Labská Dam

Labská Dam, Spindleruv Mlyn

Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
42 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
5 im Umkreis von 5 Kilometern

4.5
54 Bewertungen
Ausgezeichnet
27
Sehr gut
23
Befriedigend
4
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

knuddel s
Hamburg, Deutschland46 Beiträge
Der erste Staudamm an der Elbe
Mai 2019 • Paare
Ein schöner Staudamm, der auch an einem regnerischen Tag zu einem kurzen Besuch einlädt. In der Nähe befinden sich ein paar Restaurants. Am Staudamm selber gibt es ab Juni eine Slip-Line und man kann die Wand (Mauer) hoch und runter laufen.
Verfasst am 8. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Alphons H
Deutschland326 Beiträge
Labská-Stausee mit Hochwassersperre
Juni 2018 • Paare
Urlaubsquartier im Ortsteil Svaty Petr. Es ist ein Muß den Damm zu Fuß vom Zentrum Špindlerův Mlýn zu besuchen. Die Gesamtlänge der Wanderung beträgt einfach ca. eine Stunden. Dieser Spazierweg ist Barrierefrei für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet, die Kleinkinder sollten mit ihren Eltern laufen. Erholsamer Spaziergang mit beeindruckenden Bauwerk die Staumauer und seine Geschichte. Der Hauptzweck dieser Anlage war die Reduzierung der Wassermenge der Elbe während der Schneeschmelze und die Sicherung des darunter liegenden Gebietes. Der Damm soll die Jahrhundertströmungen abhalten und katastrophale Schäden vermeiden.
Verfasst am 25. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

DerWahreManu
Hennigsdorf, Deutschland127 Beiträge
Schöner Damm in schöner Umgebung.
Mai 2018 • Paare
Der Damm bietet wirklich sehr schöne Fotomotive und ist sehr interessant an zu sehen. Direkt neben dem Dam konnte man sich an einem Stahlseil neben dem Damm runter rutschen lassen. Insgesamt lohnt es sich mal an zu hallten und sich das an zu sehen.
Verfasst am 15. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

andreasulbi
Pirna, Deutschland4 Beiträge
Man muss dort gewesen sein
Sep. 2017 • Paare
Wer ein günstiges Hotel mit exzellenter Küche sehr guter Ausstattung dazu noch inmitten grandioser Kulisse sucht wird am Olympia nicht vorbeikommen.
Verfasst am 25. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Paul v
Weert, Niederlande248 Beiträge
Sehr schoen am Staudamm
Juni 2017 • Paare
Es lohnt Sich um es mahl zu besuchen, mann kan er Abseilen in das tiefere Teil und man hat ein schoener Aussicht ueber die Bergen und Umgebung
Verfasst am 18. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Peter H
Duisburg, Deutschland41 737 Beiträge
Oberhalb der Elbe bei Spindlerüv Mlyn, im Riesengebirge,liegt die erste Talsperre der Elbe.
Apr. 2017 • Paare
Unser Hotel, war das Clarion in Spindlerüv Mlyn, und der Blick aus unserem Hotelzimmer-Fenster war unter anderem, auch auf den Stausee gerichtet.
Wir waren erstaunt zu Hören, das dieses kleine Wildwasser - Flüsschen die Elbe ist, und hier in Spindlerüv Mlyn, oberhalb des Flüsschen namens Elbe, ein Stausee aus Hochwasser Gründen angelegt worden ist.
Das interessierte uns sehr, denn wir kennen ja die Elbe, nur als großen Fluss, auf dem die Schifffahrt möglich ist.
Doch hier im Riesengebirge rauscht die Elbe als aufschäumendes Wildwasser, auf dem sich eventuell, Kanuten erfreuen können, gemächlich Berg ab.

Dies zur Info:
Die Talsperre die die Elbe rück staut, hatte als sie im Jahre 1911 - 1916 erbaut wurde, den Namen " Krausebauden Talsperre "
Krausebauden, war einmal ein Ortsteil von dem früheren Spindlermühle, und somit , damals Namensgeber für die Talsperre.
Heute heist Die obere Elbe -Talsperre, " Labska Dam " oder prehrada, ich bin mir da aber nicht ganz sicher, ich bitte da um Nachsicht, da ich der tschechischen Sprache nicht mächtig bin. Alle meine Infos, habe ich von einer Reiseleitung bekommen:

Der Stausee hat eine Fläche von ca. 40 ha und ist so an die Tausend Meter lang.
Es werden ca. 4 Mio Kubikmeter Wasser angestaut.
Die Staumauer-Krone liegt 694 m ü NN
Sie ist 43 Meter Hoch und 153 Meter lang.

Wir haben schon viele Sparziergänge um den Stausee gemacht, ein Wander und Fahrrad-Weg führt direkt nach Spindlerüv Mlyn.
Im Winter überquert man kurz vor dem Ort Spindlerüv, zwei Skiabfahrt - Pisten, hier ist dann Vor und Rücksicht geboten.
Dieses Problem, hat man zu anderen Jahreszeiten natürlich nicht.
Dieser Wanderweg der ca. 45 Minuten dauert ist sehr zu empfehlen. im Sommer, Frühling oder Herbst, ist auch eine Wanderung zur Elbe-Quelle sehr zu empfehlen. Sie liegt oberhalb von Spindlerüv Mlyn, wer gerne Wandert, muss unbedingt zur Elbe-Quelle rauf laufen. Diese Empfehlung gebe ich sehr, sehr gerne an Interessierte weiter. Aber auch nur ein kleiner Spazierweg über die Staumauer und am See entlang ist sehr schön. Wir sitzen da schon mal, am See auf einer Bank und schauen dem Sonnenuntergang zu, der direkt hinter unserem Hotel, hinter den bergen verschwindet. Mit Wein, Brötchen, Wurst und Oliven oder andere Leckereien genießen wir dann ein Naturschauspiel, und sparen uns auch noch das Abendessen. Wer die Möglichkeit hat, sollte auch mal auf unserer Bank, am Elbe-
Stausee eine Rast einlegen.
Verfasst am 16. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

gitter49
Hamburg, Deutschland3 034 Beiträge
Kleiner Stausee
Apr. 2017 • Paare
Ganz nett anzusehen, eben halt ein Stausee. Überraschend für mich noch teilweise mit Eisschicht (Anfang April). Mal auf die Andere Seite über die Staumauer laufen, gibt einige nette Motive.
Verfasst am 10. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

MKG
Dresden, Deutschland376 Beiträge
Schön, aber unspektakulär
Aug. 2020
Ein kleiner Wasserreservoir mit einem Damm, an dessen Außenseite sich eine Seilrutsche und einige Seilabenteuer befinden. Schöner Spaziergang um den Stausee möglich.
Google
Verfasst am 11. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Nevyn72
52 Beiträge
Gut für einen 30-minütigen Besuch.
Aug. 2017 • Familie
Schöner Ort, die Teenager mochten es sehr, Selfies zu machen? Die Toilette ist sehr einfach, man kann in einem kleinen Laden etwas kaufen.
Google
Verfasst am 1. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

PM2121
Oud-Vossemeer, Niederlande13 Beiträge
Schöner Stop auf der Seite der Straße
Juli 2017 • Familie
Der Dam ist nur neben der Straße und ein Besuch lohnt sich Halt, würde nicht eine grosse Fahrt zu sehen. Wir liefen über den Dam. Beschilderung ist in Landessprache so braucht Google übersetzen zu lesen.
Aktivitäten auf dem Dam wie ein Seilrutsche und Linie nach unten gehen auf die chemische Seite des Dam.
Language Weaver
Verfasst am 22. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 11 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern