Spronser Seen

Spronser Seen, Tirolo (Dorf Tirol)

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
357 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
236 im Umkreis von 10 Kilometern

5.0
81 Bewertungen
Ausgezeichnet
69
Sehr gut
12
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Julia W
2 Beiträge
Juli 2021
Sehr schöne Wanderung. Die Mühen beim Aufstieg werden bei den Seen auf jeden fall belohnt !!
Sehr empfehlenswert!
Verfasst am 22. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Wolfgang
2 Beiträge
Sep. 2020
Aufstieg anstrengend aber die Ausicht lässt alles vergessen und man muss des einmal gemacht haben im Urlaub
Verfasst am 6. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

The_Whizzard
3 Beiträge
Juli 2020
Wir sind diesmal mit der Seilbahn zur Hochmuth gefahren und über das Berggasthaus Muthkopf und den Jägersteig zur Oberkaser Alm gewandert. Nach erstem, etwas anstrengenden, Anstieg läuft man leicht ansteigend weit ins Spronsertal hinein, bis sich nach dem Pfitsch Jöchl erstmals der Blick auf die Kaser Lacken und den von den Spronser Seen herunterkommenden Wasserfall eröffnet. Vom Oberkaser noch ca. 30 Min. Anstieg zu den unteren Spronser Seen. Traumhaft! Rückweg vom Oberkaser über die Bockerhütte und Longfall nach Dorf Tirol. Anstrengend, aber auch unsere Kinder (10 und 12) haben es locker geschafft. Noch schöner ist die Tour von Pfelders über das Spronser Joch und die Spronser Seen bis nach Dorf Tirol. Der Blick vom Joch herunter auf alle Seen ist unbeschreiblich.
Verfasst am 16. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Bulli
5 Beiträge
Okt. 2019 • Paare
Der Aufstieg lohnt sich.
Der Blick gigantisch.
Immer ein Besuch wert
Man fühlt sich dem Himmel so nah....
Verfasst am 3. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Speisefrosch
Moers, Deutschland127 Beiträge
Aug. 2019 • Paare
Die Wanderung zu den Spronser Seen ist einfach atemberaubend in zweierlei Hinsicht: der Aufstieg verlangt schon etwas Kondition und oben angekommen ist es die wunderbare Aussicht die einem den Atem raubt:)! Einfach toll und wer sich etwas mehr Kondition und Ausdauer zutraut ( ca 6-8h) sollte dies unbedingt mitnehmen.
Verfasst am 26. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

EPSG9000
St. Gallen, Schweiz5 Beiträge
Juli 2019
Wir waren zwar schon vor zwei Jahren oben, doch erinnern wir uns gerne an die Tour. Frühmorgens von Dorf-Tirol mit dem Minibus nach Pfelders und dann abmarsch. Nicht schwierig und richtig anstrengend (und sehr lange) wird erst der Abstieg.
Verfasst am 12. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

peter s
Thun, Schweiz982 Beiträge
Juli 2019 • Paare
Der Weg bis hoch zu den Spronser Seen ist lang und erfordert einiges an Ausdauer, auch wenn zuerst mit der Hochmuthbahn die ersten Höhenmeter genommen werden. Die Strecke lohn sich aber aufgrund der tollen Aussicht, den unterschiedlichen Wegen und zum Schluss natürlich der tollen Lage oben bei den Seen und dem Wasserfall. Zur Erholung kann man sich dann im Berghaus Oberkaseralm verwöhnen lassen bevor es an den wieder langen Abstieg geht. Wir nahme hier nicht den gleichen Weg zurück sondern direkt den Abstieg über das Spronsertal bis nach Dorf Tirol. Das können wir aber nur Bergängern empfehlen, die gut runterlaufen können. Es wurde wirklich anstrengend und die Knie trotz Stöcken zum Bremsen stark belastet. Aus unserer Sicht ist das aber eine der schönsten Bergwanderungen rund um Tirol. Besonders gefallen hat uns beim Abstieg der tolle Blick Richtung Dolomiten und dem Rosengartenmassiv.
Verfasst am 30. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

blu-sab
Sankt Augustin, Deutschland6 Beiträge
Mai 2019 • Familie
Wer morgens Früh sich von Pfelders aus auf den Weg macht, erreicht nachmittags wieder das Dorf Tirol. Dazwischen liegen reichlich Höhenmeter und unglaublich tolle Aussichten, ca 10 verschiedene Bergseen und das ein oder andere Murmeltier. Unbedingt bei guter Sicht zu empfehlen!
Verfasst am 28. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Stephan_Spycher
Steffisburg, Schweiz59 Beiträge
Apr. 2019 • Freunde
Der Aufstieg zu den Spronser Seen ist immer ein gewaltiges Naturerlebnis. Ich fahre jeweils mit der ersten Bahn von Dorf Tirol aus auf den Hochmuth (der direkte Aufstieg führt zum grössten Teil durch den Wald und bietet kaum "Lustgewinn"). Die meisten Wanderer wählen dann den Weg über den Mutkopf und die Oberkaseralm. Ich bevorzuge den Meraner Höhenweg (Nr. 24) über die Leiteralm zum Hochganghaus und von dort aus den Aufstieg bis zur Hochgangscharte hoch. Hier - 2455 MüM - hat der Wanderer einen sensationellen Blick einerseits nach Süden in das Vinschgau und andererseits nach Norden auf den Langsee (den grössten der 10 Spronser Seen). Von der Hochgangscharte führt der Weg auf der Westseite des Langsee vorbei (ein Abstecher zu den etwas höher gelegenen Milchseen lohnt sich) und es folgt der Abstieg Oberkaseralm (ca. 2000 MüM; schönes Jause-Restaurant). Ich wähle danach nicht den direkten (weiteren Abstieg), sondern wandere wieder hinauf zur Taufenscharte. Von hier aus könnte man zur Leiteralm absteigen; ich bevorzuge den Weg der (nördlichen) Bergflanke entlang bis zur Mutspitze, wo nochmals eine herrliche Aussicht - in das Vinschgau, in das Passeiertal und das Etschtal hintunter nach Bozen - lockt, um von dort aus über den Mutkopf zum Hochmuth abzusteigen. Wanderstöcke, insbesondere als "Knieschoner" für die Abstiege, sind sehr empfehlenswert. Laufzeit (mit meinem Tempo) gute 6 Stunden; die Wanderung bedingt sehr gute Kondition, sonst wird sie zur Qual.
Verfasst am 22. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Birgit L
Dortmund, Deutschland62 Beiträge
Juli 2018 • Paare
Wir machen seit über 20 Jahren Urlaub in Dorf Tirol und lieben Wanderungen in der Umgebung.Ein absolutes Highlight ist die Wanderung zu den Spronser Seen. Fantastische Ausblicke. Tolle Fotomotive. Für alle, die einigermaßen fit sind, absolut zu empfehlen, bitte an festes Schuhwerk denken.
Verfasst am 13. Dezember 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 55 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Spronser Seen