Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ski Arlberg

733 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Ski Arlberg

733 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
733Bewertungen4Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 525
  • 142
  • 41
  • 12
  • 13
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Malte H hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Inning am Ammersee, Deutschland266 Beiträge106 "Hilfreich"-Wertungen
Riesige Auswahl an Liften und Abfahrten. Ein Muss für jeden Skifahrer. Ski-karten Preise ok. Unbedingt besuchen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
Hilfreich
Senden
gattgue65 hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Krems an der Donau, Österreich6 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
Fahre jedes Jahr eine Woche in dieses herrliche Schigebiet. Es ist so weitläufig und gut erschlossen. Jeden Tag konnte ich eine neue Schiroute planen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Nubie hat im Jän. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Deutschland350 Beiträge100 "Hilfreich"-Wertungen
Lech ist sehr teuer, das ist klar. Deswegen laufen hier auch keine Gruppen Betrunkener rum. Après Ski gibt es hier nämlich auch nicht. Aber für die Preise würde man ein Top Skigebiet erwarten. Und hier hapert es: viele alte Sessellifte, Schlepper, viele Ziehwege. Und die Größe ist auch nur über den Zusammenschluss realisiert. Aber dieser ist schlecht fahrbar umgesetzt. Allein von Lech nach Zürs und zurück ist das Fahren nicht so leicht, eher mit dem Bus.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2020
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Maps771258 hat im Jän. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag1 "Hilfreich"-Wertung
Liebes Arlberg Team, wir kommen seit 30 Jahren an den Arlberg zum Skifahren. Wir fahren etwa 40-50 Tage im Jahr Ski, sind also beide erfahrene Fahrer in vielen großen Skigebieten Österreichs wie Sölden, Serfaus-Fiss-Ladis, Ischgl, Saalbach-Hinterglemm uvm, Schweiz, Frankreich und Kanada. Nun in unserer Skiwoche Anfang Januar 2020, wo bisher leider kaum Schnee gefallen ist, müssen wir zum wiederholten Male feststellen, dass der Arlberg in seiner Entwicklung einer riesen weltweiten Skiindustrie einfach nur stehen geblieben ist. Die Liftanlagen sind meist zwischen 10 und 30 Jahre alt, außer der neu gebauten Trittkopfkabinenbahn in 2018. Der Madloch 2-er Sessellift aus den 60- iger Jahren wird erst in 2022 erneuert, ebenso wäre der Sessellift in Zug oder Albona 1-3 auszutauschen, ganz einfach nur noch eine Zumutung für die hochpreisigen Skipässe. Schneekanonen wie in den oben genannten anderen großen österreichischen Skiregionen existieren hier nur äusserst spärlich. Abfahrten wie Madloch oder die Osthänge in Zürs, die wohl jeder Gast am Arlberg fahren muss, wenn er den weißen Ring fahren möchte, verfügen über gar keine Beschneiungsmöglichleiten! Wo ist hier in die Zukunft gedacht worden bei zunehmenden Klimawandel mit sinkendem Schneefall bei steigenden Temperaturen? Zunehmend gestalten sich die Abfahrten steinig und eisig, sind kaum präpariert, da kein Kunstschnee dazu gemengt werden kann. An Engpässen mit vielen Fahrern sind die Abfahrten Anfängern kaum mehr zumutbar, da nur bucklig oder vereist. Wir werden uns nach nun mehreren schlechten Erfahrungen hier am Arlberg wieder überwiegend den anderen großen Ski Regionen Österreichs zuwenden, die es nicht versäumt haben in den letzten 10 Jahren massiv in moderne neue Liftanlagen und teilweise > 1000 Beschneiungsmöglichkeiten zu investieren. Die Skipasspreise hier mit über 55.-/ Tag sind für den Stand des Skigebietes einfach längst nicht mehr angemessen. Fazit: Der Arlberg darf sich nicht länger in seiner ruhmreichen Vergangenheit ausruhen, sonst verliert er den Anschluss zu den vielen Top Skidestinationen Österreichs und Frankreichs. Mit freundlichen Grüßen Dr C Rehbock
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Reiseaktueller_57 hat im Dez. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Steiermark3 Beiträge
Der Arlberg ist noch immer eine der Top Skiadressen im Alpenraum. Sensationell präparierte Pisten, moderne Aufstiegshilfen und ein viele unterschiedliche Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Freundliche menschen und ein attraktives Angebot an Hotels und Restaurants
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Zurück