Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
1
Alle Fotos (1)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet67 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Strada per Drego, Passo delle Porte., Molini di Triora, Italien
Bewertungen (6)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
1
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 25. März 2015

Unser Ziel war zu erreichen die Höhen des dies Eagle's Nest, also haben wir zunächst einmal zu Molini, wo mir gesagt haben, es gab weitere Wasser Mühlen als Häusern, im 13. Jahrhundert waren. Auf dem Weg haben wir einige sight-seeing mit einem schönen Stop im...16. Jahrhundert Brücke von Santa Lucia. Triora ist eine Oase für populäre Legenden inklusive eines der Witches leben in der Stadt. Minus Kulturpflanzen bringen Sie auf einer lausigen bezaubert das Pech, zugeordnet zu den Frauen, die in Cahoots zu sein mit dem Teufel gedacht waren. Witches wird gesagt, dass Eheversprechens in einem Betrieb bekannt als die Madonn'a herb, allseits bekannt als Witche's herb, heilen reichen Fußmassagen an Schlafstörungen leiden zu halsweh und Erkältungen. Während auf Witches ... wer nicht in einem Phase ihres Lebens für eine liebe-Trunk möchten? gut, es ist also möglich im Bottega di Angelmaria, in Molini zu tun. Non-Gläubigen kann leckere Wurst und Käse probieren. Ziegenkäse und Mandel-Hüttenkäse -Pastete-Nougat sind eine große Geschmack Kombination. seiner interessanten zu beachten, dass allerdings Anstiege Ligurien's Küste in Richtung Meer, es ist eines der schönsten Gebirgsregionen in Italien. Dörfer sind dünn besiedelt, mysteriös und fesselnd. Gerade außerhalb der Stadt ist die eminantly interessant - Volkskundliches Museum (Národopisné muzeum) Das Volkskundliche Museum der viel Platz der Folklore und Geschichten der Hexen zu erkunden gibt. Wir wurden gewarnt, dass die Brücke von Loreto verfluchte war. Wie dem auch sei, bei einer Untersuchung, zieht es verschiedene vibrierende Freaks der Nervenkitzel in der Form Bungee Jumping. Wir haben uns selbst zu Doria Schloss und die alte Brücke, die Claude Monet als "eine Perle der Leichtigkeit" beschrieben. Im Gegensatz dazu ist Dolcedo ein Bergdorf mit gepflasterten Straßen und frischer Luft. Interessant ist die Nähe des Riviera evident in das milde Klima und die vielen ölmühlen am Ufer der Prinos River. Schauen Sie nach dem kleinen Dorf Pigna, die so wegen seiner Form genannt wird: eine Serie von konzentrische Kreise durchgegangen rund um einen Hügel. Wir liebten die Künstlerkolonie in der Village Buss und Vecchia verlassen nach einem Erdbeben, Autounfall ums Leben kamen werden von Künstlern aus ganz Europa zu einem weltweiten Zentrum für Kunst. Lokale Restaurants spezialisiert auf herzhafte Gerichte auf der Grundlage von generösen Gebrauch von aromatischen wilden Kräutern. In Molini, im Restaurant Santo Spirito, enthalten die Vorspeisen, Schnecken, Wildschweine und Pilze gewaschen weiter unten mit einem Glas Rossese di Dolceacqua, einen klassischen Rotwein. Im Capanna da Baci in Apricale wo wir das beste Ravioli mit Borretsch gefüllte hatten, Spinat Gnocchi und Kaninchen mit Oliven. Unser letztes Abendessen in diesem rustikalen Enklave war auf der Terasse, das Doria Schloss in der Restaurant Gastone, wo wir eine Kapaun mit Lammsalami magro serviert wurden überblickt, einer grünen Vegetarier Salat mit getrocknetem geräucherten Roe von mullet oder Thunfisch und Ravioli mit Artischocken. In unserem gastronomischen Kraftstoff-Haltestellen, wir hörten wir über ein Lokal, dass spezialisiert auf Kaninchen, und machte einen Bee-Linie für das super Lokal namens "Osteria del Coniglio ... die Ravioli gewann die Nase vorn.Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Menhir.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien