Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
ältestes Fachwerkhaus

Ein Kunstwerk des Fachwerkbaus, welches besonders wegen seiner Schnitzereien sehenswert ist ... mehr lesen

Bewertet am 17. Oktober 2017
Klausi1951
,
Laatzen, Deutschland
Tolles Gebäude und super Tourist-Info

Ein Fachwerkjuwel, welches man nicht verpassen sollte! Hier haben sicher engagierte Einbecker ... mehr lesen

Bewertet am 19. Dezember 2015
Florian G
,
Einbeck, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 6 Bewertungen lesen
9
Alle Fotos (9)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet51 %
  • Sehr gut16 %
  • Befriedigend 33 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
20°
12°
Aug
16°
Sep
11°
Okt
Kontakt
Marktstr. 13, 37574 Einbeck, Niedersachsen, Deutschland
Webseite
+49 5561 3131910
Bewertungen (6)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
1
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
1
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 17. Oktober 2017

Ein Kunstwerk des Fachwerkbaus, welches besonders wegen seiner Schnitzereien sehenswert ist. Wunderbar saniert, beherbergt es jetzt die Touristeninfo.

Danke, Klausi1951!
Bewertet 19. Dezember 2015

Ein Fachwerkjuwel, welches man nicht verpassen sollte! Hier haben sicher engagierte Einbecker Familien zusammengetan um ein bedeutendes Fachwerkdenkmal zur retten und für eine neune Nutzung zu modernisieren. Ein beispielhaftes Vorgehen im Sinne der Denkmalpflege und Kulturgutrettung.

1  Danke, Florian G!
Bewertet 27. Juni 2013

Das Eickesche Haus in der Marktstrasse von Einbeck wurde um 1612 erbaut.Eis ist überreich mit Fachwerkschnitzereien verziert. Die Motive hierfür stammen aus der Bildungswelt des Humanismus, der Reformation, der Renaissance und der Antike. (aus Wikipedia: zahlreichen figürlichen Darstellungen auf den 42 vorhandenen Brüstungsplatten zeigen Christus,...Mehr

3  Danke, jsiegmann!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 14. Juni 2016

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Eickesches Haus.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien