Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Sehenswert

Der Huldigungssaal ist leider nur durch eine Glasscheibe zu sehen und bei schlechten ... mehr lesen

Bewertet am 31. August 2017
kegelgottleuba
,
Bad Gottleuba, Deutschland
Weltkulturerbe

...Seit 1992, stellt er Szenen aus dem Leben Jesu und 12 Propheten dar. Wände, Decken und ... mehr lesen

Bewertet am 13. August 2017
496kerstinb
,
Andernach, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 51 Bewertungen lesen
39
Alle Fotos (39)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet29 %
  • Sehr gut41 %
  • Befriedigend 27 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Kontakt
Marktplatz, 38640, Goslar, Niedersachsen, Deutschland
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (51)
Bewertungen filtern
23 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
7
9
0
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
7
9
0
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 23 Bewertungen
Bewertet am 3. Dezember 2017

Wie heißt es so schön, das Goslarer Rathaus ist ein Jahrhundertbauwerk. Stimmt von Okt. 2017 bis Ende 2018 ist wegen Bauarbeiten eine Besichtigung nicht möglich. Mitte des 15. Jahrhunderts begann es mit dem Ostflügel und das Rathaus wurde 400 Jahre durch Abbauten vergrößert. Der Huldigungssaal...Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Danke, gitter49!
Bewertet am 18. Oktober 2017

Das Goslarer Rathaus ist ein Jahrhundertbauwerk im ganz speziellen Wortsinn: beginnend in der Mitte des 15. Jahrhunderts mit dem Ostflügel, dessen Arkaden sich zum Marktplatz öffnen, wurde es über mehr als 400 Jahre durch immer neue Anbauten vergrößert. Der Huldigungssaal im Goslarer Rathaus wurde zwischen...Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
1  Danke, ConDoin!
Bewertet am 31. August 2017

Der Huldigungssaal ist leider nur durch eine Glasscheibe zu sehen und bei schlechten Lichtverhältnissen ist nicht unbedingt viel zu sehen und man kann nur erahnen, was dort zu sehen sein sollte. Trotzdem empfanden wir die anschließende Abspielung des Filmes als sehr lohnenswert. Hier werden die...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, kegelgottleuba!
Bewertet am 13. August 2017 über Mobile-Apps

...Seit 1992, stellt er Szenen aus dem Leben Jesu und 12 Propheten dar. Wände, Decken und Fensternischen Sind mit entsprechenden Tafelgemälden ausgestattet. Ob man für die ehemalige Kapelle der Ratsherren Eintritt nehmen muss? Nun ja, Weltkulturerbe eben Schöne historische Aussenfront ( Rathaus )

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, 496kerstinb!
Bewertet am 17. Juli 2017

Ein Stück UNESCO Kulturerbe zu erleben ist schön. Die filmische Darstellung ist sehr schön, nur leider, wenn man den Saal dann in natura erleben könnte? Die Beleuchtung lies sehr zu wünschen übrig. Es genügt den Film gesehen zu haben.

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, 1-Bob-Germany!
Bewertet am 17. Juli 2017

Der Film über den geschichtlichen Hintergrund war überaus interessant und sehenswert. Leider konnte man den Saal nicht betreten, was verständlich ist. Aber die Lichtverhältnisse waren sehr schlecht, und man sah vom Original durch die Scheibe kaum etwas, leider. Insofern war der Eintrittspreis nicht unbedingt gerechtfertigt....Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, HelgaLode!
Bewertet am 9. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Im Rahmen einer Städtereise besuchte ich auch den Huldigungssaal. Der Eintritt beträgt 3,50 €/Erwachsene. Zunächst wird in einem Film die Entstehung und Nutzung des Huldigungssaal erläutert. Es wird sehr anschaulich beschrieben, welche Malereien an den einzelnen Seiten dargestellt werden. Nach dem Film kann man sich...Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Danke, brauni74!
Bewertet am 4. September 2016 über Mobile-Apps

Pro Person kostete der Eintritt 3,50€. Zu sehen war ein Film, der innerhalb von 20 Minuten die einzelnen Bilder und die Entstehung des Huldigungssaals darstellt. Darüber hinaus gibt's auch Infotafeln. Den Huldigungssaal selbst kann man nicht betreten, sondern nur durch Glas betrachten, trotzdem lohnt sich...Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Danke, Alexleo83!
Bewertet am 15. Oktober 2015

Den Huldigungssaal im Rathaus von Goslar hat ein unbekannter Maler mit einen Zyklus aus Kaiserbildern, biblischen Szenen und Sibyllen auf Tafelgemälden vollständig ausgekleidet. Um die Holzkunstwerke dauerhaft zu schützen, ist der Raum durch ein Umweltkontrollsystem geschützt und deshalb nur durch eine Glasscheibe zu betrachten. Um...Mehr

Erlebnisdatum: August 2015
1  Danke, Heinz A!
Bewertet am 30. September 2015

... aber kein Licht in dem was man wirklich sehen will. Eine Scheibe und man sieht bei schlechtem Wetter gar nichts. Abzubuchen unter nichtlohnendswert. Eintritt sparen!

Erlebnisdatum: September 2015
Danke, RaWesthagemann!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 36 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Goslarer Strasse
14 Bewertungen
4,38 km Entfernung
Kloster Hotel Woltingerode
69 Bewertungen
4,63 km Entfernung
H+ Hotel Goslar
298 Bewertungen
5,85 km Entfernung
Hotel DER ACHTERMANN
358 Bewertungen
6,84 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 121 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Klosterkrug Woltingerode
42 Bewertungen
4,63 km Entfernung
Wan Bao
20 Bewertungen
5,31 km Entfernung
Olympia
59 Bewertungen
6,53 km Entfernung
Kramers Eck Restaurant - Cafe
21 Bewertungen
5,2 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 48 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Klosterkirche Woltingerode St. Mariae
20 Bewertungen
4,05 km Entfernung
Marktplatz
208 Bewertungen
7,08 km Entfernung
Marktkirche St. Cosmas und Damian
147 Bewertungen
4,38 km Entfernung
Glocken- und Figurenspiel am Markt
79 Bewertungen
7,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Huldigungssaal im Rathaus.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien