Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Gmunden
ab $ 124,22
Weitere Infos
ab $ 589,13
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Öestlich des Laudachsees, Gmunden 4810 Österreich
Erkunden Sie die Umgebung
Hallstatt und Alpen, inkl. Skywalk-Besuch, Kleingruppentour
Kulturreisen

Hallstatt und Alpen, inkl. Skywalk-Besuch, Kleingruppentour

7 Bewertungen
google
Entdecken Sie zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Schätze in den österreichischen Alpen auf dieser ganztägigen Tour ab Wien inklusive Besuch der Admont Abtei. Besuchen Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Landschaften des Salzkammerguts mit einem Reiseleiter, und genießen Sie einen fantastischen Blick über kristallklare Seen und hohe Alpengipfel. Bewundern Sie barocke Architektur in der Admont Abtei, erfahren Sie mehr über Hallstatts reiche Bergbaugeschichte bei einem geführten Spaziergang, und verbringen Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung in Gmunden. Diese 13-stündige Führung umfasst die Hin- und Rückfahrt ab Wien.
$ 145,58 pro Erwachsenem
7Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 4
  • 2
  • 1
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Gunny R hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Laussa, Österreich61 Beiträge51 "Hilfreich"-Wertungen
Ein sehenswerter und besteigwerter Berg quasi als Stiefkind vom Traunstein. Ob man mit der Grünbergbahn fährt oder vom Hoisn geht. Soll man als Wanderer gesehen haben.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2018
Hilfreich
Senden
Gideon S hat im Dez. 2017 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Sehr gute Kondition sollte vorhanden sein, sonst wird der Gipfelaufstieg mühsam bzw. langwierig. Kürzester Anmarschweg über Franzl im Holz.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2017
Hilfreich
Senden
Austria01 hat im Nov. 2014 eine Bewertung geschrieben.
Vöcklabruck, Österreich4897 Beiträge1289 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Neben dem schroffen, die Landschaft um Gmunden dominierenden und 1.691 m hohen Traunstein, schaut der Katzenstein mit seinen 1.349 m fast klein aus. Beide Berge sind über die hohe Scharte verbunden. Am besten besteigt man den Katzenstein vom Laudachsee aus. Zuerst erklimmt man die Hohe Scharte und zweigt nach links zum Gipfel des Katzensteins auf steilem, felsigem Weg ab. Schon auf dem Weg zur Hohen Scharte ist Trittsicherheit erforderlich, eine Passage ist mit Stahlseilen gesichert. Durch einen Hochwald geht es weiter nach oben. Auch hier ist eine Stelle mit Seilen gesichert. Nach einem Felsenfenster mit schönem Blick auf den Laudachsee erreicht man den Gipfel mit einem hölzernen Gipfelkreuz. Vom Gipfel aus bietet sich ein traumhafter Tiefblick zum Laudachsee, auf das gesamte Tote Gebirge, den Traunstein und den Grünberg. Bei guter Sicht kann man außerdem weit ins Flachland bis ins Mühlviertel blicken. Zum Besteigen des Katzensteins ist eine gute Ausrüstung, Trittsicherheit und auch Kondition erforderlich. Vom Laudachsee bis zum Gipfel braucht man ca. 1 1/2 Stunden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2014
Hilfreich
Senden
Christian U hat im Sep. 2014 eine Bewertung geschrieben.
Gmunden, Österreich2351 Beiträge1598 "Hilfreich"-Wertungen
Der Katzenstein ist ein Berg den man als geübter auch "chnell mal am Nachmittag" rauf kann oder nach Feiereabend im Sommer,... aber auch mit der Familie als erster Berg! Ein par Stücke die zum klettern sind,.. nicht zu schwierig,.. und viel schöne Wanderpassagen,.. jedoch sollte man Ihne, wie man es bei keinem Berg sollt es zu unterschätzen, herrliches Panorama,.. und der Laudachsee ist auch nicht weit,..
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2014
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
TonyPaz hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Ashford, Vereinigtes Königreich96 Beiträge124 "Hilfreich"-Wertungen
Der Aufstieg zum Katzenstein bietet eine Vielzahl von Herausforderungen. Es gibt einige einfache, stetige Wanderungen und Klettertouren, einige Leitertouren, einige Abschnitte, die Klettern auf niedrigem Niveau erfordern, und einige steile Klettertouren. Der Aufstieg lohnt sich für die hervorragende Aussicht an einem klaren Tag. Die Wege sind gut markiert. Sie benötigen ein gutes Paar Wanderschuhe oder -stiefel, die einen guten Halt bieten, die üblichen Hosen / Shorts für Wanderkleidung, je nach Wetterlage, einige warme Schichten und einen wasserdichten Mantel. Pfeife, Kompass und Taschenlampe für Notfälle. Es gibt verschiedene Routen. Ich gehe von Gmunden aufwärts und entlang des Grünbergs (Sie können die Seilbahn nehmen, um den Tag zu verkürzen). Weiter ging es zum Bergsee Laudachsee, der als herrlicher Ausblick über den See und umgeben von den nahen Berghängen von Katzenstein und Traunstein liegt. Am Laudachsee können Sie einen kurzen Stopp im Café 'Ramsau Aim' einlegen, das warme und kalte Speisen und Getränke serviert. Nach einem kurzen 10-minütigen Spaziergang um den See biegen Sie vom Weg ab und erklimmen den steilen Hang zur Hohen Scharte. Es gibt mehrere Stahlseile, mit denen Sie die Hänge erklimmen können. Nach Erreichen der Hohen Scharte biegen Sie links ab und überqueren die gegenüberliegende Talseite. Es gibt ein bisschen Höhen und Tiefen, aber laufe weiter und dann wirst du endlich einen steilen Aufstieg zum Gipfel haben. Ich habe nur 4 andere Leute gesehen, als ich den Berg und den Laudachsee rauf und runter gelaufen bin, also war es auf dem Gipfel wirklich friedlich und ruhig. Sie können auf demselben Weg zurück nach Laudachsee fahren, der dann mehrere Routen zurück nach Gmunden anbietet. Oder fahren Sie über das gegenüberliegende Tal, das Sie am Café Mair Aim am Hang vorbeiführt. (Dies ist ein längerer Weg zurück). Die Route führt Sie dann hinunter zum Traunsee und den See entlang zurück nach Gmunden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
Google
Hilfreich
Senden