Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Hübsches Museum in historischem Gebäude

Schön renoviertes historisches Gebäude in der Altstadt über den Maler Peinado aus Ronda, der in ... mehr lesen

Bewertet am 8. Februar 2015
Robert A
,
Zürich
Alle 72 Bewertungen lesen
Alle Fotos (29)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet41 %
  • Sehr gut45 %
  • Befriedigend 12 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
26°
19°
Aug
23°
18°
Sep
20°
16°
Okt
Kontakt
Plaza Gigante s/n, 29400 Ronda, Spanien
Webseite
+34 952 87 15 85
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Ronda
ab $ 7,33
Weitere Infos
ab $ 10,72
Weitere Infos
ab $ 11,28
Weitere Infos
ab $ 4,51
Weitere Infos
Bewertungen (72)
Bewertungen filtern
29 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
12
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
15
12
2
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 29 Bewertungen
Bewertet am 8. Februar 2015

Schön renoviertes historisches Gebäude in der Altstadt über den Maler Peinado aus Ronda, der in Paris lebte und Zeitgenosse von Picasso war. Auch eine interessante temporäre Ausstellung. Angenehm ruhig und nicht von Touristen überlaufen.

Erlebnisdatum: Februar 2015
Danke, Robert A!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 31. Jänner 2019

Wenn Sie die Gelegenheit haben, Ronda zu besuchen, dann ist dies eine Ausstellung im wahrsten Sinne des Wortes, die Sie nicht verpassen sollten. Es ist eine Ausstellung von Gemälden und Zeichnungen, in einer Vielzahl von Medien, eines aus Ronda stammenden Joaquin Peinado und seines Schaffens...während des größten Teils seines Lebens; hauptsächlich von 1923 bis 1974, wenige Monate vor seinem Tod. In dieser Zeit ging Peinado eine dauerhafte Freundschaft mit Pablo Picasso ein, den er in Paris getroffen hatte und mit dem er ein starkes Interesse an der Entwicklung des Kubismus hatte. Es gibt auch eine Galerie mit Werken von Picasso im Museum und einen Raum für Gastkünstler. Ich glaube, die meisten Leute würden in diesem Museum viele interessante Themen finden. Es befindet sich im Moctezuma Palace an der Plaza del Gigante und lohnt einen oder zwei Stunden, um den Inhalt zu erkunden. Selbst an einem Samstag war das Museum nicht überfüllt, aber ich bin sicher, dass es im Sommer belebter ist. Der Eintritt beträgt 4 Euro für Erwachsene und die Hälfte dieses Preises, wenn Sie unter 14 oder über 65 Jahre alt sind. Es ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet, mit Lift und Rampen. Vielen Dank, dass Sie das hier gelesen haben und wenn Sie es hilfreich finden, würde ich mich über ein "Daumen hoch" freuen.Mehr

Erlebnisdatum: Jänner 2019
Bewertet am 31. Mai 2018

Die Erben des letzten aztekischen Königs Moctezuma ließen sich in Ronda nieder und ihre Wappen sind am Eingang des Palastes aus dem 19. Jahrhundert in Ronda zu sehen, der heute noch ihren Namen trägt, heute aber eine Kunstgalerie ist, die sich hauptsächlich auf die Werke...des spanischen Künstlers Joaquin konzentriert Peinaldo. Es ist nicht nur eine gute Galerie, sondern in den oberen Stockwerken sehen Sie auch die Tischlerei der ursprünglichen Mujedar-Dächer. Die Schlosskapelle weist eine weitere Verbindung auf: eine Gedenktafel, die darauf hinweist, dass hier die letzten Mitglieder der Familie Moctezuma begraben wurden, darunter Mara Teresa Holgado Vzquez de Mondrag ny Moctezuma, der Gründer der Sparkasse Caja de Ahorros de Ronda von den Vorgängern von Unicaja, deren Stiftung diese Gemälde nach Ronda brachte. Eine angenehme Überraschung, diese Galerie in Ronda zu finden und die Arbeit des andalusischen Malers Joaquin Peinado zu sehen, sowie eine interessante Ausstellung von Picasso Keramiken und Drucken und eine weitere Fotografie, die mit der Alhambra verbunden ist.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 25. April 2018

Ich freue mich immer, wenn ich in Ronda in dieser Galerie. Solch ein schönes, ruhiges Plätzchen inmitten der manchmal überfüllt Altstadt, die die Touristen scheinen zu umgehen. Wie dumm von ihnen, denn es ist ein großartiges Gebäude gefüllt mit der diverse Kunst der Peinado, ein...Picasso zeitgenössisch. So eine tolle Mischung an Stilen, die ich liebe. Meine einzige ( und für mich ziemlich groß) Enttäuschung war heute scheint sich auch abgeschafft einige seiner Kunst zugunsten einer Sonderausstellung. Was ich persönlich glaube nicht viel und enttäuscht, dass wir nicht einmal sehen einige der Peinado Werke, die ich gekommen war, aus. Trotz allem, ein toller Ort für eine Stunde oder so lohnend.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
Bewertet am 14. April 2018 über Mobile-Apps

Dies ist im Kombiticket von 8 € im Fremdenverkehrsbüro von Ronda enthalten. Zuerst wusste ich nicht, was ich erwarten sollte, aber ich bin froh, dass ich gegangen bin. Das Museum befindet sich unter der Unicaja Ronda Stiftung und ist in dem wunderschön renovierten Palacio del...Marques de Moctezuma untergebracht. Es zeigt die Werke des spanischen Malers Joaquin Peinado und einige von Picassos. Die Gemälde waren gut angelegt. Das Gebäude verfügt über moderne Einrichtungen und sehr angenehm zu besuchen. Es gibt eine helle Terrasse. Zum Zeitpunkt des Besuchs gab es nur wenige andere Besucher. Ein kleines Juwel in Ronda.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 2. März 2018

Joaquin Peinado war ein bedeutender spanischer Maler des 20. Jahrhunderts in der kubistischen Form und ist ein gefeierter Sohn der Stadt Ronda. Die Unicaja Ronda Stiftung hat dieses kleine, aber gut ausgestattete Museum mit vielen seiner Werke im Palacio del Marques de Moctezuma eingerichtet -...eine sehr geschmackvolle Nutzung des ehemaligen historischen Hauses des letzten Erben des aztekischen Thrones. Es ist ein einzigartiges Gebäude für sich und eine hervorragende Umwandlung zu einer Kunstgalerie mit den wichtigsten Ausstellungsräumen auf zwei Etagen. Peinado war ein Freund von Picasso, der im Museum erinnert wird und er war Mitglied der Pariser Schule. Das Museum ist leicht zu finden in der Altstadt von Ronda und nur ein paar Minuten zu Fuß vom Palacio Mondragon. Wir haben eine Eintrittskarte für vier Veranstaltungsorte (nur 8 Euro) gekauft, wobei dieses Museum eine der Attraktionen ist. Es ist einen Besuch wert und mit so einfachem Zugang ist einfach zu gut, um es zu verpassen.Mehr

Erlebnisdatum: Jänner 2018
Bewertet am 28. September 2017 über Mobile-Apps

Dieses Museum war eine Überraschung es hat eine großartige Ausstellung von Peinado. Wir genossen seine Arbeit. Es gibt einige Picasso Gemälde und Keramik. Dieser Ort ist ein muss. Peinados Arbeit war sehr interessant und war beeinflusst von Picasso und Cezanne.

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 10. September 2017

LIEBE das makellos sauber, wunderschön Museum in der Altstadt. Peinado's Stil mag zwar nicht mein Ding aber wir lieben dieses Museum. Die Picasso Radierungen und Keramik sind eine tolle Ergänzung, das Gebäude selbst ist atemberaubend und die Bücher auf Verkauf sind toll. Fahren Sie nach...oben auf Zimmer 7 , vor allem Hochzeitsreisende, vergessen Sie nicht, zu genießen Sie die geschnitzten Decke. Es gibt einige wunderschöne Plätze in der Nähe und die ganze Gegend ist eine Freude zu schlendern. Wir kommen immer wieder.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 24. Mai 2017

Wir sind keine großen Liebhaber von Museen und vor allem nicht von Kunst, aber ich muss sagen, das war ein kleines Juwel! Er wusste nichts über Peinado, fand aber heraus, wie sich sein Kunststil entwickelte und wie seine Freundschaft mit Picasso seinen Stil beeinflusste. Weniger...bekannt als Picasso, war Peinados Museum erfrischend ruhig, sauber und modern, man konnte durchwandern und sich Zeit nehmen zu lesen, wie sich seine Kunst durch die Jahrzehnte, in denen er aktiv war, veränderte. Es lohnt sich, hineinzukommen!Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 1. April 2017

Das Museum ist das Gebäude sehr modern und sehr gepflegt. die lokalen Künstler wissen wir nicht, aber wir waren angenehm überrascht von der Qualität und Stil seines Gemälde, würde ich nicht nichts ausmacht, dass man zu Hause. Die wenigen Picasso Sachen waren enttäuschend.

Erlebnisdatum: März 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 42 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Soho Boutique Palacio San Gabriel
1 539 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Hotel El Poeta de Ronda
418 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Hotel Montelirio
660 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Hotel Ronda
434 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 333 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Santa Maria
2 385 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Gastrobar Deja Vu
576 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Carmen la de Ronda
524 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Meson El Sacristan
1 225 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 165 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
El Tajo de Ronda
1 958 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Museo Lara
710 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Old City
1 451 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Iglesia de Santa Maria la Mayor
374 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo Peinado.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien