Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tschechisches Musum der Musik

Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
143
Alle Fotos (143)
Vollbild
{2006_tc_awards_title_ffffe599|s}
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut34 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
11°
Okt
Nov
-3°
Dez
Kontakt
Karmelitská 2/4, 118 00 Praha 1, Prag, Tschechien
Malá Strana (Kleinseite)
Webseite
+420 257 327 285
Anrufen
Möglichkeiten, Tschechisches Musum der Musik zu erleben
ab $ 42,15
Weitere Infos
Prag Welcome Card
12 Bewertungen
ab $ 35,30
Weitere Infos
Bewertungen (237)
Bewertungen filtern
80 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
26
10
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
43
26
10
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 80 Bewertungen
Bewertet 29. Juni 2018

Das Tschechisches Musum der Musik befindet sich an der Haltestelle der Linie Nr. 12, 15, 20, 22, 23 in Praha 1, Mala Strana

Danke, David H!
Bewertet 12. August 2017 über Mobile-Apps

Äußerst lohnenswert für Musikliebhaber, auch für Kinder geeignet! Architektonisch interessantes Gebäude - Kloster, Post, Polizei und Musikmuseum.

Danke, Torsten S!
Bewertet 3. Juli 2016

Es ist einfach unglaublich, welche Vielfalt an Instrumenten man in dem Museum vorfindet. Jeder Raum bietet neue Musik, neue wunderschöne Dekorationen an den Instrumenten und und und. Als Highlight wird immer der Mozartflügel erwähnt, aber da gibt es so viel mehr. Die Aufmachung ist sehr...Mehr

Danke, Caro T!
Bewertet 15. August 2015

Das Museum bietet eine umfangreiche Sammlung historischer Musikinstrumente, aber auch Kuriositäten wie ein Viertel-Ton-Klavier. Der Höhepunkt bildet jedoch zweifellos der "Mozart-Flügel". Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.

1  Danke, wienfan2011!
Bewertet 4. Juni 2013

Sehr empfehlenswert. Zwei große Salons über das private und berufliche Leben des Bedrich Smetanas. Dokumentiert durch gute Broschüren in 5 verschiedenen Sprachen. Beeindruckend der originale Flügel von Smetana - super!

2  Danke, Kassandra15!
Bewertet 6. Mai 2012

Das Tschechische Musikmuseum befindet sich auf der Kleinseite. Hier erfährt man viel von der Geschichte der böhmischen Musik und lernt die bedeutendsten tschechischen Komponisten kennen. Ausserdem werden hier viele Musikinstrumente und Partituren ausgestellt. Man sieht welche alle Instrumente man spielen kann und wie sie klingen....Mehr

3  Danke, Petr-cestovatel!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 19. August 2018

Wir hatten eine sehr gute Zeit in der Musik Museum, vor allem der interaktiven Stationen (Theremin & Co) waren wirklich lustig. Es wäre schön zu haben mehr Instrumente zu probieren! Auch das Gebäude ist sehr schön!

Bewertet 7. Juli 2018

Dies war nicht das, was wir erwartet hatten, aber es war bezaubernd und wirklich interessant. Und zu der Person, der gesagt hat, dass das Stag waren nicht hilfsbereit. . . Wir fanden das Gegenteil wahr zu sein. Während sie sprachen sehr wenig Englisch. . ..... Wir sprachen sogar weniger Tschechischen so ein großes Lob an sie auch für. Und sie haben alles gemacht, damit wir nicht verpassen der interaktiven Ausstellungen. Das Zimmer ist nicht das letzte Mal, ein Dozent kletterte sogar über das Seil und benutzt eine spezielle Schlüssel zu schliessen Sie einer mechanischen Organ und so konnten wir es hören. Sie war so begeistert wie wir. Ein kleines Juwel von einem Museum. . . und Null Massen und so konnten wir unsere Zeit nehmen.Mehr

Bewertet 29. April 2018

Viele interessante Ausstellungen und Informationen. Sehr schön Shop und ein Cafe. Das Museum liegt in einem umgebauten Barockkirche und es ist ein sehr schönes Gebäude.

Bewertet 28. April 2018 über Mobile-Apps

Das Museum hat einen super Sammlung von Instrumenten, aber das Personal war sehr unfreundlich. Sie sprach auch kaum ein Wort Englisch, das war wirklich schlimm. Ich auch vermisst die Geschichte hinter dem Instrument, meist gab es nur ein Schild mit dem Namen des Instruments. Vielleicht...ein Audio Guide oder Personal mit einer Leidenschaft für die Musik heben können die Spirituosen wenn dieses MuseumMehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Malá Strana (Kleinseite)
Malá Strana ist eines der ältesten und schönsten
Viertel der Stadt. Es liegt unterhalb der Prager Burg
und war einst Teil des sogenannten Königswegs, den
künftige Könige auf dem Weg zu ihrer Krönung
beschritten. Er beginnt in der Altstadt und führt über
die Karlsbrücke bis hin zum Veitsdom. Die
Kopfsteinpflasterstraßen sind gesäumt von malerischen
mittelalterlichen Häusern, beeindruckenden Palästen,
...Mehr
Hotels in Ihrer NäheAlle 652 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel William
967 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Mandarin Oriental, Prague
1 589 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Ujezd
4 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Alchymist Nosticova Palace
948 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 6 082 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Restaurant U Modre kachnicky
887 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Luka Lu
952 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Spices Restaurant & Bar
342 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Ristorante Carmelita Pizzeria
1 225 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3 100 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Kirche der Siegreichen Jungfrau - Prager Jesuskind (Panna Marie Vítezná - Prazské Jezulátko)
1 637 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Petřín (Laurenziberg)
7 623 Bewertungen
0,21 km Entfernung
John Lennon Wall
2 222 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Tschechisches Musum der Musik.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien