und Politik dadurch ausgeleuchtet werden.

Dazu mehrere Sonderausstellungen, zum Beispiel zum Mauerfall, zu 9/11 und welche Rolle die Medien dabei gespielt haben bzw. wie sie es dokumentiert haben. Oder: Die Rolle der Populärmusik als Medium im Kampf um die Bürgerrechte für Schwarze und bei den Präsidentschaftswahlen nach dem 2. Weltkrieg.

Man wird an einem Tag nicht fertig, weil irgendwann auch die Aufnahmefähigkeit leidet. Deshalb gilt das Ticket dankenswerterweise auch zwei Tage lang. Die rund 25 Dollar sind sehr gut angelegt.

Für Medienschaffende ein Muss!

PS.: Von der Dachterrasse einer der besten Blicke auf Pennsylvania Ave und Capitol!
Verfasst am 1. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

HPH5
Pfäffikon, Schweiz222 Beiträge
Geniales Museum
Jän. 2017 • Allein/Single
Eines der besten Museen, das ich kenne - topaktuell, sehr spannend gemacht, abwechslungsreich, interaktiv, modern - so sollten Museen immer sein! Und die Thematik der Pressefreiheit (und Religions-, Meinungs-, Versammlungs- und Petitionsfreiheit) wird einem so stark nahe gebracht, dass es einem unter die Haut geht. Ich hätte nie gedacht, dass ein Medienmuseum so spannend sein kann. Hier könnte man einen ganzen Tag verbringen!
Verfasst am 30. Jänner 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Jörg S
Stuttgart, Deutschland113 Beiträge
Mal wieder in D.C.
Dez. 2016
Mal ein Museur der anderen Art. Sehr empfehlenswert! Sogar ein Stück Berliner Mauer samt Wachturm ist zu sehen. Sehr empfehlenswert ist die "Pulitzer Prize Photo Gallery".
Verfasst am 3. Jänner 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

nicolebZ9804PZ
11 Beiträge
great experience
Juli 2016 • Allein/Single
Das Newseum bietet über 5 Stöcke Unterhaltung, Information und Entertainment
Die Sicherheitsvorkehrungen sind unbehaglich, aber in der Hauptstadt wohl kaum umgänglich. Der Multimedia Einsatz ist beeindruckend, auch das Restaurant und der Museumsshop sind top modern. Führungen und Audioguides erleichtern die Orientierung.
Nebst aktuellen Informationen, erhält man einen historischen, als auch verschiedenste persönliche Einblicke in die Welt der News. Für neugierige Menschen ein Must.
Verfasst am 5. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 5 798 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern