Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
St Goar nach Oberwesel

Angenehme, abwechslungsreiche Strecke auch für Ungeübte. Eine kleine alpine Strecke, die aber auch ... mehr lesen

Bewertet am 3. Juli 2018
cwtamtam
,
Dortmund, Deutschland
über Mobile-Apps
RheinBurgenWeg = Etappe Oberwesel - St. Goar

Besser geht's kaum. Loreley ist unschlagbar. Weg war gut sehr gut! Schwierigkeit leicht. Moderate ... mehr lesen

Bewertet am 7. März 2018
KrissieTinchen
,
Rodgau, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 12 Bewertungen lesen
11
Alle Fotos (11)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet92 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend8 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Okt
Nov
-1°
Dez
Kontakt
Sankt Goar, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Bewertungen (12)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
6
0
0
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
6
0
0
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 3. Juli 2018 über Mobile-Apps

Angenehme, abwechslungsreiche Strecke auch für Ungeübte. Eine kleine alpine Strecke, die aber auch umwandert werden kann, bringt Würze ins Spiel. Immer wieder laden Bänke und Aussichtspunkte zum Verschnaufen ein. Eine Rast im Maria Ruh ist allein des Kuchens wegen zu empfehlen. Und in Oberwesel lockt...Mehr

Danke, cwtamtam!
Bewertet 7. März 2018 über Mobile-Apps

Besser geht's kaum. Loreley ist unschlagbar. Weg war gut sehr gut! Schwierigkeit leicht. Moderate bei Aufstieg. Die Trolle sind Geschmacksache, aber ganz süß gemacht!!!

Danke, KrissieTinchen!
Bewertet 7. Juli 2017

Das Obere Mittelrheintal bei Sankt Goar ist Welterbe Kulturlandschaft nicht Naturlandschaft. Das Tal ist eng und hat wenig Platz für Häuser. Auf beiden Seiten laufen jeweils zwei Eisenbahnstrecken und eine Durchgangsstraße. Am lautesten sind die Motorräder, danach folgen die Frachtzüge und die Frachtschiffe. Der Autolärm...Mehr

2  Danke, flhifan!
Bewertet 25. Juli 2016

Tolle Wanderung mit sagenhaften Ausblicken, recht gut beschildert und ausreichend Einkehrmöglichkeiten

Danke, Gabriele233!
Bewertet 2. Juli 2016

Ein wunderschöner Wanderweg, nicht nur "langweiige" Wanderwege, sondern auch mal interessante Stellen. Einkehren am besten in einem Hotel mittig (zB St Goar) und die Wege mit Schiff oder Zug zurücklegen.

1  Danke, mmeier0123!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 8. Oktober 2017

Das Wetter war schlecht und ich bin beschämt zuzugeben, dass wir durch das Dorf Urbar oberhalb von Sankt Goar gefahren sind und in der Nähe des Restaurants Loreleyblick Maria Ruh geparkt haben. An dieser Stelle können Sie sich dem Rhein-Burgen-Wanderweg anschließen und ca. 3 Aussichtspunkte...besuchen (es gibt Informationstafeln mit Karten), ohne weit zu laufen!Mehr

Bewertet 16. Oktober 2015

Wenn Sie an der St. Goar Bahnhof beginnen können Sie zu Fuß bis zur Burg Rheinfels oder nehmen Sie eine Straße Zug vom Fluss vor. hinauf nach dem verlassen die Treppe runter von der Station kommen, und fahren Sie dann auf einen Tunnel auf der...linken Seite unter den Gleisen. Neben dem arbeiten Ihr Weg nach oben die strairs bis Sie die Wahl des rechts oder links fahren. Das Recht wird Sie zu Burg Rheinfels nehmen. ca. 45 Minuten Fußmarsch vom Bahnhof entfernt. Zu Fuß zurück Cross Stadt eine Holzbrücke in der Nähe des Hotel und folgen Sie der hauseigene weg vorbei an der Villa. Nehmen Sie an der ersten oder zweiten Treppe zurück in Richtung St. Goar links. Die erste Straße links führt Sie durch einige interessante Tower von der Stadtmauer entfernt. Der Wanderweg ist mit einem roten R gekennzeichnet.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Rheinburgenweg.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien