Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Portside Cruises Pacific Dawn Day Tours
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
369
Alle Fotos (369)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet29 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft6 %
  • Ungenügend17 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
25°
16°
Nov
26°
18°
Dez
27°
20°
Jan
Kontakt
39 Hercules St | Portside Wharf, Brisbane, Queensland 4007, Australien
Webseite
+61 7 3907 4111
Anrufen
Hilfreichste positive Bewertung
Bewertet am 22. September 2015
Mit Google übersetzen

Mehr

Hilfreichste kritische Bewertung
Bewertet am 20. Juli 2014
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertungen (346)
Bewertungen filtern
184 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
55
57
30
11
31
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
55
57
30
11
31
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 184 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Tagen

Die gesamte Kreuzfahrt war extrem unorganisiert und trotz der Buchung von vielen Monaten im Voraus hatten wir bis 3 Tage vor Abflug keine Kabine zugewiesen, was bedeutet, dass wir keine Zeit für die Einschiffung vorzeitig wählen konnten, sodass wir die gewünschte Zeit verpasst haben. Ich...habe viele, viele Versuche unternommen, um mit P & O in Kontakt zu treten. Die Haltezeit betrug ungefähr 40 - 60 Minuten, und ich konnte nur einmal mit einer Person sprechen. Sie waren auf den Philippinen und ich konnte sie nicht verstehen und sie boten keine Hilfe an. Dies war sehr anstrengend, da wir mit einem anderen Paar unterwegs waren, das zur gleichen Zeit gebucht hatte und eine Kabine viel früher zugewiesen hatte. Wir fragten uns, ob wir einen Platz hatten oder nicht. Wir reisten als Gruppe von 4 von Brisbane nach Airlie Beach (4 Tage). Das Ziel war, wieder mit der Familie in Kontakt zu treten, und wir haben es getan. Beurteilen Sie das Cruisen jedoch nicht nach dieser Reise. Das Schiff ist alt, veraltet, in einem schlechten Zustand, dreckig, und Sie müssen alles bezahlen, außer Princess, wo Sie ein kostenloses Eis und andere Dinge bekommen können. Der Raum ist überfüllt, so dass es nicht möglich ist, an Kleinigkeiten teilzunehmen. Obwohl es keine Schulferien waren, rannten überall Kinder herum; Spielen in den Liften (es hat uns nichts ausgemacht, weil wir die Treppe genommen haben, aber es war frustrierend für behinderte Passagiere). Es gibt einen sehr kleinen Pool, aber einen großen Spielplatz für Kinder. Es war fast unmöglich, an den Pool zu gelangen, und es gab "nur Stehplätze", nicht dass Sie in dieses kochende Cesspit gelangen wollten. Dann wurde der Pool wegen eines "unglücklichen Vorfalls" geschlossen. In den Lounges und Restaurants gab es angeblich eine Kleiderordnung, die jedoch nicht erzwungen wurde. Das Abendessen war also kostenlos, Jandalen, Shorts und Unterhemden. Die kinderfreien Bereiche wurden nicht durchgesetzt. Das Essen war kalt und unappetitlich, aber um fair zu sein, konnte man gelegentlich etwas Essbares finden. Die Desserts waren die schlechtesten - sie schmeckten alle gleich. Viele der Angestellten waren nicht motiviert (ich kann sie nicht beschuldigen) und offensichtlich unglücklich, obwohl es einige Leute gab, die sich wirklich sehr bemüht haben. Ich würde nie wieder bei P & O buchen.Mehr

Bewertet vor 4 Tagen über Mobile-Apps

Sind gerade von der Whitsunday Adventure Kreuzfahrt im Pacific Dawn zurückgekehrt und nachdem ich andere Kritiken gelesen hatte, wollte ich den Leuten sagen, wie unsere Reise verlief. Wir waren insgesamt sieben und haben über Brooke Paxton im Flight Center gebucht, das war fantastisch und hat...mich sogar am Vortag angerufen, um uns Glück auf unserer ersten Kreuzfahrt zu wünschen. Wir benutzten Portside Parking, um die Autos zu parken, und sie brachten uns zum Schiff, Sandra beim Einchecken war ausgezeichnet und sehr hilfsbereit. Das Einsteigen in das Schiff war ein Kinderspiel und als wir zur Kabine kamen, war unser Gepäck schon da. War vom Innenraum weggeblasen, überall war makellos sauber und die Einrichtung / Gemälde und Einrichtung waren alle aufeinander abgestimmt. Unsere Oceanview-Kabine befand sich auf Deck sechs in der Mitte und war ausreichend für vier Nächte, Ryan und French waren unsere Stewards und sorgten dafür, dass unsere Zimmer jeden Tag wie ein Top aussahen. Zwei wirklich nette Burschen, die die ganze Zeit mit uns lächelten und scherzten. eine freude zu sprechen. The Pantry hatte Nahrungsmittel aus allen Ecken der Welt, eine erstaunliche Auswahl und sehr schön präsentiert. Wir haben dort mehrfach gegessen und auch an der Waterfront und Shell and Bones haben sich Thinley um uns gekümmert und war sehr interessant, sagte sie Wir hatten einige lustige Geschichten, während wir auf unser Essen warteten, und am Ende kauften sie mir einen Kuchen und sangen Happy Birthday. Am Ende des Geburtstags meines Mannes war das Essen fabelhaft, obwohl wir nicht alles essen konnten, große Portionen waren sehr günstig Waterfront war auch super, wieder ein ausgezeichneter Kundenservice von allen Angestellten, obwohl die Warteschlangen so lange waren, als wir saßen und wir innerhalb einer Stunde aßen. Das Essen war wunderschön präsentiert und schmeckte fantastisch. Die Bars an Bord hatten Unterhaltung und alle Shows und Interpreten waren brillant, Kel Balnaves, der Komiker, und Christian, der die Bingo-Sessions organisierte, und Tenori waren fantastisch und sangen Lieder aus den meisten wichtigen Musicals. Es gab einen unglücklichen Zwischenfall im Pool, der nicht genutzt werden konnte, was enttäuschend war, aber der Captain hielt uns auf dem Laufenden und als wir in Airlie Beach ankamen, konnten wir in der Lagune schwimmen. Wenn man bedenkt, wie viele Personen an Bord waren, konnten wir 30 Minuten früher aussteigen und es war ein nahtloser Prozess. Alles in allem hatten wir eine wundervolle Zeit, trafen uns mit tollen Gästen und Angestellten, genossen es, unterhalten zu werden und auch die atemberaubende Landschaft beim Segeln zu beobachten. Ich würde diese Kreuzfahrt auf jeden Fall Freunden und Familie empfehlen.Mehr

Bewertet vor einer Woche

Wir waren zum ersten Mal Passagiere auf einem 1600er Cruise Liner, der den Slogan "Like no Place on Earth" trägt. . . so ein großer Anruf! Lassen Sie mich zu Beginn sagen, dass wir an Bord von Pacific Jewel waren, um das Ziel zu erreichen,...bei dem es für uns darum ging, einen Einblick in eine nahegelegene, aber ganz andere Welt zu erhalten. Leider landeten wir auf dieser 10-Nächte-Kreuzfahrt von 5 Häfen auf nur 3. Es war sehr enttäuschend. Die Gründe dafür waren im Wesentlichen das Wetter und die Bedingungen des Meeres. Gerüchten zufolge hatte das "Juwel" jedoch von Anfang an Motorprobleme in Brisbane, wo wir 14 Stunden zu unserem ersten Anlaufhafen verspätet waren. Während der 10-tägigen Kreuzfahrt ereigneten sich medizinische Notfälle, und eines davon bedeutete, dass wir etwas später als üblich in einem Inseldorf ankommen würden. Wir sind nie dort angekommen - schlechte Bedingungen hinderten die zarten Boote, die die Passagiere beladen, nach Kitava zu gehen. "Ja wirklich?" Von unserem Hüttenbalkon aus konnten wir nicht einen sehen, sondern zwei Angebote, die an diesem Tag vor Kitava in einem scheinbar ruhigen und angenehmen Gewässer abgefeuert wurden. Wie auch immer, die letzte Anlaufstelle war Panasesa Island in the Conflicts. Eine P & O-Hochzeitszeremonie sollte an diesem Morgen auf der idyllischen Panasesa stattfinden - unsere Ahnung. . . Auf keinen Fall würden die Ausschreibungen diesen Anlaufpunkt für die Hochzeitszeremonie der Angestellten nicht schaffen. Was die 1600 zahlenden Passagiere an Bord von Pacific Jewel anbelangt, so wurden zwei von fünf Häfen, nämlich Rabaul und Kitava, wegen fragwürdiger Verzögerungen abgescheuert. Wir denken, dass es angemessener gewesen wäre, die im Privatbesitz befindliche "Resort" Conflict Island of Panasesa zugunsten von Rabaul und Kitava zu schrubben. Wie beim P & O Liner; Unsere Balkonkabine war komfortabel und sauber. Wie für das Essen; Es war in Ordnung, aber es war wirklich schlecht, und es muss gesagt werden, dass Biskuitkuchen auf 10 verschiedene Arten auf 10 verschiedene Arten durchgeführt wurde. P & O war auf verschiedenen Ebenen enttäuscht. Im Wesentlichen sind Kreuzfahrtschiffe schwimmende Ligen-Clubs, die ähnliche Lebensmittel produzieren, in diesem Fall jedoch schlechter. Das, was wir in PNG gesehen haben, hat uns sehr gefallen, und wir waren sehr glücklich über die Privatsphäre unserer P & O-Kabine und unseres Balkons. Würden wir aber noch einmal hinfahren? ? ?Mehr

Bewertet vor einer Woche

Für das, was sie verlangen (Deck 10 Balkon), ist dies eine preiswerte Option für den Pokal. Vom Cruise Director an sind die Mitarbeiter gut ausgebildet und zuvorkommend. Die Interviews an Bord des Cups vor und nach der Veranstaltung waren aufregend. Ein Fehltritt für diese Kreuzfahrt...(Melbourne Cup) ist, dass sie zwar Fox TV haben, aber kein Fox Sports-Paket haben! . . . . Sie können also weder das Derby noch das Oaks-Treffen auf See beobachten. ! . Die Abendshows sind sehr, sehr gut und abwechslungsreich. . . ein ernstes Plus. Die Grogpreise sind etwas steil, vor allem für einen Hauch Spirituosen! ! . Flugbegleiter sind erstklassig. Essen ist ein Trick. . . Buchen Sie sofort das Waterfront Restaurant oder kämpfen Sie um einen Platz im Pantry-Restaurant. Die anderen Restaurants sind zu fairen Preisen, aber es gibt nur begrenzte Sitzgelegenheiten. Beleuchtung (oder deren Fehlen) in der Duschmulde ist gefährlich! Die Kleiderstandards werden trotz der schriftlichen Anweisungen an alle Gäste leider nicht sorgfältig durchgesetzt. Alles in allem war es eine angenehme Erfahrung. . . . Ein- und Ausschiffung wurde gut abgewickelt.Mehr

Bewertet vor einer Woche

Liebte unsere Suite auf dem 11. Deck und liebte das wundervolle Personal mehr! Unsere zwei Kabinenangestellten waren nette junge Männer, sehr gutmütig und nichts war zu viel Mühe. Bei der Suche nach der nächsten Kreuzfahrt scheinen nur sehr wenige zu unserem Preis die gleichgroße geräumige...Suite zu haben, so dass ein neueres Schiff / Finish für die Größe, die wir hatten, geopfert wird. Wir waren begeistert von der separaten Toilette / Power Room in unserer Suite, wir liebten unseren großen Balkon. Dusche plus ein Bad, viele Schränke. Viel Glas für Licht. Ruhige und private Lage auf dem Schiff. Essen, zu viel Essen. Salzrestaurant wunderbar, der beste Fisch, den ich je gegessen habe - gegrillter Schnapper mit gedünstetem Gemüse, schön gewürzt und genau richtig zubereitet. Wenn ein Restaurant auf einem Kreuzfahrtschiff es richtig machen kann, wundert man sich über einige Restaurants an Land! Viel an Bord zu tun. Die "Seven" Show war unterhaltsam und die Sänger an Bord waren alle sehr gut. Kostenlose Busse nach Melbourne und zurück, am Tag nach dem Cup, was wir nicht erwartet hatten. Wir haben jedoch eine Bibliothek vermisst, da wir gerne lesen. Die Wäscherei zur Selbstbedienung benötigte ein Upgrade. Der Check-Out am letzten Tag war etwas chaotisch, wenn man bedenkt, dass sie es die ganze Zeit machen. Für die Erstbesucher waren die Anweisungen nicht klar und die Zeitvorgaben waren festgelegt. Sie würden denken, sie würden sich wie in dieser Woche und Woche heraus für besser organisieren, aber dies war nicht genug, um unsere großartigen Erinnerungen zu beschmutzen. Wohin als nächstes? ?Mehr

Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Wir haben einige Male auf P & O Pacific Dawn getourt und genossen Food & Wine Cruises bei zwei Gelegenheiten. Wir hatten auch das Glück, auf anderen P & O Schiffen und mit anderen Kreuzfahrtlinien zu kreuzen. Diese kurzen Kreuzfahrten sind eine ausgezeichnete Einführung in...die Kreuzschifffahrt und bieten erfahrenen Kreuzfahrern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Food & Wine sind umfassende Beschreibungen für die vielen Aktivitäten, die auf solchen Reisen angeboten werden, die Besonderheiten wie eine Einführung in verschiedene Verkostungsmöglichkeiten umfassen - Bier, Wein, Rum, Tequila, Scotch, Cocktails, Martini usw. Aktivitäten können diese Getränke auch mit Speisen und Getränken kombinieren gehen Sie so weit wie Kochkurse in der kleinen Gruppe. Größere Präsentationen im Format "Ready, Steady, Cook" können auch informativ und unterhaltsam sein. In der Regel sind solche Kreuzfahrten für Familien mit jüngeren Kindern weniger attraktiv, und daher werden wahrscheinlich weniger Kleinkinder an Bord sein. Tipps;  1. Besteigen Sie so früh wie möglich und begeben Sie sich direkt zum Bereich für die Buchung von Aktivitäten. Buchen Sie sofort Ihr Abendessen, wenn Sie feine Speisen genießen möchten. Diese Aktivitäten können nicht im Voraus gebucht werden.  2. Sobald das Abendessen gebucht ist, entscheiden Sie sich für die Aktivitäten, die Sie wirklich machen möchten und buchen Sie diese. Einige Aktivitäten erlauben große Gruppen und einige nur kleine Gruppen. Da die kleinen Gruppen schnell buchen, müssen Sie sich auf diese konzentrieren.  3 . Wichtig - einmal gebucht, wird Ihnen in Rechnung gestellt, vergessen Sie also nicht Ihre Auswahl. Die Gebühren für bestimmte Aktivitäten können zwischen 0 und 120 US-Dollar pro Person liegen. Sie sollten daher Ihre Gesamtkosten im Auge behalten, wenn Sie mit einem Budget arbeiten.  4. Bringen Sie Kleidung mit, die Ihrem beabsichtigten Essstil entspricht. Wenn Sie am Kochtisch teilnehmen möchten, sind Sie ein formelles Outfit - Jacke und Krawatte. Salz Grill - smart casual. Regelmäßige Schiffe speisen - lässig bis smart casual. Die Speisekammer - entspannt. Genießen Sie Ihre Kreuzfahrt und wie immer, so beschäftigt oder entspannt wie Sie sein möchten?Mehr

Bewertet am 15. Oktober 2018

Als unsere zweite Kreuzfahrt waren wir auf einer längeren Reise, um mehr von unserem Urlaub zu bekommen. Wir hatten eine tolle Zeit an Bord, alle Angestellten waren ausgezeichnet und wir genossen das Essen von The Pantry und The Waterfront. Wir haben keine Landgänge gebucht, sind...aber an Airlie Beach und Port Douglas an Land gegangen. Manche Dinge waren teuer, aber sie sind ein Geschäft und dort, um Geld zu verdienen, und das behaltend, störte es uns nicht. Unsere Tochter liebte den Flying Fox, $ 34 für 3 Personen, aber wir hatten extra Sachen erlaubt. Sie wollte die anderen Edge-Aktivitäten nicht machen, also haben wir keines ihrer Pakete gekauft. Sie liebte auch die Wasserrutschen. Wir haben diese Reise sehr genossen und werden eine andere buchen.Mehr

Bewertet am 18. August 2018 über Mobile-Apps

Vergessen Sie all die negativen Äußerungen von einigen Bewertungen das war wirklich eine tolle Reise bis zu dem Barrier Reef. First Class Service und Unterkunft großartig. empfehlen

Bewertet am 28. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wo soll ich anfangen. Gut tut dies nicht Kreuzfahrt. l würde es sehr empfehlen. 1. Wir buchten durch p&o Routenplaner. hatte noch nie so schlecht Service. Mit einer Familie von 6 mit 4 unter 5 sie wiederholt ignoriert unsere Wünsche und veey klar E-Mails und...ganzen Gespräche von Zimmer mit Verbindungstüren. . . auch nach der Kreuzfahrt sie weigern reapond. Ich fand das Personal an der Rezeption sehr hilfsbereit. Es war immer so wie es war ihre Pay Grade gar nichts zu tun. Sie hatten kein Strom zu machen, damit man sich dort besser machen für die fqct vermasselt. 2 ) wenn Sie Fahrt dauert 3 das Gefühl wie jemand von Ihnen nehmen immer mehr Geld. 14 Dollar für die Kinder zu Fuß auf einem eng Seil 30 cm über dem Boden. Alle Aktivitäten sind erforderlich, um in extra bezahlt werden. 3 . Pantry the main Essen am Buffet ist wie Schweine in einer Mulde. Nicht genug Sitzplätze (warten 20 Minuten) . Und auch keiner werden Getränke serviert. Die main a-la-carte-Restaurant Waterfront war viel besser. 3 . Ein ausgeprägter Mangel an Gemüse. Schrecklich Salat Station. Und die Kinder das Essen nicht 1 Gemüse serviert. 4 . Wasser. Carafs von kostenlos Wasser vorgesehen werden sollte. diese Tage, die Gebühren für Wasser. 5 . Kaffee in Pantry beim Frühstück ist ekelhaft. Rechnen Sie mit 5 Dollar pro Tag. 6 . Kinder xlub ist lief von Menschen aussehen, als seien sie nicht daran interessiert zu sein. Spielplatz offen onpy mehrmals am Tag. Viele ipad suoervision. erkenne zu neigen dazu, viele der Kinder da meine Kinder waren nicht WC ausgebildet und ich musste. Das Boot bietet keine bezahlten Baby-für Kinder, die nicht WC ausgebildet. 7 . Das Boot hat Geländer, das ist nicht der Code gerechte Kinder können sich im Herbst durch. 8 . Die Getränke sind verwässert erheblich. Zu einem Punkt, wo die Getränke schmecken komisch. erwarten Sie nicht zu betrinken auf keinem Cocktails. Halten Sie sich an Wein und Bier. 9 . Shore Touren sind teuer und während sie geben Sie etwas Merkblatt über die Insel. Es ist nicht hilfreich für diejenigen, die independtly erkunden möchte. recherchieren Sie. Aber es wäre besser wenn Boot nicht billig Transfers zu schönen Stränden. Wer zahlt 60 Dollar am Strand zu sitzen für 3 Stunden. Es ist lächerlich. 1 . Noumea reizende kleine Stadt tun Hop-on-Hop-off-Bus Tickets kaufen im main station. 2 . Lifou. Schön Anz. Wir haben alles, was in etwa 1 . 5 Stunde zu Fuß. Strand ist Coral Rock Schuhe in Wasser braucht. Kirche ist nett versorgt und Grotte ist 10 27 Eur zu besuchen, ist ok. Kann es nicht weiter fielsld außer auf Tour. nicht viel gesagt onpy Marine Reserve aber ein paar mehr Fisch als öffentlicher Strand. Sah ganz okay aus. Villa hatte jede Menge unabhängiger Touren wie man läuft an dem Boot. 99 für 7 Minuten mit einem Hubschrauber. Wir mieteten uns einen Fahrer und Auto für 80 knapp 7 Euro für 3 Stunden nach Turtle Bay, aber man bekommt es couod für 60 27 EUR. Australien Dollar werden hier. Es gibt viel zu unternehmen, aber auf jeden Fall die Stadt, weil es nicht wert. Die Kreuzfahrt hatte zu viele Tage am Meer ist es langweilig und dies plqlace ist heruntergekommen. Besser zu fliegen und bleiben Sie auf der a Resort auf der Insel. Viel Glück für Ihre Entscheidung. 2 . Lassen Sie denMehr

Bewertet am 27. Juli 2018 über Mobile-Apps

Ein erstaunliches und hat Spaß gemacht. Super Schiff erst kürzlich renoviert, um einen hohen Standard vor allem das Atrium , Bars und Aufenthaltsräume. Restaurants nicht beanstandet werden! Das Personal war freundlich und gastfreundlich zu allen Zeiten. hatten eine wunderbare Zeit von jedem in unserer Gruppe....Vielen Dank an P&O!Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 174 Hotels in der Umgebung anzeigen
Alcyone Hotel Residences
152 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Airport Ascot Motel
237 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Airport International Motel Brisbane
157 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Airolodge International
135 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 192 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Sono Japanese Restaurant Portside Wharf
1 356 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Aamaya Indian Restaurant
169 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Byblos Bar and Restaurant
357 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Belvedere Bar & Grill
208 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 844 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Eat Street Northshore
1 249 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Jan Power's Farmers Markets
50 Bewertungen
0,95 km Entfernung
Portside Wharf
84 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Eagle Farm Racecourse
39 Bewertungen
1,1 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Portside Cruises Pacific Dawn Day Tours.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien