Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Australian Ballet

Jetzt geschlossen: 09:00 - 17:00
Heute geöffnet: 09:00 - 17:00
58
Alle Fotos (58)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet83 %
  • Sehr gut8 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
20°
Nov
22°
10°
Dez
25°
12°
Jän
Kontakt
2 Kavanagh St | Level 4, Melbourne, Victoria 3006, Australien
Southbank
Webseite
+61 1300 369 741
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Melbourne
ab $ 221,60
Weitere Infos
Bewertungen (326)
Bewertungen filtern
142 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
116
16
4
4
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
116
16
4
4
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 142 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche

Als Teil meines Ballettpakets für 2018 hatte ich das Privileg, Spartacus von der Australian Ballet Company zu sehen. Dieses Ballett zeigte wirklich die Talente und die Sportlichkeit des Unternehmens.

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet vor 2 Wochen

Jeder Besucher des schönen Melbourne sollte die Gelegenheit bekommen, seine Kultur und bildende Kunst wie das australische Ballett kennenzulernen, bei dem ich von "Najinsky", "Dornröschen" und "Nussknacker" gelobt wurde, um nur einige zu nennen. Hervorragend! ! ! .

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 15. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Spartacus ist spektakulär und total spannend. Es ist eine kluge Kombination aus Athletik und Eleganz, aus traditionellem Ballett und zeitgenössischem Tanz. Die Sets sind minimalistisch, aber dramatisch. Die Kostüme zeigen die Körperlichkeit der Tänzer, deren Körper wirklich leben und Kunstwerke atmen.

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. Oktober 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 3. Oktober 2018

Ich hatte auch große Hoffnungen, diese Produktion zu besuchen, ich selbst habe 15 Jahre professionell getanzt und war gesegnet von (unzähligen) ABs frühen 90ern von Giselle mit Lisa Bolte, Christine Walsh und David McAllister er selbst sowie zahlreiche andere klassische und moderne Ballett im Laufe...der Jahre. Wie andere, die von dieser Version ein wenig enttäuscht waren, konnte man sicherlich die technischen Fähigkeiten der Korps oder der führenden Tänzer nicht bemängeln. Ich hatte das Gefühl, dass die Produktion wirklich fehlte und insgesamt eine sehr wörtliche Interpretation war (auch ein wenig überraschend, da ich gelesen hatte, dass der Choreograf die Geschichte modernisieren wollte) und mich emotional überhaupt nicht einzeichnete. Es fühlte sich pantomimisch etwas zu sehr an, obwohl es trotz der starken Erzählung eine Menge (verpasste) Gelegenheit gab, wirklich das Herz und die Seele der Charaktere zu erforschen, was für das Publikum so ist, wie man es erwartet. Auch ja, warum so viele Charaktere in der schriftlichen Synopse, die man in keinem der drei Acts Kopf oder Schwanz machen konnte? Und warum sollte sich der erweiterte Fokus auf Crassus und seine Frau choreografisch so darstellen, dass er Spartacus und Flavia fast selbst in den Schatten stellte? Ich habe kürzlich die TV-Serie des gleichen gesehen und wurde am meisten von den Themen Brüderlichkeit und Überleben "gegen alle Widrigkeiten" getroffen. Ich wünschte, dass AB eine abstraktere Version in Betracht gezogen hätte, diese Ideen mehr erforscht und die Charaktere wirklich mit vollständigen Tanzsequenzen ausgearbeitet hätte, anstatt nur Stücke zu sein, die durch eine überstürzte Handlung verstreut waren. Nun, vielleicht muss das eines Tages meine choreografische Interpretation sein, wenn ich eine Produktion mache. Nicht ein totaler Misserfolg, und ich applaudiere den beiden Haupttänzern und dem ganzen Korps in ihrer Leidenschaft und Verpflichtung zu ihren verschiedenen Rollen, die trotz der anderen enttäuschenden Elemente immer noch durchscheinen konnten.Mehr

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. Oktober 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 1. Oktober 2018

Ich besuche seit 30 Jahren das Australian Ballet seit 30 Jahren und hatte das Privileg, so viele wundervolle neue Produktionen unserer Lieblingsballette sowie brandneue Werke zu sehen. Graeme Murphys Swan Lake, Romeo & Julia sowie brillante Choreographien von Alice Topp in diesem Jahr kommen mir...in den Sinn. Ich denke gerne, dass ich unvoreingenommen einer neuen Produktion beiwohnen kann. Leider fand ich diese neue Produktion von Spartacus unglaublich enttäuschend. In der Tat, so enttäuschend, dass ich zum ersten Mal überhaupt nach der zweiten Pause gegangen bin, nachdem ich genug gesehen habe. Vielleicht sind meine Erinnerungen an die Produktion von Steven Heathcote, Lisa Pavane und Greg Horsman in meiner Psyche weit verbreitet, als eines der leidenschaftlichsten und schönsten Balletts überhaupt. Ich hoffe, dass die vorherige Version nicht komplett ausgemustert und durch die aktuelle ersetzt wurde. Wenn das so ist, so eine Schande für diejenigen von uns, die sich von einer wunderschönen Choreographie und einer unglaublichen Musikpartitur inspirieren lassen wollen.Mehr

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. Oktober 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 2. September 2018

Eine schöne bewegende Erfahrung, die ich sehr genossen habe. Obwohl ich in einer Box war, war die Seitenansicht behindert, so dass ich das Ende nicht sehen konnteMehr

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. September 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 2. September 2018

Im Allgemeinen ist es ein "genussreiches" bis "sehr angenehmes" Erlebnis, das Australian Ballet zu sehen. Normalerweise besuche ich 3 - 4 Mal pro Jahr und reiste sogar nach Sydney, um Nijinsky zum zweiten Mal zu sehen. Ich verließ Giselle jedoch etwas enttäuscht; im Wesentlichen aufgrund...des übermäßigen Herums auf der Bühne und des relativen Mangels an Tanz im ersten Akt. Der "Wahnsinn" von Giselle, der zu ihrem Tod in der letzten Szene des ersten Aktes führte, war gedämpft, unterlegen und fehlte Überzeugung. Der zweite Akt hatte mehr Tanz und war überzeugender ein klassisches Ballett; aber ich fühle immer für das (immer weibliche) Corps de Ballet, das verpflichtet ist, eine Haltung für längere Zeit in der Seitenlinie zu halten, während die Haupttänzer unsere ganze Aufmerksamkeit fesseln (oder sollten). . . . Ich freue mich jedoch auf Spartacus - sollte ein guter zu sehen seinMehr

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. September 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 1. September 2018 über Mobile-Apps

Anmut, Stärke und Schönheit - eine Geschichte für die Ewigkeit. Die Tänzer ziehen Sie in ihre Welt und nehmen Sie mit der Sprache des Tanzes auf eine emotionale Achterbahn. Die Musik Kostüme und Sets waren wie immer erstklassig. Was für eine fabelhafte Art, einen kalten...und nassen Nachmittag in Melbourne zu verbringen! Danke für das Teilen dieser schönen Geschichte. KrisMehr

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. September 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 31. August 2018

Es ist schwer, die Aufführungen des Australian Ballet nicht zu genießen. Sets und Kostüme sind immer entzückend (Hinweis: die gespenstischen "Skelettzähne" am Eröffnungsvorhang könnten von einigen übersehen werden), das Orchester immer in voller Flucht und die Tänzer sind immer genau richtig. Interessanterweise für mich zumindest,...fühlte ich, dass es die Corp de Ballet war, die den ersten Akt trug, als sich die Geschichte von Giselle entfaltete. Wahrscheinlich bedeutete die Geschichte, dass es weniger komplexe Bewegungen für die Haupttänzer gab (obwohl immer einige von denen, die Sie denken, "wie zur Hölle können sie das tun?") Und dann trat der geisterhafte zweite Akt ein und damit auch die Gelegenheit für die Leads, ihr Ding zu machen. Lächerliche Darstellung von Stärke und Ausgeglichenheit auf beiden Spuren und Hauptfiguren. Die Menge gab einen riesigen und lang anhaltenden Applaus für diese Aufführung. Ich hatte verpasst, dass die Lustige Witwe mit der Arbeit weg war, aber Spartacus kam im September. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wer 'Kirk Douglas' spielt :-)Mehr

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. September 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 31. August 2018

Meine Tochter und ich genossen "Giselle" es besteht aus zwei Teilen. Wir genossen die Who-Performance und vor allem die Haupttänzer. Haupttänzer hatten eine sehr gute Pointe Balance und Performance. Der zweite Teil ist knifflig, und fesselnde Szene und Leistung war ausgezeichnet.

AusBallet, Customer experience assistant von The Australian Ballet, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. September 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 163 Hotels in der Umgebung anzeigen
Mantra Southbank Melbourne
2 320 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Quest Southbank Melbourne
1 127 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Oaks Southbank
513 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Travelodge Hotel Melbourne Southbank
7 058 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4 624 Restaurants in der Umgebung anzeigen
P.J. O'Brien's
473 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Blondie
150 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Script Bar & Bistro
188 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Soprano's Restaurant & Pizzeria
113 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1 360 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
National Gallery of Victoria (NGV)
4 861 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Arts Centre Melbourne
516 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Southbank
2 027 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Australian Ballet.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien