Sasso San Gottardo

Sasso San Gottardo, Airolo

Sasso San Gottardo
4.5
10:30 – 15:30
Montag
10:30 - 15:30
Dienstag
10:30 - 15:30
Mittwoch
10:30 - 15:30
Donnerstag
10:30 - 15:30
Freitag
10:30 - 15:30
Samstag
10:30 - 15:30
Sonntag
10:30 - 15:30
Informationen
Einst geschaffen um das Land verteidigen zu können und STRENG GEHEIM – heute ein einzigartiger Ort für Ausflüge in das sagenumwobene Herz der Schweiz. In den gewaltigen Kavernen der ehemaligen Festung «Sasso da Pigna» entstand, auf dem mystischen Gotthardpass, ein einzigartiges Museum: «Sasso San Gottardo». Entdecken Sie neben der historischen Festung die Ausstellungen zum Thema "Erlebniswelt Gotthard"
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
11 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
6 im Umkreis von 5 Kilometern

4.5
116 Bewertungen
Ausgezeichnet
88
Sehr gut
25
Befriedigend
2
Mangelhaft
0
Ungenügend
1

biancar88
Cham, Schweiz313 Beiträge
Interessant und anders, als erwartet
Okt. 2020 • Paare
Schöne und wirklich imposante Ausstellung. Vor allem der Raum mit dem riesigen Bergkristall war wunderschön - ein richtiger Ruhepool.

Spannend war vor allem die Ausstellung über P26 und die geheimen Arbeiten vin vor einigen Jahren.

Wie viele bereits schon erwähnt haben, unbedingt gute Kleidung (warm) anziehen. Parkplätze hat es direkt beim Eingang.
Verfasst am 11. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

nadine_5500
51 Beiträge
schönes erlebnis
Aug. 2020 • Paare
die historische festung und der kristall sind einen besuch wert. die führung war informativ und aufschlussreich. sehr freundliches und geduldiges personal.
warme kleidung sind sehr zu empfehlen!
Verfasst am 1. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

reisetantexxl
Wörth am Main, Deutschland117 Beiträge
Tremola-Route ist super!
Juni 2019
Der Gotthardpass ist ein Erlebnis. Wir sind mit einem Oldtimer zunächst die alte Gotthard-Straße (Tremola) gefahren. Aber auch die eigentliche Gotthardroute ist aussichtsreich.
Verfasst am 15. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

alain w
Schwyz, Schweiz1 491 Beiträge
Schweizer Geschichte aus dem 2. Weltkrieg
Aug. 2019 • Freunde
Unglaublich interessant und beeindruckend was da geschaffen wurde. Zuerst einen ca. 500m langen Gang bis zum Aufzug. Dieser überbrückt 85 Höhenmeter und erst dann ist man im Herzen der Festung. Diverse Gänge führen in Mannschaft Unterkünfte, Kanone 1+2, Maschinenräume und Feuerleitstelle. Diverse Ausstellungen runden dem Besuch ab. Eindrücklich und sehr empfehlenswert. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Warme Kleidung und gutes Schuhwerk empfohlen. Es sehr kalt und feucht.
Verfasst am 7. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

rely2016
Lyss, Schweiz18 Beiträge
Schatzsuche
Juli 2019 • Familie
Wie haben als Familien (Kinder 8 und 11 Jahre) die Schatzsuche gebucht. Der Empfang war freundlich und der Führer ging sehr gut auf die Kinder ein. Aber auch die Erwachsenen kamen nicht zu kurz und konnten einen Einblick in die Festung gewinnen. Unbedingt via Internet vorreservieren!

Fazit: Gelungener Besuch, alle kamen auf ihre Rechnung, Personal freundlich und sehr symapathisch!
Verfasst am 22. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Roger
Luterbach, Schweiz23 Beiträge
kühle Besichtigung
Juni 2019 • Freunde
Die Festung sieht logischerweise im Innern aus wie etwa jede Anlage aus dieser Zeit. Zusätzlich gibt es noch Ausstellungsbereiche zum Thema Bergkristalle, sowie Elektrizität. Was geografisch ja auch mit dieser Region verknüpft ist. Habe schon ein paar Befestigungsanlagen aus dieser Zeit gesehen, diese hier ist mir durch ihre Grösse aufgefallen. Das Personal ist sehr freundlich und erklärt einem sehr guet wie man den Besuch am Besten gestaltet. Wir haben keine Führung gebucht, sondern alles selber erkundet und waren gut vier Stunden im Fels. Je nach Bereich ist es nur ca. 6° warm, was bei dieser Hitzewelle eine angenehme Abkühlung war. Ich kann ein Besuch wirklich empfehlen.
Verfasst am 29. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

linusfrei
Muri, Schweiz98 Beiträge
Andere Ansicht
Sep. 2018
Stellen Sie sich vor sie sind als aktiver Soldat in dieser Kaverne. Ich habe einen Wiederholungskurs am Ende der Militärischen Nutzung des Sasso erlebt. am Ende des 20. Jhn. Nass, kalt, umbequem Geschütztürme mit 7,5cm Treppen mit 750 Stufen und mehr. Geschützen die dazumal wenig Wirkung zeigten und die Festung nur erstellt wurde da Italien eine Strasse bis weit ins Alpe Palma Rosse gebaut hatte und Italienische Artillerie den Gotthard beschiessen konnte. Es is vielen Leuten nicht bewusst dass die Schweiz am ende des 20.Jhd. mehr als 450000 Soldaten im Milizsystem unter Waffen hatte und auch solche Werke wie das Sasso das vor dem 2. Weltkrieg erhalten und genutzt wurden.
Verfasst am 14. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

cyber_steve
Samedan, Schweiz45 Beiträge
Eindrücklicher Einblick ins "Herz" der Schweiz
Okt. 2018 • Paare
Eindrücklicher Einblick in eine der bekanntesten Festungsanlagen der Schweiz. Führung mit vielen Hintergrundinformationen. Die Räume und Schiesstände zeigen des Leben in der Festung sehr gut auf.
Verfasst am 15. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Heinz G
Locarno, Schweiz1 311 Beiträge
Tolles, unerwartetes Erlebnis
Okt. 2018 • Allein/Single
Ich habe eine Festungswächtertour gebucht. Sie sehen die ganze Festung und bekommen alles erklärt. Die Festung ist weitläufig und hat hohe Treppen. Eine gewisse Fitness ist für die Tour von Vorteil. Um die Kanonen zu besichtigen sind es 750 Stufen, doch dafür gibt es eine kleine Metro.
Die Einrichtung ist beeindruckend und interessant. Auch die geschichtlichen Ausführungen waren aufschlussreich.
Eine solche Tour kann ich nur empfehlen, wirklich toll!
Verfasst am 5. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

BaselGeniesser
Basel, Schweiz111 Beiträge
Faszinierende Schweizer Geschichte
Aug. 2018 • Paare
Der Eintritt kostet CHF 25.-- für viele möglicherweise ein Argument, zu zögern. Jeder einzelne Franken ist jedoch bestens investiert. Die gesamte Anlage - resp. die zwei verbundenen Anlagen, zeigen viel wertvolle Geschichte auf. Sei es aus dem zweiten Weltkrieg mit der Réduit-Strategie von General Guisan; der Geschichte des Wassers - mit den Ursprüngen von Rhein (Norden) & Rhône (Süden) somit der damit verbundenen Elektrizitätswirtschaft und den bei der Erstellung der Anlage gefundenen Kristallen.

Die anwesenden Angestellten vermitteln viele Informationen, auch vielsprachig und fallen durch eine durchwegs angenehme Höfichkeit auf.

Zu Beginn wandert man im Stollen bis zum "Empfang". Dort ist die Energiezentrale, Kristalle sowie die Anlage im Schema zu begutachten. Alle 30 Minuten fährt die Schrägbahn 80 Meter nach oben. Zum Erreichen der Bahn muss zuerst ein weiterer Marsch im Stollen von 500 Metern absolviert werden. Nach Erreichen der nächsten Etage stehen ein 15cm Artillerigeschütz (eingebaut) und ein selbiges Geschütz in voller Länge zur Präsentation. Ein Stollen führt zu einer schönen Aussichtsplatform gegen Süden. Unterkünfte sowie ehemalige Tagespläne und Uniformen etc. runden die Ausstellung ab. Auch wird immer wieder mit kurzen Einspielungen auf dem TV auf die damalige Zeit respektive Ausschnitte aus Wiederholungskursen eingegangen.

Gutes Schuhwerk ist für die teilweise rutschigen Passagen eine gute Idee.
Verfasst am 13. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 48 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Sasso San Gottardo

Das sind die Öffnungszeiten für Sasso San Gottardo:
  • So - Sa 10:30 - 15:30