Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Aussergewöhnliche moderne Kunstsammlung in mittelalterlichem Gebäude und Garten

Die Sammlung bietet zu jedem Kaiserringträger ein Bild oder Objekt: eine beeindruckende Zeitreise ... mehr lesen

Bewertet am 2. Juni 2017
Ulrich S
,
Vaalwater
Nettes kleines Museum

Es ist ein nettes kleines Museum, leider verlieren sich die Exponate der Kaiserringträger in der ... mehr lesen

Bewertet am 13. April 2017
BBBerlin61
,
Berlin, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 8 Bewertungen lesen
3
Alle Fotos (3)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet51 %
  • Sehr gut25 %
  • Befriedigend 12 %
  • Mangelhaft12 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Moenchestr. 1, 38640, Goslar, Niedersachsen, Deutschland
Webseite
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
1
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
3
1
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 2. Juni 2017

Die Sammlung bietet zu jedem Kaiserringträger ein Bild oder Objekt: eine beeindruckende Zeitreise in die Entwicklung moderner Kust zurück bis Beuys. Offensichtlich ist es der Jury gelungen solche Künstler zu ehren, die im weiteren Leben international erfolgreich wurden. Es finden sich daher frühe und originelle...Mehr

Danke, Ulrich S!
Bewertet am 13. April 2017 über Mobile-Apps

Es ist ein nettes kleines Museum, leider verlieren sich die Exponate der Kaiserringträger in der Stadt bzw. im Museum. Wir waren in der Ausstellung zum Thema "Schönheit", -leider nichts neues zum Thema.

1  Danke, BBBerlin61!
Bewertet am 27. Oktober 2016

Seit Jahrzehnten verleiht die Stadt Goslar den "Kaiserring" an renommierte zeitgenössische Künstler. Das Mönchehaus bietet einen Überblick über alle Kaiserringträger und zeigt exemplarisch deren Werke.

Danke, Ria G!
Bewertet am 29. März 2016

Wir waren zum ersten Mal in Goslar und haben dieses Haus bewusst angesteuert - wir waren begeistert! Über die historischen Räume, die Kunst/Sammlung, das nette Personal und die Geschichte des Kaiserrings. Ein kleines Highlight, das wir ohne vorher zu recherchieren wahrscheinlich so nicht in Goslar...Mehr

Danke, Timo C!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 27. April 2017

Die Galerie ist kreativ über ein altes Haus, das restauriert wurden / renoviert in eine neuartige Ausstellungsraum. Die aktuelle Fotoausstellung konzentriert sich auf das Celebrity Porträts, die sind etwas seelenlos, aber schauen Sie sich einige wirklich faszinierendes Anlagen in der Innen- und sculpture garden. Ich...sage nicht mehr "Anlagen sind alle über die individuelle Erfahrung. Genießen Sie es!Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 36 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Goldener Stern
15 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Di Tanne
30 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Hotel Kaiser Hof
54 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Hotel Alte Münze
246 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 119 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Soup & Soul Kitchen
226 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Trüffel
174 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Pizza-Plaza
129 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Das schwarze Schaf
168 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 48 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Marktplatz
193 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Kaiserpfalz
344 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Glocken- und Figurenspiel am Markt
76 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Zinnfiguren-Museum Goslar
39 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mönchehaus Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien