Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
280
Alle Fotos (280)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Noratus, Armenien
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Friedhof Noratus zu erleben
ab $ 1.005,00
Weitere Infos
ab $ 7.025,00
Weitere Infos
Bewertungen (102)
Bewertungen filtern
30 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
21
8
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
21
8
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 30 Bewertungen
Bewertet am 26. Juni 2018

Der Friedhof von Noratus ist ein mittelalterliches Gräberfeld in der ostarmenischen Provinz Gegharkunik. Mit seinen rund 900 Chatschkaren beherbergt er seit der Zerstörung des Friedhofes Culfa in Nachitschewan (einer autonomen Republik in Aserbaidschan und von Armenien abgetrennt) das weltweit größte Chatschkarenfeld. Wir haben erfahren, dass...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Danke, MXchen!
Bewertet am 17. Mai 2018

Mehr als 900 Kreuzsteine sind auf diesem bemerkenswerten Ort des Gedenkens zu finden. Unter anderem auch einer, auf dem der Heiland verewigt ist. Sollte man diesn selbst nicht finden: Eine der drei Damen, die Selbstgestricktes an den Käuder bringen möchten, zeigen ihn gerne. Eine der...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, Peter G!
Bewertet am 28. Dezember 2017

Ich hatte im Vorfeld keine Fotos des gesamten Areals gesehen und war absolut beeindruckt. Ein mehrere hundert Meter umfassendes Areal voll mit Kreuzsteinen und auch Grabanlagen jüngeren Datums. Die Landschaft trägt zur Stimmung bei und irgendwann taucht ein uralter Lada auf, dessen Insassen herkommen, um...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, LYSANDERMuenchen!
Bewertet am 4. April 2017 über Mobile-Apps

So viel Schönheit auf einem Haufen! Da kann man den Müll und die zerschlagenen Flaschen zwischen den Gräbern getrost übersehen. Sagenhafte Kreuzsteine in alt und neu, grandiose Lage zwischen see und bergen. Genug Zeit mitbringen, um wirklich in Ruhe die atmosphäre auf sich wirken zu...Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, Musikbasis k!
Bewertet am 2. August 2016

Ich mag Friedhöfe - sie sind so ruhig und "ewig" und Zeitzeugen über viele Jahrhunderte. Noratus ist eine Mischung aus Alt und Neu, naturbelassen mit viel Gras, Ziegen und Schafen dazwischen. Es gibt sehr "informationsintensive" Gedenksteine, die ganze Geschichten erzählen, es gibt ganz alte, von...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
Danke, Hermesfliegt!
Bewertet am 21. Juni 2014

Der Friedhof vereinigt das Alte und das Moderne. Insofern bekommt man einen hervorragenden Eindruck von der Entwicklung der armenischen Bestattungskultur. Besonders nervig sind die aufdringlichen Verkäuferinnen, die ihre handgestrickten Wollsachen loswerden wollen. Hierbei werden mehrere "Stufen gezündet". Zuerst erscheinen die alten Frauen, dann die Kinder,...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2014
1  Danke, manipulix!
Bewertet am 10. Juni 2012

Noratus besitzt einen ausgedehnten Friedhof, auf dem hunderte von Kreuzsteinen (Khatchkars) aus dem 13. bis 17. Jahrhiundert stehen. Solche Kreuzsteine finden sich in ganz Armenien. Zum Teil sind es Grabsteine, meist aber Gedenksteine. Ähnlich den "Marterln" im alpenländischen Bereich. Oft sind sie an Kirchenwänden eingemauert...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2012
1  Danke, Ernst K!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 18. Juli 2017

Da die bisher größte Friedhof war zerstört, jetzt Noratus hlds der Titel. Es gibt ancient ones, mehr neueren Datums), und sogar einem Wanderweg. Am Stand gegenüber vom Eingang laminiert Tour Guides in mehrere Sprachen. kommen sie nur wenn Sie fertig sind!

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 30. Juni 2017 über Mobile-Apps

Es ist eine wunderschöne Friedhof mit Cross Steine aus dem paar Jahrhunderte. Einige Grabsteine Holzschnitten wirkende haben wie der Mensch seinem Schicksal getroffen, das war wirklich interessant.

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 23. Juni 2017

Der Friedhof, die erstreckt sich über mehrere Hektar enthält fast tausend kachkars (Cross - Steine) , die ältesten stammt aus dem 10. Jahrhundert. Einige von ihnen sind Szenen aus dem Alltag. Die meisten interessant ist die eine Ehe, die alle Familienmitglieder wurden getötet während eines...Raid-.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Tufenkian Avan Marak Tsapatagh
119 Bewertungen
24,78 km Entfernung
Harsnaqar Hotel Complex
76 Bewertungen
26,04 km Entfernung
Best Western Bohemian Resort
73 Bewertungen
26,29 km Entfernung
Akhtamar Hotel
11 Bewertungen
33,63 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Bashinjaghyan Restaurant
106 Bewertungen
22,6 km Entfernung
Geghard Restaurant
16 Bewertungen
40,86 km Entfernung
Restaurant Caucasian Captive
170 Bewertungen
42,95 km Entfernung
Lcher Restaurant
8 Bewertungen
44,69 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Hayravank Monastery
77 Bewertungen
9,06 km Entfernung
Monastery Sevanavank
355 Bewertungen
25,62 km Entfernung
Armaghan Mountain
5 Bewertungen
34,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Friedhof Noratus.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien