Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Il Castello di Nelson

160 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Il Castello di Nelson

160 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Sizilien
ab $ 116,72
Weitere Infos
ab $ 30,72
Weitere Infos
ab $ 31,51
Weitere Infos
ab $ 18,91
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Corso Giorgio Maniace / Via Taormina, 95030 Maniace, Sizilien Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Ätna, Ausflug ab Catania.
Geländewagen- und Off-Road-Touren

Ätna, Ausflug ab Catania.

192 Bewertungen
google
Große Bustouren führen in der Regel zum Besucherzentrum des Ätna und zu leicht zugänglichen Kratern. Diese Tour bietet jedoch eine kleine, individuelle Erkundung anderer Teile des Berges. Fahren Sie mit einem Geländewagen oder Minivan in Gebiete, die mit größeren Verkehrsmitteln nicht erreichbar sind, und besuchen Sie das Valle del Bove, eine schluchtartige Senke mit einer interessanten Landschaft, und die Silvestri-Krater. Die Tour beinhaltet auch die Erkundung einer Lavahöhle.
$ 73,72 pro Erwachsenem
160Bewertungen4Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 54
  • 61
  • 22
  • 11
  • 12
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
BarbaraB B hat im Okt. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Landshut, Deutschland107 Beiträge27 "Hilfreich"-Wertungen
Mitten in einem Park gelegen kann man ein Herrenhaus/Schloss besichtigen, welches tatsächlich von Lord Nelson bewohnt war. Schöne Atmosphäre. Etwas marode, aber nett.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2016
Hilfreich
Senden
Marco S hat im Okt. 2012 eine Bewertung geschrieben.
Heerbrugg, Schweiz62 Beiträge39 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben für die Besichtigung des Castello gut eine Stunde gebraucht und uns über die schön gepflegte Gartenanlage sehr gefreut. Das Gebäude wurde gerade renoviert, so dass nur wenige Innenräume besichtigt werden konnten. Dennoch ist die ganze Anlage sehr schön gemacht und auf jeden Fall einen Ausflug wert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2012
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Robert T hat im Apr. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Cambridge, Vereinigtes Königreich61 Beiträge17 "Hilfreich"-Wertungen
Dies war natürlich das Schloss (ehemalige Kloster) und Estate angesichts von Nelson und gepflegt von seinen Erben. Es muss schon etwas von einem White Elephant. Im Moment ist es für umfangreiche Renovierungsarbeiten geschlossen, aber wir hätten herumlaufen. In seiner Gegenwart ist es, wie der von Dr. Johnson legen Sie es, sehenswert, aber keine Reise wert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2017
Language Weaver
Hilfreich
Senden
ghibesan hat im Aug. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Washington, D.C., District of Columbia228 Beiträge62 "Hilfreich"-Wertungen
Sehr schön Struktur und die Anlage zu Fuß herum. können Sie die Kirche, und der Wohnbereich frei zu bewegen. Besuchen Sie auch sehr klein Überreste des Kloster, das war schon da, bevor sie gebaut der gegenwärtigen Struktur. Für Kinder gibt es einen kleinen Park betrieben von der Stadt auf der Anlage, sowie ein sculpture garden. Schnappen Sie sich ein paar Scheibe Conditio im om Panifico auf Ihrem Weg in von Bronte und haben sich selbst ein Picknick.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2016
Language Weaver
Hilfreich
Senden
Minackman hat im Mai 2016 eine Bewertung geschrieben.
Bridport, Vereinigtes Königreich208 Beiträge131 "Hilfreich"-Wertungen
Ein sehr dankbar dafür geschaffen wurde König Ferdinand Horatio Nelson Duke of Bronte 1799 kam und gab ihm ein feudal Estate von rund 15.000 Hektar ein paar Meilen entfernt von Maniace. Nelson nie besucht vor seinem Tod im Jahre 1805 noch nicht am Trafalgar Square und der Erbe Bruder William. Aber seine Tochter Charlotte heiratete in einem anderen berühmten naval Familie, die Kapuze und sie begann eine enge Verbindung zwischen der Familie und dem Castello di Nelson, dauerte bis 1981. Die Gebäude, einem alten Abtei und die Abhängigkeiten umgewandelt wurde, sind nicht außergewöhnlich und den wunderschönen Garten ist dringend etwas mehr Aufmerksamkeit. Aber die Geschichte des Hotel und was für die Kapuze hinter sich gelassen haben in der Art der Nelsonian Erinnerungsstücke macht dies eine Attraktion, ist einen Besuch wert wenn Sie sind in der Nähe. Es gibt ein Eintritt verlangen, aber es ist bescheiden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2016
Language Weaver
Hilfreich
Senden
Zurück
12
Häufig gestellte Fragen zu Il Castello di Nelson