Römerhalle und Römische Villa

Römerhalle und Römische Villa, Bad Kreuznach

Römerhalle und Römische Villa
4.5
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
115 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
36 im Umkreis von 5 Kilometern

4.5
31 Bewertungen
Ausgezeichnet
19
Sehr gut
10
Befriedigend
2
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Jan Z
Ottersberg, Deutschland28 Beiträge
Grossartig.Auch didaktisch ein Erlebnis für jung und Alt
Aug. 2020
Das Sehr modern,grosszügig und im Hochsommer sehr schön klimatisierte Museum neben dem Ausgrabungsort der grössten römischen Landvilla nördlich der Alpen befasst sich mit dem römischen Landleben im 2. bis r. Jahrundert n.Chr...Als Aufhänger dienen die Fundstücke,namentlich 2 sehr grosse und gut erhaltene Fussbodenmosaike und viel Grabmähler und Haushaltsgegenstände.Die Verständlichkeit ist sehr gut .Es gibt extra Tafeln für Kinder und lustige Mitmachmöglichkeiten ,so dass diese Zeit wunderbar rekonstruiert wird,egal auf welchem Niveau das Vorwissen ist.Im Freigelände sind viele Aussenmauern der Villa rekonstuiert. Die Dimensionen des Palastartigen Anwesens müssen gewaltig gewesen sein
Verfasst am 3. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

luisa582016
Bamberg, Deutschland115 Beiträge
außergewöhnliche Mosaiken
März 2019 • Paare
Römische Mosaiken mit außergewöhnlichen Motiven: Gladiatorenkämpfe und Meeresgott mit Meerestieren. Die Erklärungen sind sehr instruktiv. Dieses Museum ist auch für ältere Schulkinder didaktiv sehr gut geeignet.
Verfasst am 1. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ralf H
Deutschland137 Beiträge
Großartige Mosaike
Dez. 2018
Allein wegen der beiden gut erhaltenen, ca. 1800 Jahre alten Fußbodenmosaike aus einer römischen Villa lohnt sich der Besuch dieses schönen Museums. Hinzu kommen Reproduktionen imposanter Wandgemälde aus der gleichen in Bad Kreuznach ausgegrabenen Villa sowie der römischen Fußbodenheizung, aber auch zahlreiche andere Exponate, alles gut erklärt, zum Teil sogar multimedial. Ein absolutes Highlight in Bad Kreuznach!
Verfasst am 7. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

michaelheck2016
Bad Kreuznach, Deutschland32 Beiträge
Historishes Ambiente in Bad Kreuznach
Juli 2018 • Familie
Sehr lohnenswert sich einmal anzusehen. Toller Mosaikfussboden und Fussbodenheizung aus der Römerzeit.
Verfasst am 4. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Hansfried M
Moers, Deutschland16 Beiträge
Sehenswerte Relikte aus der Römer-Zeit
Aug. 2018 • Paare
Toll dargeboten- für geschichtsinteressierte Menschen. Grandios die beiden Boden-Mosaike. Gut aufgearbeitet, tolle Ausstellungshalle, Preis für den Eintritt mit Kurkarte 3 Euro pro Person - angemessen.
Personal sehr freundlch !
Verfasst am 17. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

drwrs39
Wiesbaden, Deutschland10 Beiträge
Einmalig nördlich der Alpen
Juni 2018 • Geschäftlich
Die Römerhalle ist inmitten einer Siedlung der Römer in den ersten Jahrhunderten unserer Zeitrechnung ein Ort, an dem wir sehr gut lernen können, dass es schon vor fast 2000 Jahren ein sehr kultiviertes Leben geben konnte. Natürlich ist es das Leben der damaligen Oberschichte, mit Thermen, luxuriösen Räumen und Höfen, mit antiken Kunstwerken und gut erhaltenem Handwerkszeug. Aber das war wohl der damalige Standard, sofern man es nach oben geschafft hatte. Es lohnt sich, für diesen Ort und auch für die größere Anlage herum zwei, drei Stunden Zeit zu nehmen - wie überhaupt Kreuznach eine unerwartete Schönheit ist, sobald man sich durch die Gewerbegebiete im Süden von den Autobahnen her durchgeschafft hat.
Verfasst am 26. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Hambus
Ludwigshafen, Deutschland823 Beiträge
Top
Apr. 2018 • Paare
Das absolute Highlight in Bad Kreuznach. Die zwei fast 1800 Jahre alten Mosaikböden sind überraschend gut erhalten.
Verfasst am 29. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

MM1958074
Berlin, Deutschland2 582 Beiträge
Sehr schön
Apr. 2018 • Paare
Auf Empfehlung einer Servicekraft haben wir diese Sehenswürdigkeit in Bad Kreuznach besucht und waren besonders von dem schönen Mosaikboden begeistert.
Verfasst am 8. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

uliding
Ingelheim, Deutschland82 Beiträge
Unerwartete Sehenswürdigkeit
Aug. 2017 • Freunde
Im Gegensatz zu Trier oder Mainz ist Bad Kreuznach nicht gerade für seine römische Vergangenheit bekannt. Hier überrascht uns ein Museum mit zwei wunderschönen Mosaikböden und vielen weiteren Exponaten aus römischer Zeit.
Eine abstruse Legende rankt sich um den Grabstein von Tiberius Pantera, der angeblich Jesu Vater war.
Verfasst am 24. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Papamobil
Saint-Chinian, Frankreich331 Beiträge
Höllenkalt,
März 2018 • Allein/Single
weil ohne Heizung, aber bei der Besichtigung wird einem warm ums Herz.
Liebevoll und kompetent zusammengestellt ist die Sammlung von Bauten und Zeugnissen aus den Jahrhunderten der römischen Herrschaft am linken Rheinufer in Mainz, Bingerbrück und Bad Kreuznach.
Herrliche Mosaiken, eine imposante Villa, etliche Grabmale und das allerschönste: Klatsch und Tratsch um einen römischen Soldaten mit dem schönen Namen Julius Abdes Pantera, dem im 2. Jahrhundert nach Christus nachgesagt wurde, er sei dessen (also Jesus) wahrer leiblicher Vater (anstelle von Joseph).
Allein das Anschauen seiner Grabplatte ist die Reise nach Bad Kreuznach wert.
Verfasst am 6. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 23 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Römerhalle und Römische Villa