Burg Lockenhaus

Burg Lockenhaus

Burg Lockenhaus
4.5
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten
Mehr lesen
Bewertung schreiben
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben


4.5
46 Bewertungen
Ausgezeichnet
23
Sehr gut
18
Befriedigend
3
Mangelhaft
1
Ungenügend
1

paxthemixx
Hart bei Graz, Österreich64 Beiträge
Sep. 2021
Anlässlich unseres jährlichen Treffens besuchten wir – 4 Paare – vor ein paar Tagen die Ritterburg Lockenhaus, um auch dort zu übernachten und das berühmte Ritteressen einzunehmen.
Wir bestellten die Burgzimmer schon im Frühjahr und vergewisserten uns vor 14 Tagen telefonisch noch einmal, ob die Reservierung auch aufrecht wäre – alles okay, lautete die Antwort aus der Rezeption.
Wir reisten guten Mutes und bei herrlichem Wetter gegen 18.00 Uhr an, und da die Rezeption gerade nicht besetzt war, fanden wir die Schlüssel zu unseren Zimmern im dafür vorgesehenen Kasterl – alles gut.
Ein bisschen befremdlich war das rege Treiben in der Burg, das auf eine größere Veranstaltung hindeutete, und sich auch bald als zwei Hochzeitsfeiern entpuppte, deren Besucher das gesamte Burggelände gemietet hatten und uns deshalb lakonisch mitgeteilt wurde, dass für und derzeit kein Lokal zur Verfügung stünde und wir auch kein Getränk bekommen würden, die emotionsbefreite Dame an der Rezeption machte auch keinerlei Anstalten, unsere durstigen Kehlen zu erlösen,
zum Glück konnte ich schließlich die nette Tavernenwirtin dazu bewegen, uns 6 Biere zu verkaufen, die wir dann vor der Burg auf einem Bankerl in der Sonne schlürfen durften.
Um 19.00 Uhr gab's dann in der Trinkhalle(!) pünktlich das bestellte Ritteressen, serviert von zwei sehr freundlichen und zuvorkommenden rumänischen Damen – an und für sich schmackhaft, ein bisschen Sauerkraut und Bratensaft hätte den Knödel leichter zum Runterrutschen überredet, aber reichlich und nett serviert, und eigentlich recht preiswert.
Lediglich unserem Wunsch nach Inbetriebnahme der – zahlreich vorhandenen – Heizkörper wurde trotz unterkühlter Raumtemperatur leider nicht Rechnung getragen und wir freuten uns über die dicken Jacken nebst Halstuch . Schnupfennasenalarm!!!

Nach einer, durch die beherzte Darbietung der Hochzeitsmusikanten (Cordula grün) leicht gestörte Nachtruhe, ich glaube gegen halb vier, war dann Ruhe, konnten wir morgens leicht übernächtigt und wenig erholt, in der vortags für uns nicht zugänglichen Taverne das übersichtliche Frühstück einnehmen.

Jetzt aber das Beste:
Weder beim Einchecken, noch in irgendeiner der, sehr dicht besetzten Lokalitäten wurde irgendein Nachweis der 3G Regel verlangt – in diese Burg kann JEDER rein – ungeimpft, ungenesen, ungetestet, unerkannt – Registrierung negativ – contact tracing impossible!!!

Man kann nur hoffen, dass es dem Virus bei den Temperaturen in diesem Gemäuer zu kalt war und es gar nicht erst dort wohnen wollte.

Abschließend möchten wir jedem Lockenhaus-Burgbesuchanwärter dringend nahelegen, sich rechtzeitig darüber zu informieren, ob gerade eine Veranstaltung zur gleichen Zeit stattfindet, dann kann ein Aufenthalt in diesem spannenden und sehr interessanten Fledermausdomizil durchaus gefallen.

….vorausgesetzt man hat Daunenjacken mit und ist Corona-Schutzmaßnahmen gegenüber liberal eingestellt!
Verfasst am 29. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Theodor P
Bayern, Deutschland531 Beiträge
Sep. 2021
Besichtigung per Selbsterkundung möglich (kostenlos mit Burgenland-Card), es werden aber auch Führungen angeboten. Alle Räume sind schön renoviert. Den Rambazamba um die "Blutgräfin" kann man getrost ignorieren.
Verfasst am 17. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Altenberg
Wien, Österreich575 Beiträge
Aug. 2021
Eine wunderschön restaurierte Burg ! Die Zusammenstellungen sind sehr schön ausgeführt, es gibt viel zu lesen, wie viel davon wahr ist sei dahin gestellt.
Verfasst am 25. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

epropst
Gleisdorf, Österreich231 Beiträge
Mai 2021
Ein Einblick in das Ritterleben mit allen positiven und negativen Seiten dieser Zeit.Ein beachtliches Bollwerk dieser Epoche.
Verfasst am 26. Mai 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Gerlinde
862 Beiträge
Aug. 2020 • Allein/Single
Man bekommt einen Plan und kann alle Räumlichkeiten der Burg selbst erkunden. Es gibt einige Besonderheiten wie z. B. das Fresko in der Kapelle aus dem 13. Jahrhundert oder der wunderschöne gotische Rittersaal. Ich habe mich dort ca. zweieinhalb Stunden aufgehalten.
Verfasst am 25. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Elion2015
Wien, Österreich175 Beiträge
Aug. 2020
Nicht nur die Burg selber ist ein Erlebnis, auch das Rundherum von Lockenhaus ist sehenswert. Die Kirche in der Stadt ist auch sehr schön. Es ist eine hügelige und bewaldete Gegend und lädt auch zu Spaziergängen ein. In der Burgtaverne kann man zudem sehr gut Essen!
Hunde sind willkommen.
Verfasst am 18. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Rudolf H
Chonburi, Thailand1 120 Beiträge
Okt. 2019
Wir fanden die Burg maessig interessant.Es wird ein wenig Dracula- Mumpitz geboten aber wenig Substanz d.h historische Ausstellungsstuecke.
Es werden einige Events angeboten - vielleicht wird einem da mehr geboten.
Verfasst am 24. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Melitta Pages
Obertshausen, Deutschland6 297 Beiträge
Okt. 2019 • Paare
Die imposante Burg ist von weitem sichtbar. Sie ist in einem sehr guten Zustand und beinhaltet interessante Räume. Man kann sie auf eigene Faust besichtigen, es gibt aber viele Informationstafeln die über die Geschichte oder die Nutzung des Raumes aufklären. Sehr interessant ist ein Film über Fledermäuse. Der Eintritt in Höhe von 9 Euro erscheint im ersten Moment etwas überteuert, aber man bekommt viel geboten, insofern ist er ok.
Im Burgrestaurant kann man Kleinigkeiten essen, z. Bsp.ein Tagesmenü für 6 Euro.
Verfasst am 21. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sunshine Photographie
Krieglach, Österreich152 Beiträge
Apr. 2019 • Paare
Wir sind zur Batnight zur Burg gefahren und genoßen eine sehr interessante Führung durch die Burg und ins Reich der Fledermäuse. Abschließend und pünktlich zu Sonnenuntergang brachte man uns mit Ultraschalldetektoren ausgerüstet zum Burgsee um die Jagdrufe der Fledermäuse für uns hörbar zu machen. Sehr empfehlenswert! Wir kommen wieder :)
Verfasst am 5. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Silberloewin
Oberpullendorf, Österreich289 Beiträge
Apr. 2018 • Familie
Wenn man wirklich alles sehen und lesen (Schautafeln) will, sollte man viel Zeit mitbringen! Aber es lohnt sich!
Sehr beeindruckend ist auch die Geschichte des Wiederaufbaus dieser Burg, was in vielen Bildern und Beschreibungen erklärt wird.

Den Kindern hat vor allem auch der Park mit seinen Folterinstrumenten und der alten Holz-Kegelbahn gefallen!
Verfasst am 22. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 32 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Burg Lockenhaus